Eine Hypothek zu haben ist eine schöne Sache, weil es bedeutet, dass Sie Eigenkapital in einen wertvollen Vermögenswert investieren. Gleichzeitig hat niemand gerne Schulden – und Hypotheken sind mit einer Menge Schulden verbunden. Deshalb möchten viele Menschen ihre Hypothek so schnell wie möglich amortisieren.

Eine frühzeitige Rückzahlung Ihrer Hypothek kann Sie und Ihre Familie von einem großen Stressfaktor befreien. Wenn Sie eine Rechnung von mehreren tausend Dollar pro Monat wegnehmen, wird Ihr Budget frei, um Dinge wie Reisen zu erledigen, teurere Nächte zu genießen und ein rundum bereichertes Leben zu führen. Sie können dieses Geld auch investieren, um sich um Ihr zukünftiges Selbst zu kümmern.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre Hypothek vorzeitig abbezahlen können. Während es bei den meisten von ihnen darum geht, Wege zu finden, um zusätzliche Zahlungen zu leisten, gibt es auch einige andere Tipps, die Sie verwenden können. Sie könnten beispielsweise Ihre Zahlungshäufigkeit ändern oder sich für ein besseres Geschäft refinanzieren. Beides könnte eine Möglichkeit für Sie sein, Ihre Hypothek früher abzuzahlen, ohne viele Änderungen im Lebensstil vornehmen zu müssen.

Sollten Sie Ihre Hypothek vorzeitig abbezahlen?

Als Erstes sollten Sie entscheiden, ob Sie Ihre Hypothek vorzeitig abbezahlen möchten oder nicht. Du musst schauen, wie es dein Leben beeinflusst. Wirst du positiv oder negativ beeinflusst, wenn du das zusätzliche Geld ausgibst, um deine Hypothek um einige Jahre zu kürzen?

Eine negative Auswirkung könnte beispielsweise sein, dass Ihr Budget so knapp wird, dass Sie sich verschulden, wenn Sie versuchen, Ihre Hypothek abzuzahlen.

Weiterlesen: Wie sieht ein realistisches Budget aus?

Aber wenn es Ihr tägliches Leben nicht negativ beeinflusst und Sie langfristig im Haus bleiben, dann ist es wahrscheinlich der richtige Weg. Sie werden in der Lage sein, eine Last von Ihren Schultern zu nehmen und sich größeren finanziellen Zielen zuzuwenden.

Entschieden, dass es die richtige Option für Sie ist? Hier sind sechs Möglichkeiten, wie Sie Ihre Hypothek vorzeitig abbezahlen können.

1. Zahlen Sie zweiwöchentlich statt monatlich

Quellen: giphy.com

Zweiwöchentliche Zahlungen sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Hypothek schneller als normal abzuzahlen. Das liegt daran, dass Sie jedes Jahr 13 statt 12 volle Zahlungen für eine Immobilie leisten. Das ist eine zusätzliche Zahlung, die sich nicht wirklich auf Ihr Budget auswirkt. (Hier ist die Rechnung: Wenn Sie 52 Wochen halbieren, erhalten Sie am Ende 26 halbe Zahlungen, was 13 vollen Zahlungen entspricht.)

Wenn Jill und Joan beispielsweise eine 30-jährige Festhypothek in Höhe von 250.000 US-Dollar zu einem Zinssatz von 4 % haben, könnten sie ihr Darlehen um vier bis sechs Jahre kürzen, indem sie diese zusätzliche Zahlung jedes Jahr zahlen, ohne große Änderungen an ihrem Lebensstil vornehmen zu müssen .

Weiterlesen: Wie viel Prozent Ihres Einkommens soll Ihre Hypothek betragen?

2. Nachzahlungen leisten

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Hypothek schneller abzubezahlen, besteht darin, jedes Jahr eine einmalige Zahlung hinzuzufügen. Wenn Sie einen monatlichen Plan haben, leisten Sie am Ende des Jahres einfach eine 13. Zahlung, die Ihren anderen monatlichen Zahlungen entspricht.

Dafür müssen Sie sich keine Pauschale aus dem Nichts einfallen lassen. Legen Sie einfach jeden Monat 1/12 einer Zahlung beiseite, damit Sie das Geld am Ende des Jahres bereit haben. Wenn Ihre Hypothek 2.400 US-Dollar pro Monat beträgt, müssen Sie nur 200 US-Dollar pro Monat zurücklegen, um diese zusätzliche Zahlung am Ende des Monats zu leisten.

