Es wird Ihnen schwer fallen, ein erfolgreiches Unternehmen zu finden, das noch nie OPM – das Geld anderer Leute – verwendet hat, um aufzusteigen. Und sie haben OPM mit guten Geschäftskrediten bekommen.

Geschäftskredite werden von Kreditgebern verwendet, um festzustellen, ob Ihrem Unternehmen bei der Rückzahlung von Schulden vertraut werden kann.

Je besser Ihre Unternehmenskreditwürdigkeit ist, desto mehr Möglichkeiten haben Sie, auf Mittel für die Expansion zuzugreifen. Je niedriger die Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens ist, und, nun ja … um den verstorbenen Straßenphilosophen The Notorious BIG in seinem „Zehn Crack-Gebote“: Kein Kredit? Tot es.

Was ist der Unterschied zwischen Privat- und Geschäftskredit?

Geschäftskredit und Privatkredit sind im Konzept ähnlich, aber nicht ganz gleich.

Brian Bond, Senior Vice President of Product, Marketing, and Strategy bei Experian Business Information Services, teilte mir die folgende Aufschlüsselung der Unterschiede zwischen Privat- und Geschäftskrediten mit:

Persönlicher Kredit spiegelt die finanzielle Situation einer Person wider und wie sie mit ihren finanziellen Verpflichtungen umgeht. Es enthält Informationen wie die Anzahl der Kreditkarten, die sie aufgenommen haben, ob sie ihre Zahlungen pünktlich leisten, sowie alle finanziellen Herausforderungen wie Insolvenzen oder Zwangsvollstreckungen.

Geschäftskredit ist vom persönlichen Kredit einer Person getrennt und wird von Kreditgebern verwendet, um das Risiko eines Unternehmens zu bewerten, bevor sie eine Kreditentscheidung treffen. Es enthält Informationen wie historisches Zahlungsverhalten; Kreditausnutzung; Restbeträge; jede Geschichte von Sammlungen, Pfandrechten oder Konkurs; und Demografie des Unternehmensprofils, wie das Alter des Unternehmens, die Mitarbeitergröße und das Branchenrisiko “, sagte Bond.

Wie funktioniert ein Geschäftskredit?

Stellen Sie sich einen Geschäftskredit-Score als eine Yelp-Bewertung für die finanzielle Vertrauenswürdigkeit eines Unternehmens vor. Die meisten Menschen würden ihr Geld nicht in einem Unternehmen ausgeben, das ständig Ein-Stern-Bewertungen und vernichtende Kommentare von unzufriedenen Kunden erhält, oder? In ähnlicher Weise hilft ein Geschäftskredit-Score Kreditgebern bei der Entscheidung, ob sie Geld an ein Unternehmen fließen lassen möchten.

Geschäftsinhaber, die ihre Kredite nicht zurückzahlen, sind schlecht für das Endergebnis eines Kreditgebers. Kreditgeber ziehen es daher vor, Geschäfte mit Menschen zu machen, die nachweislich geschuldetes Geld zurückgezahlt haben.

„Geschäftskredite funktionieren ähnlich wie Privatkredite“, sagt L. McKinley, zertifizierter Finanzplaner und Inhaber von MNM Vested, LLC in einem Vorort von Houston. “Je mehr Sie pünktlich bezahlen, desto besser wird Ihr Unternehmensprofil aussehen.”

Je höher die Kreditwürdigkeit eines Unternehmens ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass dieses Unternehmen eine Finanzierung erhalten kann, und zwar zu einem niedrigeren effektiven Jahreszins.

Kredite, die einem Unternehmen gewährt werden, können verwendet werden, um die Gehaltsabrechnung zu bezahlen, Inventar zu kaufen, ein finanzielles Sicherheitsnetz zu schaffen und viele andere wichtige Unternehmensbedürfnisse zu decken. Selbst wenn ein Unternehmen gesunde Ersparnisse hat, wird die Verwendung von OPM von vielen Eigentümern bevorzugt.

