Sie haben gerade Ihren Stipendienbescheid von dem College erhalten, das Sie schon immer besuchen wollten. Aber bevor Sie anfangen zu feiern, gibt es nur ein Problem … wie lesen Sie dieses Ding überhaupt?

Quelle: Giphy.com

Wenn Sie sich verloren fühlen, machen Sie sich keine Sorgen! Hier ist ein kurzer Überblick darüber, wie man ein Schreiben über die Vergabe von Finanzhilfen liest.

Was ist ein Zuschussschreiben?

Ein Stipendienschreiben ist ein Dokument, in dem die verschiedenen Arten von Beihilfen aufgeführt sind, auf die ein Student Anspruch hat, z. B. Zuschüsse, Darlehen und Stipendien. Es listet auch den spezifischen Betrag jeder Art von Beihilfe auf, die dem Studenten zugesprochen wurde.

Zuschussschreiben werden manchmal auch als Zuschussbescheid, Zuschusspaket oder einfach nur Zuschussschreiben bezeichnet. Die Studenten können davon ausgehen, dass sie ihren Brief ungefähr zur gleichen Zeit erhalten, zu der sie ihren Zulassungsbescheid erhalten, normalerweise Ende März oder Anfang April.

Die Studenten sollten ihr Stipendienschreiben sorgfältig prüfen und es mit ihren geschätzten Teilnahmekosten vergleichen (auf die wir gleich noch eingehen werden), um ein klares Bild davon zu bekommen, wie viel sie selbst tragen müssen.

Zu verstehende wichtige Begriffe der Finanzhilfe

Die Zuschussbescheide variieren von Schule zu Schule. Aber hier ist ein kurzer Überblick über einige wichtige Dinge, die Sie sehen sollten, wenn Sie Ihren Brief mit der Post erhalten.

Die Teilnahmekosten (COA)

Die Teilnahmekosten (COA) sind die Gesamtkosten, die Sie für den Besuch des Colleges für ein akademisches Jahr kosten. Es umfasst in der Regel Studiengebühren und Gebühren, Unterkunft und Verpflegung, Bücher und Verbrauchsmaterialien sowie andere Ausgaben wie Transport. Normalerweise sehen Sie diese Schätzung ganz oben auf Ihrem Prämienschreiben.

Erwarteter Familienbeitrag (EFC)

Dies ist der geschätzte Betrag, den Ihre Familie voraussichtlich zu Ihrer Ausbildung beitragen wird, wie in Ihrem Free Application for Federal Student Aid (FAFSA) festgelegt.

FAFSA ist das Formular, das Sie (und Ihre Eltern, wenn Sie ein unterhaltsberechtigter Student sind) ausfüllen müssen, um finanzielle Unterstützung des Bundes zu beantragen, einschließlich Stipendien, Darlehen und Arbeitsstudium.

Weiterlesen: Leitfaden für Geld unter 30 zum Ausfüllen des FAFSA

Finanzielle Not

Ihr finanzieller Bedarf ist die Differenz zwischen Ihrem COA und EFC. Mit anderen Worten, es ist, wie viel Sie aus eigener Tasche bezahlen müssten, wenn Sie überhaupt keine finanzielle Unterstützung erhalten würden.

Wenn Ihr COA 20.000 USD und Ihr EFC 10.000 USD beträgt, beträgt Ihr finanzieller Bedarf 10.000 USD.

Zuschüsse, Stipendien und andere Geschenkhilfen

Dies sind Formen von kostenlosem Geld, das Sie nicht zurückzahlen müssen. Stipendien basieren oft auf akademischen Verdiensten, können aber auch auf Bedarf, Ihrem Hauptfach oder anderen Kriterien basieren.

Stipendien werden in der Regel von Hochschulen vergeben, während Stipendien in der Regel von der Regierung vergeben werden. Stipendien können zur Finanzierung jeder Art von Bildungsausgaben verwendet werden, während Zuschüsse häufig bedarfsabhängig sind und nur für bestimmte Ausgaben wie Studiengebühren und Gebühren verwendet werden können.