Ähnlich wie bei der Zahlung jede zweite Woche, könnte diese einzige Praxis Ihnen Tausende von Dollar sparen und viel Zeit von Ihrer Hypothek einsparen. Und wenn Sie sogar noch mehr als 200 US-Dollar pro Monat sparen, haben Sie einen größeren Pauschalbetrag für Ihre Hypothek. Vielleicht haben Sie sogar genug Geld, um Ihre Hypothek umzuschulden, worauf ich später noch zu sprechen komme.

3. Erhöhen Sie jeden Monat den Betrag, den Sie für Ihre Hypothek zahlen

Quellen: giphy.com

Wenn eine volle Zuzahlung für Sie nicht machbar ist, denken Sie daran, dass jeder Cent zählt. Selbst wenn Sie jeden Monat ein paar zusätzliche Dollar zur Seite legen, um sie am Ende des Jahres als zusätzliche Zahlung zu beantragen, hilft es Ihnen dennoch, langfristig Geld zu sparen.

Anstatt eine zusätzliche jährliche Zahlung zu leisten, können Sie den Betrag Ihrer monatlichen Zahlungen erhöhen. Wenn möglich, verdoppeln Sie jede Zahlung, damit Sie das Doppelte des Mindestbetrags zahlen. Wenn Sie das jeden Monat tun können, zahlen Sie Ihre Hypothek in der Hälfte der Zeit ab.

Auch wenn Sie dies nur ein paar Mal im Jahr tun können, hilft jede Zahlung. Darüber hinaus müssen Sie nicht alles tun, um die Vorteile dieser Methode zu nutzen.

Sie können sich entscheiden, jeden Monat 100 oder 200 US-Dollar zu Ihrer Zahlung hinzuzufügen, und im Laufe der Zeit werden dies zu vollständigen Zahlungen, die Sie gerade im Laufe der Zeit getätigt haben. Der Punkt ist, dass Sie zusätzliche Zahlungen leisten. Das Verdoppeln ist erstaunlich, aber möglicherweise nicht machbar. Und das ist in Ordnung.

Sie möchten sicherstellen, dass Sie Ihre Hypothek im Rahmen Ihrer Möglichkeiten frühzeitig abbezahlen. Wenn Sie sich verschulden, um Ihre Hypothek vorzeitig abzuzahlen, treffen Sie keine solide finanzielle Entscheidung und sollten stattdessen Ihr Budget überarbeiten.

4. Refinanzierung zu einem niedrigeren Zinssatz

Refinanzierung ist, wenn ein Kreditgeber Ihre aktuelle Hypothek aufkauft und Sie mit ihm eine neue Hypothek beginnen. (Unter bestimmten Umständen können Sie auch bei Ihrem aktuellen Kreditgeber refinanzieren.) Wenn Sie refinanzieren, besteht das Ziel darin, die Zinsen von Ihrer Hypothek zu kürzen. Wenn Sie beispielsweise 6 % Zinsen auf Ihr Darlehen haben und auf 5 % Zinsen für dasselbe Darlehen refinanzieren können, können Sie einiges an Geld sparen.

Weiterlesen: Wie wichtig ist ein Unterschied von 1 % bei Ihrem Hypothekenzins?

Denken Sie jedoch daran, dass bei den aktuellen Zinssätzen jetzt möglicherweise nicht der richtige Zeitpunkt für eine Refinanzierung ist – es sei denn, Sie wechseln von Subprime-Zinsen zu Prime-Zinsen.

Eine gute Faustregel ist die Refinanzierung, wenn Ihre Hypothek um 0,75 % sinkt. Vorher wirst du nicht genug Geld sparen, damit die Refinanzierung eine Rolle spielt. Und denken Sie daran, dass Sie für Abschlusskosten und ähnliches aufkommen müssen, da die Refinanzierung im Wesentlichen darin besteht, eine weitere Hypothek aufzunehmen, um Ihre aktuelle abzuzahlen.

Weiterlesen: Sollten Sie Ihre Hypothek refinanzieren?

