In einer idealen Welt könnten Sie Ihre Kreditkartenrechnung jedes Mal, wenn Ihr nächster Fälligkeitstermin vor der Tür steht, vollständig begleichen.

Aber wir wissen, dass die Welt manchmal nicht ideal ist. Und mit einer hohen Inflation, die immer noch auf unsere Budgets einwirkt und Gerüchte über eine Rezession (und ein möglicher Anstieg der Arbeitslosigkeit) am Horizont, könnten Sie mehr denn je versucht sein, sich an Ihre Kreditkarte zu wenden.

Wir kapieren es. Die Finanzen sind derzeit knapp. Und viele von uns haben kein Notfallkapital. Wir sagen Ihnen zwar nicht, dass Sie Ihre Kreditkarte nicht verwenden sollen, wenn Sie feststecken, aber wir sagen Ihnen, dass es Möglichkeiten gibt, dies verantwortungsbewusst zu tun.

Hier ist wie.

Verwenden Sie zuerst Ihre Kreditkarte mit dem niedrigsten Zinssatz

Kreditkarten verdienen ihr Geld, indem sie Ihnen Zinsen berechnen. Und auch wenn Sie den Zinsen nicht ganz entgehen können, können Sie den Schaden für Ihr Budget mindern.

Wenn Sie mehrere Kreditkarten haben, prüfen Sie zunächst, welche den niedrigsten Zinssatz bietet. Verwenden Sie diesen. Sicher, es könnte bedeuten, dass Sie auf einige Vergünstigungen verzichten, die die Karte mit höheren Zinsen bietet, wie z. B. Reiseprämien, aber wenn die Mittel knapp sind, planen Sie wahrscheinlich sowieso keinen Urlaub.

Alternativ können Sie Ihre Kreditkarte auf eine mit einer Einführungsaktion von 0 % effektivem Jahreszins umstellen. Das wird Ihnen etwas Zeit verschaffen – denken Sie nur daran, dass die Rate nach Ablauf der Einführungsangebotsperiode auf ein atemberaubendes Niveau steigen könnte. Stellen Sie sicher, dass Sie im Voraus wissen, wofür Sie sich anmelden.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Kreditwürdigkeit vorübergehend beeinträchtigen können. Keine Notwendigkeit, sich in schlimmere finanzielle Schwierigkeiten zu bringen, wenn Ihre Punktzahl es nicht verträgt.

Weiterlesen: Beste Kreditkarten mit 0 % effektivem Jahreszins

Fragen Sie Ihr Kreditkartenunternehmen nach einem niedrigeren Zinssatz

So überraschend das auch klingen mag, es ist möglich, Ihr Kreditkartenunternehmen um Hilfe zu bitten.

Es ist bekannt, dass Kreditkartenunternehmen niedrigere Zinssätze anbieten und auf Gebühren verzichten, wenn ihre Karteninhaber in finanzielle Not geraten. Natürlich gibt es keine Garantie dafür, dass Ihr Kreditkartenunternehmen Ihrer Bitte um Hilfe nachkommt. Aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert.

Einfach anrufen Kundenservice-Hotline Ihres Kreditkartenunternehmens. Beginnen Sie das Gespräch, indem Sie angeben, wie lange Sie schon Kunde des Unternehmens sind. Dann bitten Sie um Hilfe. In manchen Fällen könnte es so einfach sein. Aber wahrscheinlicher müssen Sie Ihre Anfrage in der Kette der Vorgesetzten nach oben bringen.

Seien Sie flexibel, wenn Sie entweder einen niedrigeren Zinssatz oder einen Gebührenerlass verlangen. Sie werden vielleicht überrascht sein, was das Kreditkartenunternehmen bereit ist, Ihnen anzubieten. Dies gilt insbesondere, wenn Sie ein langjähriger Kunde mit einer Erfolgsbilanz bei pünktlichen Zahlungen sind.

