Es gibt viele Gründe, Ihr Zuhause zu modernisieren: Vielleicht kaufen Sie ein neues Zuhause, oder vielleicht möchten Sie es einfach nur verschönern. In jedem Fall ist es wichtig, im Voraus zu planen und zu wissen, welche Art von Arbeit erledigt werden muss. Hier sind einige Tipps für den Einstieg:

Umbau der Küche oder des Badezimmers

Die Renovierung der Küche oder des Badezimmers ist eine der beliebtesten Modernisierungen im Haus. Es ist auch eines der teuersten, daher ist es wichtig, Ihr Budget zu berücksichtigen, bevor Sie sich für einen Umbauer entscheiden.

Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Auftragnehmer lizenziert und versichert sowie mit Ihrer Art von Projekt vertraut ist. Sie sollten von Ihrem Auftragnehmer einen schriftlichen Kostenvoranschlag erhalten, der alle Preise und Materialien enthält, bevor Sie überhaupt mit der Zusammenarbeit an Projekten beginnen. Fragen Sie nach Referenzen von früheren Kunden – insbesondere von denen, die kürzlich ähnliche Jobs ausgeführt hatten – und prüfen Sie diese, bevor Sie jemanden für die Arbeit bei Ihnen zu Hause einstellen.

Hinzufügen eines Decks oder einer Terrasse

Das Hinzufügen einer Terrasse oder Terrasse zu Ihrem Haus kann eine großartige Möglichkeit sein, die Natur zu genießen, aber es ist wichtig zu wissen, worauf Sie sich einlassen, bevor Sie beginnen. Auf einer Terrasse können Sie den Schatten der Bäume genießen, während Sie in Ihrem Garten faulenzen – ideal für Picknicks, Partys und mehr! Das Hinzufügen einer Terrasse gibt Ihnen mehr Platz für die Unterhaltung von Freunden und Familie und schafft einen Wohnraum im Freien mit Möbeln, die zum Rest Ihres Hauses passen.

Wenn Sie eine dieser Funktionen zu Ihrem Zuhause hinzufügen möchten, sollten Sie Folgendes beachten:

  • Wieviel kostet das? Die Kosten für das Hinzufügen einer der beiden Funktionen hängen davon ab, welche Art von Materialien verwendet werden und wie groß sie sind. Wenn wir über eine durchschnittlich große Terrasse von 20′ x 20′ (mit Pflastersteinen) sprechen, könnte diese Art von Projekt etwa 10.000 USD kosten. Bei kleineren Projekten wie dem Ausbau auf einer vorhandenen Terrasse (z. B. Hinzufügen von Geländern oder Beleuchtung) würden die Kosten wahrscheinlich zwischen 500 USD und 1000 USD liegen, abhängig von den verwendeten Materialien und der erforderlichen Komplexität/Größe (dies könnte einige Arbeiten am Rahmen beinhalten).

Reparatur des Daches

Wenn es um Ihr Dach geht, möchten Sie sicher sein, dass es in gutem Zustand ist. Während ein undichtes Dach zu Wasserschäden und kostspieligen Reparaturen führen kann, kann ein beschädigtes Dach Ihr Zuhause ernsthafteren Problemen aussetzen.

Hier sind einige Tipps für die Inspektion Ihres Daches:

  • Überprüfen Sie das Äußere Ihres Hauses auf Anzeichen von Schäden oder Verfall – wie Risse, Ausbuchtungen oder fehlende Schindeln. Wenn es hier Probleme gibt, haben diese möglicherweise auch die Innenstruktur beeinflusst. Wenden Sie sich in diesem Fall an einen Experten, bevor Sie mit den anderen nachstehenden Schritten fortfahren.
  • Suchen Sie nach Lecks, indem Sie an Fenstern und Türen sowie an Schornsteinen und Lüftungsöffnungen auf beiden Seiten des Hauses (überall dort, wo Sonnenlicht auftrifft) nachsehen. Wasserflecken sind auch ein gutes Zeichen dafür, dass sich in der Nähe ein Leck befindet; Diese Flecken erscheinen normalerweise an Decken oder Wänden in der Nähe von Stellen, an denen das Sonnenlicht in den wärmeren Monaten auftrifft.

Reparieren Sie Ihr Dach mit professionellem Service

Fügen Sie ein Schlafzimmer oder ein Badezimmer hinzu

Bevor Sie beginnen, müssen Sie diese Faktoren berücksichtigen:

  • Welchen Platz haben Sie zur Verfügung?

Wenn Sie einen bestehenden Raum renovieren, wie groß ist er und welche Form hat er? Wenn Sie ein neues Schlafzimmer oder Badezimmer bauen, welche Größe sollte es haben?

  • Wie viel Zeit und Geld sind Sie bereit, in das Projekt zu investieren?

Es ist wichtig, alle mit Ihrem Heimwerkerprojekt verbundenen Kosten im Voraus zu kennen. Dazu gehören Materialien, die für Ihr Upgrade benötigt werden, wie Bauholz und Trockenbau, sowie andere Ausgaben wie Genehmigungen und Arbeitskräfte, falls angeheuerte Hilfe benötigt wird.

Recherchieren Sie, bevor Sie einen Auftragnehmer beauftragen

Bevor Sie sich für einen Auftragnehmer entscheiden, sollten Sie Ihre Nachforschungen anstellen, um sicherzustellen, dass er lizenziert und versichert ist. Sie können die Lizenz des Auftragnehmers unter www.licensecheck.com/ überprüfen. Ein guter Ausgangspunkt ist das Better Business Bureau unter www.bbb.org/us/. Suchen Sie auch online nach Bewertungen Ihrer potenziellen Auftragnehmer und sprechen Sie mit Freunden und Familienmitgliedern, die in der Vergangenheit Auftragnehmer eingestellt haben, um Empfehlungen zu erhalten, welche vertrauenswürdig und zuverlässig sind.

Schlussfolgerungen

Es gibt viele wunderbare Dinge über Home-Upgrades. Sie können Ihr Haus aufwerten, Ihnen helfen, Geld und Energiekosten zu sparen oder sogar Ihren Alltag zu erleichtern. Es ist jedoch wichtig, sich die Zeit zu nehmen, um zu recherchieren, welche Art von Projekt Sie durchführen möchten, bevor Sie einen Auftragnehmer beauftragen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie eine klare Vorstellung davon haben, wie viel Geld ausgegeben werden muss und welche Art von Arbeiten an jedem Teil des Hauses durchgeführt werden sollten (z. B. das Ersetzen alter Fenster durch neue). Wenn Sie Hilfe bei der Modernisierung Ihres Zuhauses benötigen, Diamant-Auftragnehmer kann dir helfen! Kontaktiere uns heute.

Was Sie wissen sollten, bevor Sie Home-Upgrades durchführen wurde zuletzt bearbeitet: durch

Leave a Comment