“Es [a business credit score] ist entscheidend für die Beschaffung von Finanzmitteln für die Gründung und Expansion von Unternehmen und kann auch helfen, Geld zu sparen “, sagte Bond. „Zum Beispiel kann eine gute Unternehmenskreditwürdigkeit Geschäftsinhabern dabei helfen, sich für bessere Zinssätze zu qualifizieren, und es kleinen Unternehmen ermöglichen, Kredite zu erhalten, ohne dass eine persönliche Bürgschaft erforderlich ist, was die persönliche Haftung verringert.“

Noch die Nationaler Kleinunternehmerverband sagt, dass ungefähr jedes vierte befragte Unternehmen angab, dass es nicht in der Lage sei, die benötigte Finanzierung zu erhalten. Und dieser Mangel an Finanzierung hinderte sie häufig daran, ihre Geschäfte auszubauen.

Wenn ein Unternehmen in einer kapitalistischen Gesellschaft nicht wachsen kann, ist es unwahrscheinlich, dass es erfolgreich ist. Ein größerer oder flinkerer Konkurrent wird es herausnehmen. Ein anständiges Geschäftskreditprofil ist der erste Schritt, um möglicherweise Finanzierungen von großen Kreditgebern zu erhalten und ein florierendes Unternehmen aufzubauen.

Wie können Unternehmen einen Kredit aufnehmen?

Bond empfiehlt, die folgenden Schritte zu unternehmen, um Geschäftskredite zu erstellen:

  1. Richten Sie einen Namen für das Unternehmen ein und registrieren Sie sich bei den lokalen und staatlichen Regierungen.
  2. Gründen oder gründen Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC), um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen als eine angesehen wird separate Wirtschaftseinheit.
  3. Holen Sie sich eine föderale Mitarbeiter Identifikationsnummer (EIN).
  4. Verwenden Sie die EIN, um Geschäftsbankkonten, Geschäftskreditkarten, gewerbliche Kredite, einen Mietvertrag und Versorgungsunternehmen unter dem legalen Firmennamen und nicht unter Ihrem persönlichen Namen zu eröffnen.
  5. Richten Sie eine dedizierte Geschäftstelefonleitung im Namen des Unternehmens ein und vergewissern Sie sich, dass sie aufgeführt ist.

Dann müssen Sie sicherstellen, dass der Kredit Ihres Unternehmens, nun ja, Kredit bekommt.

Andreas Lokenauthaußerordentlicher Professor für Unternehmertum an der School of Management der Universität von San Francisco und der Gründer von Fließend in Finanzen, riet Geschäftsinhabern, eine Kreditlinie mit ihren Verkäufern oder Lieferanten einzurichten. Bitten Sie dann diese Anbieter oder Lieferanten, Ihr Zahlungsverhalten den Wirtschaftsauskunfteien zu melden.

So bauen Sie Geschäftskredite auf, ohne Privatkredite zu verwenden

Geschäftsinhaber sollten eine Geschäftskreditkarte und / oder Kreditkonten mit einer Geschäftssteuer-ID-Nummer und nicht mit ihrer Sozialversicherungsnummer eröffnen, sagte McKinley. Auf diese Weise wird die Zahlungsaktivität in der Geschäftskreditauskunft abgelegt und das Geschäftskreditprofil erstellt.

Durch die Trennung von Privat- und Geschäftskrediten können Kleinunternehmer sicherstellen, dass finanzielle Herausforderungen, die bei einem Kreditprofil auftreten, das andere nicht beeinträchtigen, sagte Experian’s Bond.

„Die Trennung von Geschäftskrediten und Privatkrediten ist für Geschäftsinhaber von entscheidender Bedeutung, denn wenn das Unternehmen gefährdet wird, wird auch der Privatkredit des Eigentümers beeinträchtigt“, sagte Bond.

Weiterlesen: So trennen Sie Ihre privaten und geschäftlichen Finanzen

Wer überwacht Geschäftskredite?

Die drei großen Agenturen, die Geschäftskredite überwachen und aufzeichnen, sind Dun & Bradstreet, Equifax und Experian.

Während Equifax und Experian Kreditauskünfte für beide Personen erstellen und Unternehmen tun dies separat und die Ergebnisse werden auf der Grundlage verschiedener Informationsquellen zusammengestellt, sagte Bill Ryze, Chartered Financial Consultant und Board Advisor beim Online Loan Marketplace Fiona.

