Camping ist eine aufregende Aktivität, die Ihnen ein wunderbares Erlebnis in der Nähe von Mutter Natur ermöglicht. Da Sie sich jedoch weit von modernen Annehmlichkeiten entfernen, kann Camping schwierig sein. Wenn Sie jedoch einige Hacks kennen und sie in diesen Situationen anwenden, wird es Ihnen leichter fallen, und Ihre Erfahrung wird sich lohnen. Dieser Artikel erklärt die besten Camping-Hacks, die jeder Camper kennen sollte; Die meisten dieser Hacks sind lohnend und einfach zu implementieren.

1. Trockenbeutel verwenden

Packsäcke, die in erster Linie Ihre Sachen trocken halten, können für viele Zwecke verwendet werden. Zum Beispiel können Sie es verwenden, um Ihre stinkenden und dreckige Kleidung damit sie von Ihrer frischen Kleidung getrennt bleiben, oder Sie können Ihre Kleidung in einem Packsack waschen. Außerdem, wenn Sie einen Fluss oder ein Gewässer überqueren müssen, kann es auch wie ein Schwimmgerät funktionieren. Wenn Sie Wasser vom nächsten Gewässer zu Ihrem Campingplatz tragen müssen, kein Problem, füllen Sie es mit Wasser, falten Sie es, befestigen Sie es und verwenden Sie es als Eimer.

2. Verwenden Sie Händedesinfektionsmittel, um ein Lagerfeuer zu entfachen

Haben Sie ein bisschen Mühe, ein Lagerfeuer zu entfachen? Du kannst dein Händedesinfektionsmittel verwenden, und es wird dir helfen, deinen Zunder schnell zu entzünden. Tragen Sie einfach etwas Händedesinfektionsmittel auf den Verdünner auf, den Sie verbrennen werden, und verwenden Sie ein sicheres Feuerstartset, aber seien Sie vorsichtig, da Händedesinfektionsmittel unglaublich leicht entflammbar sind.

3. Halten Sie Ihre Körpertemperatur stabil

Die Füße scheinen der letzte Teil unseres Körpers zu sein, der sich erwärmt, wenn wir uns in unsere Schlafsäcke kuscheln. Um Kälte zu bekämpfen, füllen Sie eine Wasserflasche mit heißem Wasser und werfen Sie die Flasche in die Nahrung Ihres Schlafsacks; Sie werden sich sehr wohl fühlen. Achten Sie jedoch darauf, beim Camping eine qualitativ hochwertige Wasserflasche zu verwenden.

4. Lassen Sie nicht zu, dass Mücken Ihre Momente ruinieren

Wenn Sie wertvolle Zeit verbringen, können Moskitos Ihre Momente ruinieren. Zu wissen, wie man sie mit gefährlichen Insektenschutzmitteln abwehrt, kann Ihnen sehr helfen. Nehmen Sie beim nächsten Campingurlaub ein paar Bündel Salbei mit und verbrennen Sie etwas Salbei am Lagerfeuer. Mücken werden auf natürliche Weise durch Salbeirauch abgestoßen. Sie werden also feststellen, dass viel weniger von ihnen um Sie herumschwirren.

5. Machen Sie sofort ein Kissen

Wissen Sie, dass der Packsack, den Sie verwenden, Ihr Kopfkissen werden kann? Nun, du musst deinen Packsack auf links drehen. Füllen Sie es mit Kleidung und voila. Sie haben jetzt ein kuscheliges Kissen für einen angenehmen Schlaf.

6. Campingbeleuchtung

Beim Camping sorgen Stirnlampen für die nötige Helligkeit, wenn es draußen dunkel ist und Sie Ihre Campingarbeit erledigen müssen. Wenn Sie jedoch eine Nachtlaterne benötigen, können Sie Ihre Stirnlampe und eine durchsichtige Wasserflasche verwenden, um eine zu machen. Wickeln Sie das Kopfband Ihrer Stirnlampe mit dem Licht nach innen um Ihre große und durchsichtige Flasche und schalten Sie sie ein. Wenn Sie auf der Suche nach den besten Campingleuchten sind, sollten Sie zu gehen Olightstore Deutschland sofort.

7. Behalten Sie ein elektrisches Kommunikationsgerät bei sich

So sehr wir sagen, dass Sie die Technologie während Ihres Aufenthalts auf ein Minimum beschränken sollten, Sie könnten ein elektrisches Gerät wie ein Kommunikationsgerät mitnehmen. Eine kleine Menge Strom kann in einer anspruchsvollen Situation hilfreich sein, also nehmen Sie eine Powerbank oder ein kleines Kraftwerk.

7 einfache Camping-Hacks: Nützliche Tipps & Tricks wurde zuletzt geändert: durch

Leave a Comment