Weiterlesen: Stipendien und Zuschüsse: So erhalten Sie kostenloses Geld für das College

Studiendarlehen

Studiendarlehen sind eine Form der finanziellen Unterstützung, die Sie mit Zinsen zurückzahlen müssen. Es gibt zwei Arten von Studentendarlehen: Bundes- und Privatdarlehen.

  • Bundesdarlehen stehen allen Studierenden unabhängig von ihrer finanziellen Bedürftigkeit zur Verfügung. Sie werden von der Regierung unterstützt.
  • Privatkredite werden von Banken und anderen Kreditinstituten angeboten und setzen in der Regel eine gute Kredithistorie voraus.

Weiterlesen: Die besten Studentendarlehen 2022 – So finden Sie den besten Kredit

Arbeitsstudium

Work-Study ist eine Art finanzielle Unterstützung, die es Ihnen ermöglicht, gegen Geld zu arbeiten, um das College zu bezahlen. Es ist in der Regel bedarfsorientiert, sodass Ihre Berechtigung zum Arbeitsstudium möglicherweise auf Ihrer FAFSA basiert.

Wie viel Geld Sie durch ein duales Studium verdienen können, hängt von Ihren finanziellen Bedürfnissen, der Schule, die Sie besuchen, und der Verfügbarkeit von Jobs ab. Work-Study-Jobs sind normalerweise auf dem Campus, obwohl einige möglicherweise außerhalb des Campus liegen.

Weiterlesen: Alles, was Sie über die FAFSA wissen müssen (aber zu ängstlich zu fragen wagten)

Wann kann ich damit rechnen, meinen Zuschussbescheid zu erhalten?

Für erstmalige Vollzeitstudenten, die die FAFSA bis zum Prioritätstermin einreichen, können Sie davon ausgehen, dass Sie Ihr Schreiben über die Gewährung der finanziellen Unterstützung ungefähr zur gleichen Zeit erhalten, zu der Sie Ihre Zulassungsentscheidung erhalten.

Wenn Sie ein wiederkehrender Student sind oder Ihren FAFSA nach Ablauf der Prioritätsfrist eingereicht haben, kann es länger dauern, bis Sie Ihr Schreiben über die Gewährung der finanziellen Unterstützung erhalten.

Was könnte im Brief fehlen?

Nicht alle Hochschulen müssen dieselben Informationen in ihre Zuschussschreiben aufnehmen.

Beispielsweise decken die Teilnahmekosten (COA) eines Colleges eine breite Palette von Ausgaben ab, von Studiengebühren und Gebühren bis hin zu Büchern und Verbrauchsmaterialien.

Einige Universitäten können jedoch bestimmte Ausgaben, wie z. B. Transport- und persönliche Ausgaben, auslassen. Es liegt an Ihnen, diese Ausgaben wieder hinzuzurechnen, damit Sie die Äpfel der Colleges mit den Äpfeln vergleichen können.

Stipendien und Darlehensbedingungen können sich auch von Schule zu Schule unterscheiden. Beachten Sie bei der Bewilligung von Stipendien, wie lange Stipendien bestehen, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, um sie aufrechtzuerhalten, und weitere Voraussetzungen.

MU30-TIPP: Wenn Sie Fragen zu Ihrem Stipendienbescheid haben, wenden Sie sich bitte an das Stipendienbüro der Hochschule. Sie helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Optionen zu verstehen und die beste Entscheidung für Ihre Zukunft zu treffen.

Was soll ich tun, nachdem ich meinen Zuschussbescheid erhalten habe?

Sobald Sie Ihren Zuschussbescheid erhalten haben, ist es an der Zeit, Ihre Optionen zu vergleichen und eine Entscheidung zu treffen, welches College Sie besuchen möchten.

Berücksichtigen Sie bei Ihrer Entscheidung unbedingt:

  • Die finanzielle Lücke, die Sie schließen müssen nachdem Sie die Gesamtkosten der Teilnahme und die Art und Höhe der Hilfe, die Ihnen angeboten wird, berücksichtigt haben.
  • Was Sie nach Ihrem Abschluss realistisch zurückzahlen können. Wenn Sie zu viele Kredite aufnehmen, können Sie nach dem College in eine schwierige finanzielle Situation geraten, also achten Sie darauf, verantwortungsbewusst zu leihen.