Dun & Bradstreet berechnet nur die Kreditwürdigkeit von Unternehmen.

Was ist eine DUNS-Nummer?

„Holen Sie sich so schnell wie möglich eine DUNS-Nummer“, riet Lokenauth. “Dies ist der erste Schritt bei der Erstellung der D&B-Kreditauskunft Ihres Unternehmens.”

Eine Data Universal Numbering System oder DUNS-Nummer ist eine eindeutige neunstellige Nummer, die von Dun & Bradstreet vergeben wird. Jeder, der mit Ihnen Geschäfte machen möchte, kann es nachschlagen, um die Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens zu ermitteln. Eine DUNS-Nummer ist auch erforderlich, um staatliche Auszeichnungen und Vereinbarungen oder Fortschritte bei der Small Business Administration zu beantragen, sagte Lokenauth.

Ein als juristische Person gegründetes Unternehmen kann kostenlos eine DUNS-Nummer beantragen auf der D&B-Website.

Es kann bis zu 30 Tage dauern, bis Sie Ihre DUNS-Nummer erhalten. Sobald es eingerichtet ist, wird Ihr Unternehmen von D&B bewertet und mit einem PAYDEX-Score versehen, der dem FICO-Score ähnelt, jedoch für Unternehmen, sagte Lokenauth.

Wie lange dauert es, Geschäftskredite aufzubauen?

Um einen Kredit-Score zu erstellen, benötigt Experian bestimmte Mindestinformationen, die mindestens eine Handelslinie und / oder ein demografisches Element umfassen. Sobald ein Geschäftsinhaber eines dieser beiden gemeldet hat, wird eine Geschäftskreditauskunft sowie eine Kreditwürdigkeit erstellt.

Experian sagt, dass die Erstellung einer Geschäftskreditdatei nur eine Frage von Wochen und manchmal nur ein paar Tage dauern kann. Dies hängt davon ab, wann Experian eine öffentliche Aufzeichnung oder bereitgestellte Daten sieht, die bestätigen, dass das Unternehmen legitim ist.

Aber die Einrichtung von a gut Partitur wird nicht über Nacht passieren. „Verstehen Sie, dass Geschäftskredite nicht schnell aufgebaut werden können und jeder, der dies verspricht, ein Betrüger ist“, warnt Lokenauth.

„Für einen Kleinunternehmer ist es möglich, innerhalb kurzer Zeit eine Verbesserung der Geschäftskredite zu sehen, aber es ist wahrscheinlicher, dass sie im Laufe der Zeit Verbesserungen sehen werden, wenn sie gute Zahlungshistorien aufbauen“, sagte Bond. „Häufig kann es ein bis drei Jahre dauern, bis Geschäftsinhaber Kredithistorien aufgebaut haben, je nachdem, wie aktiv sie Kredite nutzen und proaktiv Schritte unternehmen, um Kredite aufzubauen.“

Um einen guten Geschäftskredit-Score aufzubauen und aufrechtzuerhalten, sollten Eigentümer ihre finanziellen Verpflichtungen pünktlich bezahlen, Geschäfte melden und ihren Geschäftskreditbericht regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass die Informationen korrekt und aktuell sind, sagte Bond.

McKinley merkte an, dass eine lange Zahlungsaktivität erforderlich ist, um eine gute Punktzahl zu erreichen. „Je mehr Kreditgeschichte, desto besser“, sagte er. “Im ersten Jahr der Zahlungen gibt es nicht viel Kredithistorie.”

So überprüfen Sie Ihre Unternehmenskreditwürdigkeit

Experian

Sobald Geschäftsinhaber sich bei Experian für eine Geschäftskreditdatei registrieren, können sie ihre Kreditwürdigkeit überprüfen, indem sie auf ihre zugreifen Experian Geschäftskreditauskunft. Es ist knapp 40 $ zu überprüfen.