5. Formulieren Sie Ihre Hypothek neu

Eine Neufassung Ihrer Hypothek ist, wenn Sie einen großen Pauschalbetrag zahlen und Ihre Hypothek amortisiert wird. Bei einer Neutilgung werden die Zahlungen zwischen Kapital oder geliehenem Betrag und Zinsen aufgeteilt und neu bewertet.

Im Wesentlichen reicht Ihre Pauschale aus, sodass der Tilgungsplan Ihres Darlehens jetzt falsch ist. Ihr Kreditgeber muss den Zahlungsplan für das Darlehen noch einmal durchgehen und ändern, um den Kapitalbetrag und die Zinsen zu aktualisieren.

Quellen: giphy.com

Die Neufassung ist großartig, weil sie nicht nur die Zinsen reduziert, die Sie über die Laufzeit des Darlehens zahlen werden, sondern auch die Höhe der monatlichen Zahlungen. Denken Sie jedoch daran, dass sich die Neufassung Ihres Darlehens nicht auf Ihren Zinssatz oder die Bedingungen des Darlehens auswirkt. Wenn Sie einen niedrigeren Zinssatz wünschen, müssen Sie mit Ihrem Kreditgeber über eine Refinanzierung sprechen.

Dies hilft Ihnen, Ihre Hypothek in mehrfacher Hinsicht vorzeitig abzuzahlen. Erstens geht die Pauschalzahlung an Ihren Auftraggeber. Jedes Mal, wenn Sie Ihr Kapital zurückzahlen, wird die Laufzeit Ihres Darlehens verkürzt. Aber es wird auch den Tilgungsplan ändern, was sich auf die Zinsen auswirkt.

Diese Strategie ist großartig, wenn Sie in einen großen Glücksfall geraten sind, wie eine Erbschaft oder eine massive Steuererklärung. Kreditgeber verlangen in der Regel 5.000 USD oder mehr, um eine Hypothek neu zu fassen.

6. Verwenden Sie eine Hypothek mit flexibler Laufzeit

Eine Hypothek mit flexibler Laufzeit gibt Ihnen Flexibilität bei Ihren Zahlungen. Sie können den Betrag, den Sie jeden Monat zahlen, ändern, und in einigen wenigen Fällen können Sie Ihre Zahlung in diesem Monat auslassen (obwohl wir nicht dazu raten, jemals eine Zahlung für Ihre Hypothek zu überspringen).

Diese Art der Hypothek ist hilfreich, da Sie Ihre Zahlungen aufstocken können, ohne Vorfälligkeitsentschädigungen zahlen zu müssen, und sie schneller abbezahlt werden können, indem Sie Ihre Zahlung jeden Monat aufstocken.

Hypotheken mit flexibler Laufzeit sind eine großartige Möglichkeit, wenn Sie selbstständig sind oder in einer Position sind, in der Sie zu bestimmten Zeiten des Jahres das meiste Geld verdienen, wie z. B. Bauunternehmer. Es erlaubt Ihnen, je nach Bedarf zu viel oder zu wenig zu bezahlen, aber wenn Sie in einer guten finanziellen Lage sind, können Sie damit Ihre Hypothek schnell abbezahlen.

Das Endergebnis

Die vorzeitige Rückzahlung Ihrer Hypothek ist machbar, egal ob Sie Sonderzahlungen oder Pauschalbeträge leisten. Fragen Sie sich selbst, um zu entscheiden, ob dies die Art und Weise ist, wie Sie Ihr zusätzliches Geld ausgeben möchten. Wenn ja, entscheiden Sie, welche für Sie am besten geeignet ist. Vielleicht haben Sie einen Pauschalbetrag, mit dem Sie nicht sicher sind, was Sie damit anfangen sollen. In diesem Fall können Sie Ihre Hypothek neu fassen. Oder wenn Sie bemerken, dass die Zinssätze gesunken sind, refinanzieren Sie diesen Welpen.

Sie können Methoden sogar kombinieren. Angenommen, Sie refinanzieren sich in eine flexible Hypothek, dann können Sie auch weiterhin jeden Monat zusätzliche Zahlungen leisten, bis die Hypothek abbezahlt ist.

Unabhängig davon, solange Sie mit Ihrem Geld klug umgehen, spielt es keine Rolle, welche Methode Sie verwenden. Machen Sie einfach beständige (oder sogar unbeständige) Fortschritte in Richtung Ihres Ziels, Ihre Hypothek vorzeitig zurückzuzahlen.

Weiterlesen:

Leave a Comment