Es ist eine Dauerfrage:

Wie viel sollten Sie WIRKLICH für einen Verlobungsring ausgeben?

Vielleicht haben Sie schon einmal davon gehört, dass Sie zwei oder sogar drei Monatsgehälter für einen Diamant-Verlobungsring ausgeben. Betrachtet man a Mediangehalt in den USA ist etwa 41.500 $, das ist ein 6.900 $ bis 10.000 $ Rock.

Aber während man für zehn Riesen ein schönes Schmuckstück kaufen kann, könnte es auch zu einer ernsthaften Verschuldung kommen. Und das Letzte, was Sie in eine neue Ehe bringen möchten, ist unnötiger finanzieller Stress.

Warum sich also die Diamantenindustrie sagen lassen, wie viel sie ausgeben sollen? Werfen wir einen Blick auf die Menge, die Sie sollten eigentlich für einen Verlobungsring ausgeben.

Wie viel sollten Sie für einen Verlobungsring ausgeben?

Einfache Antwort? Kaufen Sie den Verlobungsring, der in Ihr Budget passt, sei es, dass Sie Ihren Lebensstil anpassen, um zu sparen, einen Kredit aufnehmen, um den Ring zu kaufen, oder einfach aus eigener Tasche mit dem Bargeld bezahlen, das Sie haben.

Lassen Sie sich nicht von anderen sagen, was Sie ausgeben sollen. Wie viel Sie für einen Verlobungsring ausgeben sollten, liegt ganz bei Ihnen und vielleicht Ihrer bevorstehenden Verlobten (mehr dazu weiter unten).

Hier sind einige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie versuchen zu entscheiden, wie viel Ihres Budgets Sie für einen Ring ausgeben sollten:

Stimmen Sie die Erwartungen mit Ihrem Partner ab

Wenn Sie die Finanzen bereits mit Ihrer zukünftigen Verlobten teilen, wäre es ratsam, herauszufinden, wie viel sie für angemessen halten, um sie für den Ring auszugeben.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Budgets nicht übereinstimmen, ist dies ein guter Zeitpunkt, um Ihre unterschiedlichen Erwartungen in Bezug auf Geld zu besprechen, anstatt auf die Ehe zu warten.

Versuchen Sie, Ihren Vorschlag zu überraschen? Sie können immer noch eine allgemeine Diskussion über Geld eröffnen, ohne den Verlobungsring explizit zu erwähnen.

Kaufen Sie einen sinnvollen Ring, keinen teuren

Es gibt viele Möglichkeiten, einen sinnvollen Verlobungsring zu finden, der nicht Tausende von Dollar kostet.

Zum Beispiel könnten Sie:

(Psst… James Allens 2022 Pre-Black Friday/Cyber ​​​​Monday Sale ist jetzt im Gange, mit 25 % Rabatt auf der gesamten Website. Endet am 20. Oktober. * Es gelten Ausnahmen.)

Ja, ein Verlobungsring ist ein Symbol für Liebe und Hingabe, und das Geld, das Sie hineinstecken, kann zu dieser Symbolik beitragen. Aber sich in jahrelange Schulden zu versenken, nur um den auffälligsten Ring bei der Dinnerparty zu kaufen, bringt Ihre lebenslange Verpflichtung nicht zu einem guten Start.

Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen, die „Zwei-Monats-Regel“ einzuhalten

Sie haben wahrscheinlich schon von der beliebten Regel gehört, dass Sie zwei (oder mehr) Monatsgehälter für einen Verlobungsring ausgeben sollten. Woher kommt das?

Werbung natürlich.

Die „Regel“ wurde im Laufe des 20. Jahrhunderts durch Anzeigen des Diamantenunternehmens De Beers etabliert. Die Anzeigen des Unternehmens etablierten Diamanten auch als Standard für Verlobungsringe – in der ersten Hälfte des Jahrhunderts enthielten Verlobungsringe alle Arten von Edelsteinen.

Es ist eine veraltete Regel

Das Konzept ist auch an veraltete Vorstellungen von Geschlechterrollen in Beziehungen und Gesellschaft gebunden. Eine Anzeige von De Beers aus den 1980er Jahren lautet:

Zwei Monatsgehälter zeigten der zukünftigen Mrs. Smith, wie die Zukunft aussehen würde– die Rolle des Ehemanns als Ernährer suggerieren (selbst zu einer Zeit, als diese Realität bereits seit Jahrzehnten verblasst war).

