Als angehender Innenarchitekt verbringen Sie wahrscheinlich viel Zeit damit, nach Kunden zu suchen. Wenn also jemand Interesse an Ihren Dienstleistungen zeigt, sollten Sie ihn mit einem verlockenden Angebot begeistern. Aber wie geht man bei der Konstruktion vor?

Egal, ob Sie neu in der Branche sind oder Ihre derzeitigen Entwurfsmethoden verbessern möchten Vorschlag für die Innenarchitekturkönnen die folgenden Ideen helfen:

Verstehen Sie Ihr Geschäft und Ihre Dienstleistungen

Bevor Sie mit dem Verfassen eines Angebots beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Dienstleistungen, deren Umfang und natürlich Ihre Gebühren angegeben haben. Sie werden nicht in der Lage sein, ein realistisches, lohnendes, geschweige denn verlockendes Angebot zu machen, wenn Sie keine davon haben.

Verstehen Sie Ihren potenziellen Kunden

Ihr Ziel sollte es sein, ein Angebot zu erstellen, das Ihr potenzieller Kunde nur schwer ablehnen kann. Um dies zu erreichen, müssen Sie zunächst alles über sie herausfinden, was Sie können – ihre Ästhetik, ihren Lebensstil und, im Falle kommerzieller Projekte, ihr Geschäft. Du kannst Menschen mit deinem Job nicht glücklich machen, wenn du nicht zuerst herausfindest, was sie glücklich macht. Das Ziel ist zu verstehen, was ihnen wichtig ist, was ihre Wünsche und Anforderungen sind und alles andere.

Nutzen Sie bei der Suche nach Informationen für gewerbliche Kunden das Internet. Sie könnten Ihren potenziellen Kunden sogar beeindrucken, indem Sie zeigen, dass Sie Ihre Recherchen durchgeführt haben. Machen Sie das Beste aus Ihrem Meeting, indem Sie Fragen oder Themen vermeiden, die bereits auf der Website oder in den sozialen Medien behandelt wurden.

Fügen Sie alle wichtigen Informationen in Ihren Vorschlag ein

Sie können mit der Arbeit an Ihrem Vorschlag beginnen, sobald Sie alle notwendigen Informationen für das Projekt erhalten haben. Ziel ist es, alle Fakten zu liefern, die der potenzielle Kunde benötigt, um eine Entscheidung zu treffen. Dies könnte so einfach sein wie das Kritzeln Ihres Namens und Ihrer Telefonnummer auf dem Papier.

Am wichtigsten ist, fassen Sie den Umfang Ihrer vorgeschlagenen Stelle in so wenigen Worten wie möglich zusammen. Fachjargon ist nicht nötig. Je direkter Sie beschreiben, was Sie tun möchten und wann, desto besser für beide Seiten.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Zeitplan mit Meilensteinen enthalten, die die Hauptaufgaben hervorheben, die Sie erledigen müssen, um die Arbeit abzuschließen. Ihr Projekt kann eine Reihe kleinerer Meilensteine ​​umfassen; Um Ihnen und der anderen Partei die Arbeit zu erleichtern, geben Sie jedoch nur diejenigen an, die für sie am wichtigsten sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Gebühren verstehen.

Die Kosten für Ihre Dienstleistungen sowie die Zahlungsbedingungen und der Zeitplan müssen enthalten sein. Stellen Sie sicher, dass Sie sowohl den Gesamtpreis als auch gegebenenfalls eine Kostenaufschlüsselung angeben. Angenommen, Ihre Servicegebühren betragen 5.000 $. Sie sollten unmissverständlich angeben, dass Möbel und Accessoires nicht im Preis inbegriffen sind. Wenn Sie und der Kunde eine Pauschalgebühr vereinbart haben, müssen Sie die Gebühren nicht aufschlüsseln.

Wenn Sie stundenweise abrechnen, können Sie eine Liste aller Hauptkomponenten des Projekts sowie der Zeit erstellen, die Sie für die Fertigstellung benötigen. Sollten Sie darüber hinaus, wie üblich, vor Projektbeginn einen Vorschuss verlangen, fügen Sie diesen Ihrem Angebot bei. Fügen Sie eine Bestimmung hinzu, die besagt, dass der Restbetrag fällig ist, sobald die Arbeit beendet ist.

Vorschlag für die Innenarchitektur3

Die Zeit wird Ihnen helfen, Ihre Vorschläge zu optimieren

Machen Sie es sich schließlich, unabhängig von den Besonderheiten des Projekts, zur Aufgabe, den Kunden um Beiträge zu bitten. Erstellen Sie eine Vorlage basierend auf Ihrem ersten erfolgreichen Vorschlag und personalisieren Sie sie einfach basierend auf den Projektanforderungen des folgenden Kunden.

Schließlich glauben Sie vielleicht, dass das Verfassen eines Einrichtungsvorschlags ein schwieriges Unterfangen ist, insbesondere wenn Sie ein Anfänger sind. Wenn Sie jedoch frühzeitig recherchieren, können Sie möglicherweise etwas Durchdachtes finden, das Ihre Talente, Fähigkeiten und Fachkenntnisse demonstriert.

Wenn Sie neu in der Branche sind, sollte es kein Problem sein, solange Sie ganz ehrlich darüber sind. Sie können immer noch Kunden gewinnen, wenn Sie eine interessante Idee haben, diese gut kommunizieren können und Professionalität in allen Aspekten zeigen. Wir alle müssen irgendwo anfangen.

Die besten Tipps zum Schreiben von Vorschlägen für die Innenarchitektur wurde zuletzt geändert: durch

Leave a Comment