Hast du eine Session vom GamesBeat Summit Next 2022 verpasst? Alle Sitzungen können jetzt in unserer On-Demand-Bibliothek angesehen werden. Klicken Sie hier, um mit der Wiedergabe zu beginnen.


Nintendo gab heute bekannt, dass die neuesten Pokémon-Spiele Scarlet und Violet in den ersten drei Tagen auf dem Markt insgesamt über 10 Millionen Einheiten verkauft wurden. Es ist die höchste Verkaufsstufe für jedes Spiel auf jeder Nintendo-Plattform, sagt der Herausgeber. Der Titel hat vielleicht einige Kritik für seine Präsentation erhalten, aber die Spieler kaufen ihn in Scharen.

Laut Nintendo umfasst diese Zahl sowohl physische als auch digitale Versionen. Normalerweise enthalten Berichte über Produktverkäufe von Nintendo keine digitalen Verkäufe. Nur zum Vergleich: PlayStation gab heute bekannt, dass God of War Ragnarök, sein neuestes First-Party-Spiel, in der ersten Woche 5,1 Millionen Mal verkauft wurde. Es ist der am schnellsten verkaufte PlayStation-Erstanbietertitel aller Zeiten, und seine Zahlen sind etwas mehr als halb so hoch wie die des neuen Pokémon-Titels.

Scarlet and Violet wurde von Spielern wegen seiner glanzlosen Grafik und gut dokumentierten Fehler kritisiert. Einige haben sogar versucht, Rückerstattungen für das Spiel zu erhalten, mit offensichtlichem Erfolg. Auf die Verkaufszahlen in dieser Größenordnung dürfte dies jedoch keinen großen Einfluss haben.

Die Verkaufszahlen des neuen Pokémon sind beeindruckend, aber nicht besonders überraschend. Die Serie verkauft sich in der Vergangenheit gut: Pokémon Legends: Arceus führte letzten Januar die Verkaufscharts an, obwohl es am 28. des Monats veröffentlicht wurde. Nintendo gab außerdem bekannt, dass das Franchise in den 12 Monaten bis März 2022 mehr als 30 Millionen Exemplare verkauft hat, wobei sowohl Arceus als auch Brilliant Diamond/Shining Pearl berücksichtigt wurden.

Das Credo von GamesBeat bei der Berichterstattung über die Spieleindustrie ist “wo Leidenschaft auf Geschäft trifft”. Was bedeutet das? Wir möchten Ihnen sagen, wie wichtig Neuigkeiten für Sie sind – nicht nur als Entscheidungsträger in einem Spielestudio, sondern auch als Fan von Spielen. Egal, ob Sie unsere Artikel lesen, unsere Podcasts anhören oder unsere Videos ansehen, GamesBeat hilft Ihnen dabei, mehr über die Branche zu erfahren und sich gerne mit ihr zu beschäftigen. Entdecken Sie unsere Briefings.

Leave a Comment