Wir sind nicht mehr in den 1950er Jahren.

Für die meisten jungen Paare ist das nicht machbar

Die jungen Erwachsenen von heute sind Abschluss mit erheblichen Studiendarlehensschuldenund mit winzigen Einstiegsgehältern konfrontiert, ganz zu schweigen von den hohen Lebenshaltungskosten.

Fast alle Frauen arbeiten, und selbst mit zwei Einkommen können es sich die meisten von uns nicht leisten, in weniger als fünf Jahren vom College zu verheirateten Hausbesitzern mit Kindern zu wechseln.

Soll man sich Geld für einen Verlobungsring leihen?

Wie ich bereits geschrieben habe, ist es heutzutage unvernünftig zu glauben, dass Sie schuldenfrei sein werden, bevor Sie heiraten. Mit steigenden Kreditkarten- und Studentendarlehensschulden, kombiniert mit der Tatsache, dass wir dazu neigen, die Eheschließung hinauszuzögern, werden viele von uns Schulden in unser Eheleben mitnehmen.

Still, desto weniger Schulden bringt man in eine Ehe ein desto besser.

Um zu vermeiden, Schulden anzuhäufen, bevor Sie den Bund fürs Leben schließen, sollten Sie Folgendes in Betracht ziehen:

  • Nur so viel leihen, wie Sie innerhalb von 12 Monaten zurückzahlen können.
  • Verzögern Sie Ihren Antrag und sparen Sie für den Ring.
  • Kaufen Sie einen günstigeren Ring und bezahlen Sie ihn in bar.

Wie Sie sich entscheiden, hängt davon ab, was Ihnen und Ihrem Partner an dem Vorschlag wichtig ist – der Stil des Rings, der Zeitpunkt, der Wert usw.

Denken Sie daran: Verlobungsringe sind ein Symbol Ihrer Liebe, nicht die Maßnahme.

Weiterlesen: Welches finanzielle Gepäck bringen Sie in Ihre Beziehung?

So legen Sie ein Budget für einen Verlobungsring fest

Das Festlegen eines Budgets für einen Verlobungsring ähnelt dem Budgeteinstellung für jede größere Anschaffung, für die Sie sparen oder finanzieren möchten.

Befolgen Sie diese Schritte, um herauszufinden, wie viel Sie sich jeden Monat leisten können:

  1. Listen Sie Ihr Gesamteinkommen auf.
  2. Listen Sie Ihre Gesamtausgaben auf.
  3. Listen Sie Ihre monatlichen Schuldenzahlungen auf.

Anhand dieser Informationen können Sie herausfinden, mit wie viel Geld Sie spielen müssen.

  1. Fassen Sie Ihre Schuldenzahlungen und Ausgaben zusammen, um es herauszufinden wie viel Geld Sie benötigen, um Ihren Lebensstil und Ihre finanziellen Verpflichtungen zu decken.
  2. Subtrahieren Sie diese Summe von Ihrem Einkommen, um Ihren verfügbaren Einkommensbetrag zu ermitteln.

Ihr verfügbares Einkommen ist das Geld, das Sie nach Belieben ausgeben können. Sie könnten einen Teil davon für ein paar Monate beiseite legen, um für einen Ringkauf zu sparen, oder es verwenden, um zu bestimmen, wie viel Sie leihen und zurückzahlen können, wenn Sie einen Ring finanzieren möchten.

Erfahren Sie hier mehr über die Dos and Don’ts bei der Finanzierung eines Verlobungsrings.

Vergessen Sie nicht Ihr Verhältnis von Schulden zu Einkommen

Berücksichtigen Sie auch Ihr Verhältnis von Schulden zu Einkommen (DTI). Dies ist eine Zahl, auf die Kreditgeber achten, wenn sie sich entscheiden, Ihnen Geld zu leihen, und sie möchten im Allgemeinen einen DTI von weniger als 36 % sehen. Wenn die Kreditaufnahme für einen Ring Sie über diese Schwelle bringen würde, sollten Sie mit dem Kauf Ihres Verlobungsrings warten, bis Sie Ihre Schulden abgebaut haben.