Sie können auch entscheiden, ob sie einen Überwachungsdienst wie den Business Credit Advantage von Experian für zusätzliche Unterstützung nutzen möchten. Dieser Service bietet Geschäftsinhabern uneingeschränkten Zugriff auf ihre Kreditauskunft und Tools zum Verwalten und Erweitern ihrer Kreditwürdigkeit, automatische Warnmeldungen, die sie über Anfragen oder abfällige Einreichungen auf dem Laufenden halten, und Identitätsüberwachung, die gestohlene Geschäftsinformationen und kompromittierte vertrauliche Daten online proaktiv erkennt.

Equifax

Unternehmen, die einen Geschäftskredit – wie einen Geschäftskredit oder eine Geschäftskreditkarte – beantragen, können mit diesem Antrag eine Kopie ihrer Equifax-Geschäftskreditauskunft anfordern, um etwaige Ungenauigkeiten zu überprüfen und zu beheben. Dies ist ein manueller Vorgang und kann nicht über die Equifax-Website abgeschlossen werden. Vielmehr müssen Sie Wenden Sie sich an einen Equifax-Vertreter und eine Anforderung für den Bericht einleiten, indem Sie dokumentieren, dass Sie ein bevollmächtigter Vertreter des Unternehmens sind und den Bericht zusammen mit einem Antrag auf Geschäftskredit anfordern.

Derzeit sind keine Kosten mit der Beantragung einer Geschäftskreditauskunft direkt bei Equifax verbunden, teilte mir das Unternehmen mit.

Als Teil seines Berichts gibt Equifax einem Unternehmen einige verschiedene Bewertungen, wie z. B. einen Geschäftszahlungsindex, der die Zahlungshistorie Ihres Unternehmens bewertet; ein Kreditrisiko-Score des Unternehmens, der bestimmt, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie in Zukunft Rechnungen bezahlen werden; und ein Business Failure Score, der die Wahrscheinlichkeit eines Geschäfts bewertet Schalung im nächsten Jahr.

Dun & Bradstreet

D&B erstellt einen PAYDEX-Score für Ihre Unternehmenskreditwürdigkeit.

Um Ihren PAYDEX-Score zu überprüfen, können Sie Kaufen Sie eine Geschäftsauskunft von D&B für 61,99 $. D&B bietet auch mehrere Monatsabonnements für den Aufbau und / oder die Überwachung Ihres Geschäftskredits zwischen 15 und 199 US-Dollar pro Monat.

Erwähnenswert ist, dass Verbraucher statt direkt zu den Auskunfteien auch die Website nutzen können Navdie es Menschen ermöglicht, kostenlos auf ihre Geschäftskredit-Scores zuzugreifen.

Was ist eine gute Kreditwürdigkeit für Unternehmen?

Für geschäftliche und persönliche Kredit-Scores werden unterschiedliche Bereiche verwendet. Während ein persönlicher Kredit-Score zwischen 300 und 850 liegen kann, liegen Geschäftskredit-Scores zwischen 0 und 100, wobei 100 den höchsten Score oder das geringste Risiko für fehlende Zahlungen darstellt.

Für Privatkredite gilt eine Punktzahl von 670 oder mehr als gut, während für Geschäftskredite eine Punktzahl von 75 oder mehr als gut gilt, sagte Ryze.

„Im Allgemeinen sollten Geschäftsinhaber eine höhere Kreditwürdigkeit anstreben, um sicherzustellen, dass sie Zugang zu den Optionen und Ressourcen haben, die sie benötigen, um ihrem Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen“, sagte Bond.

Zusammenfassung

Obwohl das Bootstrapping eines Unternehmens oft verherrlicht wird, kann der Zugang zu zusätzlicher Finanzierung zu niedrigen Zinssätzen das sein, was Ihrem Unternehmen hilft, die nächste Stufe zu erreichen. Und Ihr Unternehmen benötigt eine solide Kreditwürdigkeit, um sich den Respekt potenzieller Gläubiger zu verdienen.

Eine gute Kreditwürdigkeit signalisiert den Kreditgebern, dass Sie kein Nachtschwärmer sind und dass sie Ihnen zuverlässig Kredite gewähren können. Es braucht Zeit und sorgfältige Zahlungsgewohnheiten, um Ihre Punktzahl aufzubauen, aber die Belohnungen werden es wert sein.

Weiterlesen:

Leave a Comment