Wenn möglich, leisten Sie weiterhin pünktliche Zahlungen

Möglicherweise können Sie Ihr Guthaben nicht jeden Monat vollständig auszahlen. Aber das bedeutet nicht unbedingt, dass Sie keine pünktlichen Zahlungen leisten können. Versuchen Sie nach Möglichkeit, jeden Monat die monatliche Mindestzahlung pünktlich zu leisten.

Obwohl das Festhalten an nur der monatlichen Mindestzahlung die Tilgung Ihrer Kreditkartenschulden verlängert, hilft es zumindest dabei, Ihre Kreditwürdigkeit relativ intakt zu halten. Das liegt daran, dass sich Ihr Zahlungsverhalten ausgleicht 35 % Ihrer Kreditwürdigkeit. M.Die Forderung nach dieser Mindestzahlung ist für Ihre Kreditwürdigkeit von entscheidender Bedeutung.

Weiterlesen: Wie Kredite funktionieren: Verstehen Sie das Kredithistorien-Berichtssystem

Verwenden Sie alle Belohnungen, die Sie haben

Wenn Sie Prämien über Ihre Kreditkarte verfügbar haben, ist es jetzt an der Zeit, sie zu nutzen.

Viele Kreditkarten bieten Gutschriften oder Geschenkkarten für beliebte Geschäfte als Prämie an. Obwohl es schön wäre, diese Punkte für einen höheren Wert wie Flüge oder kostenlose Hotelübernachtungen aufzusparen, sollten Sie das leichte Polster nutzen, das diese Prämien in einer schwierigen finanziellen Situation bieten können.

Persönlich erlaube ich normalerweise, dass sich meine Belohnungen für einen großen Kauf der einen oder anderen Art ansammeln. Aber im Notfall könnten diese Prämienpunkte den Tag retten. Nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um auf Ihr Kreditkartenportal zu springen. Wenn Sie einen Cache mit Punkten finden, verwenden Sie, was Sie zur Verfügung haben, wenn es absolut notwendig ist.

Weiterlesen: Die besten Cashback-Kreditkarten

Halten Sie sich an Ihre Bedürfnisse

Obwohl dies wohl selbstverständlich ist, sollten Sie eine Kreditkarte in wirtschaftlichen Notlagen nur zur Deckung des Nötigsten verwenden. Je weniger Gebühren Sie auf Ihrer Karte erheben können, desto einfacher (und schneller) wird es sein, Ihre Schulden zu begleichen.

Der erste Grund, sich auf das Nötigste zu beschränken, ist, dass weniger Gebühren Ihre Fähigkeit erhalten, die Nutzung Ihres Guthabens bei Bedarf zu verlängern. Je nach Kreditrahmen können Sie diese Reserve um Wochen oder Monate verlängern.

Abgesehen von der Erhaltung der Kaufkraft wird die Begrenzung Ihrer Ausgaben ein kleineres Loch schaffen, aus dem Sie herausklettern können, wenn der sonnige Himmel zurückkehrt.

Machen Sie einen Plan, um aus den Schulden herauszukommen

Apropos, aus diesem Loch herauszuklettern, Sie sollten jetzt anfangen, einen Plan zu machen, um aus den Kreditkartenschulden herauszukommen. Ohne einen Plan kann es unglaublich einfach sein, in einen Schuldenberg zu rutschen, der einfach zu groß für Ihre Finanzen ist. Aber wenn Sie vorsichtig vorgehen, können Sie das Endziel, die Tilgung dieser hochverzinslichen Schulden, im Auge behalten.

Obwohl Sie sich jetzt auf Ihre Kreditkarte stützen, sollten Sie sich überlegen, wie Sie alles zurückzahlen können. Das kann den Verkauf von teuren Artikeln in Ihrem Haus, die dauerhafte Reduzierung aller Ihrer Ausgaben oder die Entscheidung für eine lukrativere Karriere beinhalten.