Um Ihren DTI herauszufinden, verwenden Sie den Debt-to-Income-Rechner von MU30.

Beliebte Arten von Verlobungsringen

Wie viel sollten Sie 2021 für einen Verlobungsring ausgeben?  - Wie viel sollten Sie für einen Verlobungsring ausgeben? - Beliebte Arten von Verlobungsringen

Sie können sich den Solitär-Diamantring als den „klassischen“ Verlobungsring vorstellen. Aber wie ich oben erwähnt habe, ist dieser Trend etwa 60 Jahre alt und wurde von einer Diamantenfirma hergestellt (mit, ähm, a wenig etwas Haut im Spiel).

Wenn Sie einen Verlobungsring für jemand anderen auswählen und keine Ahnung haben, was in Mode ist, konsultieren Sie die Brautzeitschriften für Tipps – Ihre Geliebte schaut wahrscheinlich auch darauf. Wenn Sie wissen, was sie von Stil erwarten, können Sie herausfinden, was Sie für Ihren Geldbeutel erwarten können.

Notizen des Brautmagazins einige Trends, die vom sogenannten klassischen Stil abweichen – und diese Trends könnten erschwinglicher sein. In Betracht ziehen:

  • Geschlechtsneutrale Designs
  • Smaragde und andere bunte Edelsteine
  • Vintage-Ringe

Wie viel gibt die durchschnittliche Person für einen Verlobungsring aus?

Leider gute Daten auf wie viel Leute fürs Heiraten ausgeben ist schwer zu finden.

Die meisten verfügbaren Daten stammen aus Umfragen, die von Brautmagazinen durchgeführt wurden und in der Regel einen Pool trendbewusster Leser befragen. Sie hören nicht so viel von Ihrem sparsamen Cousin im Mittleren Westen, der 80 Gäste eingeladen und seinen eigenen Kuchen gebacken hat.

Nehmen Sie diese Zahlen also mit einem Körnchen Salz.

Der Knoten berichtete dass der durchschnittliche Verlobungsring im Jahr 2021 6.000 US-Dollar kostet, wobei ein Drittel der Befragten zwischen 1.000 und 4.000 US-Dollar ausgibt und 8 % weniger als 1.000 US-Dollar ausgeben. Eine Studie aus dem Jahr 2020 von Bräute fand heraus, dass der durchschnittliche Ring 3.756 $ kostete.

Sollten Sie gemeinsam einen Verlobungsring kaufen?

Wie viel sollten Sie 2021 für einen Verlobungsring ausgeben?  - Sollten Sie gemeinsam einen Verlobungsring kaufen?

Für einen Mann, der einer Frau einen Heiratsantrag macht, besteht die „Tradition“ – wiederum etabliert von Werbetreibenden Mitte des 20. Jahrhunderts – darin, dass er den Ring kauft und sie mit dem Heiratsantrag überrascht.

Aber Beziehungen und Geschlechterrollen sind viel vielfältiger als diese Tradition umfasst.

Wenn Ihr Partner der Ernährer ist und sein Einkommen zu den Kosten des Verlobungsrings beiträgt, möchte er vielleicht mitbestimmen, was Sie kaufen. Oder vielleicht möchten sie Ihnen den Entscheidungsstress ersparen – oder sich selbst die Enttäuschung über Ihre Wahl ersparen.

Eben Martha Stewart gibt zu Es gibt Vor- und Nachteile, gemeinsam einen Verlobungsring zu kaufen, also lehnen Sie die Option nicht ab. Fühlen Sie es mit Ihrem Partner, bevor Sie den Kauf tätigen, um herauszufinden, ob er beteiligt sein möchte.

Das Endergebnis

Was auch immer Sie ausgeben möchten, machen Sie Ihre Hausaufgaben: Kaufen Sie Ihren Verlobungsring online kann 40% bis 50% sparen.

Außerdem geht es NICHT nur um die Größe. Unzählige Faktoren tragen zu den Kosten und der Attraktivität eines Verlobungsrings bei.

Jetzt einkaufen: Gehen Sie zu James Allen, unserem empfohlenen Online-Juwelier “

Weiterlesen:

Leave a Comment