Angenommen, Sie versuchen, zwischen den beiden Schulen in dieser Tabelle zu wählen – einer privaten Universität und einer öffentlichen Universität:

Private Universität Öffentliche Universität
Teilnahmekosten (COA) 55.000 $ 25.000 $
Erwarteter Familienbeitrag (EFC) 10.000 $ 10.000 $
Finanzbedarf (COA – EFC) 45.000 $ 15.000 $
Auszeichnung für finanzielle Unterstützung 30.000 $ 12.000 $
Finanzielle Lücke 15.000 $ 3.000 $

In dieser Tabelle ist die finanzielle Lücke, wie viel Sie jedes Jahr aus eigener Tasche decken müssen.

Auch wenn die private Universität bereit ist, Ihnen 30.000 US-Dollar an Beihilfen zu gewähren, verglichen mit 12.000 US-Dollar von der öffentlichen Schule (was oberflächlich betrachtet nach dem besten Angebot klingt), ist die öffentliche Schule immer noch erheblich billiger.

Weiterlesen: Dank des neuesten Updates der College Scorecard ist der Entscheidungstag jetzt noch einfacher geworden

Was ist, wenn mir mein Zuschussschreiben für finanzielle Unterstützung nicht gefällt?

Wenn Sie mit dem Schreiben über die Gewährung der finanziellen Unterstützung, das Sie erhalten haben, nicht zufrieden sind, geraten Sie nicht in Panik! Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können:

Suchen Sie nach anderen Hilfsquellen

Möglicherweise können Sie zusätzliche Stipendien und Zuschüsse von privaten Organisationen oder der Regierung finden.

Verhandeln Sie mit dem Finanzamt

Wenn Sie einen guten Grund haben, warum Sie mehr Hilfe benötigen, können Sie möglicherweise mit der Beihilfestelle über ein besseres Paket verhandeln.

Weiterlesen: Wie (und wann) Sie Ihr finanzielles Hilfspaket anfechten können

Kredite aufnehmen

Sie können jederzeit private oder bundesstaatliche Studentendarlehen aufnehmen, um die Kosten für das College zu decken, wenn Sie sich dafür interessieren. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie zu viele Studienkreditschulden anhäufen.

Das Die durchschnittliche monatliche Zahlung eines Studentendarlehens beträgt 460 USD kann aber bis zu 2.553 $ für einen Berufsabschluss betragen. Denken Sie an Future You und versuchen Sie, Ihre Mindestzahlungen so niedrig wie möglich zu halten, um Ihnen den Übergang in den Arbeitsmarkt nach dem Abschluss zu erleichtern.

Weiterlesen: Studentendarlehensschulden: Die wachsende nationale Krise verstehen

Gehen Sie zu einer billigeren Schule

Ihre letzte Möglichkeit ist der Besuch einer günstigeren Schule. Letztendlich habe ich mich dafür nach meinem Abitur entschieden.

Märchenstunde …

Als meine Zuschussschreiben anfingen, steckte ich zwischen zwei Schulen fest: meinem Traum-College (einer privaten Universität, die nach der Beihilfe 40.000 US-Dollar pro Jahr kosten würde) und einer öffentlichen Universität, die mich etwa 2.000 US-Dollar pro Jahr kosten würde.

So sehr ich die private Universität liebte, hatte ich das Gefühl, dass kein Bachelor-Abschluss mehr als 120.000 US-Dollar an Studienkreditschulden wert war. Also entschied ich mich stattdessen für die öffentliche Universität. Ich bereue es kein bisschen.

Zusammenfassung

Jetzt, da Sie wissen, worauf Sie in einem Schreiben zur Gewährung von finanzieller Unterstützung achten müssen, ist es an der Zeit, mit dem Lesen zu beginnen! Und denken Sie daran, wenn Sie unterwegs Fragen haben, ist die Beihilfestelle immer für Sie da.

Weiterlesen:

Leave a Comment