Weiterlesen: Wie man in einem Jahr schuldenfrei wird

Wenn Sie eine Alternative zu Kreditkarten finden können, sollten Sie dies tun

Selbst wenn Sie eine Kreditkarte mit 0 % effektivem Jahreszins verwenden, um Notfallausgaben zu decken, gibt es keinen sicheren Weg, um das Risiko zu beseitigen, dass Sie die hochverzinslichen Schulden bezahlen. Es sei denn natürlich, Sie zahlen Ihr Guthaben vollständig aus, bevor die Einführungsphase von 0 % endet.

Allerdings ist es unglaublich wichtig, alle Ihre anderen Optionen in Betracht zu ziehen, bevor Sie das verfügbare Guthaben nutzen, das Sie haben. Wenn Sie finanziell am Ende sind, könnten diese anderen Möglichkeiten die erhoffte Atempause bieten.

Bitten Sie ein Familienmitglied um Hilfe

Wenn Sie ein Familienmitglied oder einen Freund haben, auf den Sie sich verlassen können, sollten Sie sie um Hilfe bitten. Natürlich können ihre eigenen Finanzen es ihnen erlauben, Ihnen zu helfen, oder auch nicht. Aber die Inanspruchnahme von Unterstützung könnte Ihnen helfen, unerwünschte Zinsbelastungen zu vermeiden.

Betrachten Sie andere Darlehen

Persönliche Darlehen und Eigenheimdarlehen, zum Beispiel, kann einstellige Zinssätze anbieten, wenn Sie eine ausgezeichnete Bonität haben. Außerdem bieten sie eine festgelegte Rückzahlungsfrist, die Sie genau wissen lässt, wann Sie mit der Tilgung der Schulden fertig sein werden.

Weiterlesen: Beste Privatkredite: Vergleichen Sie Kredite für jeden Kredit

Vermeiden Sie Zahltagdarlehen

Ein paar Kredite, die Sie insgesamt vermeiden sollten, sind unter anderem Zahltagdarlehen und Autotiteldarlehen. Beide Kredite verlangen in der Regel dreistellige Zinssätze. Außerdem haben Sie in der Regel nur zwei bis vier Wochen Zeit, bis der Kredit fällig wird.

Weiterlesen: Was ist ein Zahltagdarlehen und warum ist es eine WIRKLICH schlechte Idee, eines zu bekommen?

Betrachten Sie eine Nebenbeschäftigung

Auch wenn ein Side-Hustle wahrscheinlich nicht die Wunderwaffe ist, um Ihre Cashflow-Probleme zu lösen, könnte der richtige Side-Hustle einen Zufluss an zusätzlichem Geld liefern, wenn Sie es am dringendsten brauchen.

Die gute Nachricht ist, dass es da draußen viele Nebenbeschäftigungen mit einer niedrigen Eintrittsbarriere gibt. Hier sind einige.

Zusammenfassung

Bei verantwortungsvoller Nutzung a Kreditkarte kann Ihnen helfen, unvorhergesehene Ausgaben zu decken. Aber es ist selten eine gute Idee, sich darauf zu verlassen. Aufgrund der hohen Zinssätze und des Fehlens eines festgelegten Rückzahlungsplans könnte es Sie finanziell lähmen, Notfallausgaben auf eine Kreditkarte zu setzen.

Erkunden Sie alle anderen Optionen zur Finanzierung Ihrer Notfallausgaben anstelle einer Kreditkarte. Wenn Sie eine Kreditkarte verwenden müssen, stellen Sie als letzten Ausweg sicher, dass Sie eine mit dem niedrigsten Zinssatz verwenden, oder noch besser, zahlen Sie Ihr Guthaben vollständig ab, um Zinszahlungen zu vermeiden.

Vorgestelltes Bild: Doucefleur/Shutterstock.com

Weiterlesen:

Leave a Comment