Möchten Sie erfahren, was als nächstes für die Gaming-Branche kommt? Schließen Sie sich Gaming-Führungskräften an, um diesen Oktober beim GamesBeat Summit Next aufstrebende Bereiche der Branche zu diskutieren. Mehr erfahren.


Warum fühlt es sich an, als wäre es mindestens einen Monat her, seit ich das letzte Mal eine dieser Kolumnen geschrieben habe? Ach richtig, weil so viel Zeug passiert! Einer der Nachteile des Schreibens an einem Freitag ist, dass ich in der Kolumne der letzten Woche nicht über die Neuigkeiten des Wochenendes berichten konnte. Lassen Sie mich Ihnen sagen, es ging dieses Wochenende runter. Das ging unter Woche. Mir schwirrt immer noch der Kopf.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung der größten Ankündigungen bei den verschiedenen Shows (mit Ausnahme des Summer Game Fest, über das ich letzte Woche berichtet habe):

Ich denke, das deckt die großen Sachen ab, aber natürlich gibt es noch viele andere Geschichten darin. In Nicht-Show-Nachrichten hat Activision Blizzard offenbar seine eigene interne Untersuchung zu seinen eigenen Problemen mit Belästigung eingestellt. Ein auserlesener Teil von ihr Bericht sagt: „Während der Vorstand und das Management die oben genannten Schritte zur weiteren Verbesserung des Arbeitsplatzes umgesetzt haben, muss gesagt werden, dass das Unternehmen einem unerbittlichen Trommelfeuer von Medienkritik ausgesetzt war, die versucht, das gesamte Unternehmen (und viele unschuldige Mitarbeiter) mit dem Makel eines sehr kleinen Teils unserer Mitarbeiterpopulation, die sich an schlechtem Benehmen beteiligten und dafür diszipliniert wurden „

Übrigens, in einem ganz ähnlichen Zusammenhang, das Unternehmen hat eine Aktionärsversammlung, auf der es die Aktionäre ermutigt, gegen die Erstellung eines Berichts über seine Bemühungen zu stimmen, genau solchen Missbrauch zu verhindern. Es ermutigt sie auch, für das Vergütungspaket für Führungskräfte zu stimmen, das das Gehalt von CEO Bobby Kotick erhöhen würde.

Da es so eine große Woche war, muss ich gestehen, dass ich nicht so viel Zeit für Spiele hatte (außer mehr von der Three Hopes-Demo, auf die ich immer noch gespannt bin). Aber jetzt, wo ich ein dreitägiges Wochenende vor mir habe, probiere ich Neon White vielleicht mal aus. Aber nachdem Xbox einen neuen Gameplay-Trailer für Slime Rancher 2 enthüllt hatte, die Fortsetzung des Wackel-Sim-Titels, den ich von ganzem Herzen liebe, habe ich mich entschieden, ihn neu zu installieren und in den letzten Tagen viel davon gespielt. Wenn mich irgendetwas vor dem Ausbrennen bewahren kann, dann sind es meine entzückenden, wackeligen Kinder.

Was wird diese Woche gespielt

Was gibt’s Neues:

  • Neonweiß
  • Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredders Rache
  • Holzfäller
  • Redout 2
  • Zorro: Die Chroniken
  • Starship Troopers: Terranisches Kommando

Neu bei Abonnementdiensten:

  • Project Highrise: Architect’s Edition (Xbox-Spiele mit Gold)
  • Raskulls (Xbox-Spiele mit Gold)
  • Kirby Super Star (Nintendo Switch Online*)
  • Kirby’s Dream Land 3 (Nintendo Switch Online *)
  • Kirbys Traumparcours (Nintendo Switch Online*)
  • Ritterlichkeit 2 (GeForce Now)
  • Builder-Simulator (GeForce Now)
  • Supraland (GeForce Now)
  • The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel II (GeForce Now)
  • Post: Gehirn beschädigt (GeForce Now)

* Diese Spiele wurden tatsächlich letzte Woche auf NSO veröffentlicht, aber ich habe vergessen, es in der Kolumne der letzten Woche zu erwähnen.

Das Credo von GamesBeat bei der Berichterstattung über die Spieleindustrie ist „wo Leidenschaft auf Geschäft trifft“. Was bedeutet das? Wir möchten Ihnen sagen, wie wichtig Ihnen die Neuigkeiten sind – nicht nur als Entscheider in einem Spielestudio, sondern auch als Fan von Spielen. Egal, ob Sie unsere Artikel lesen, unsere Podcasts anhören oder unsere Videos ansehen, GamesBeat hilft Ihnen dabei, mehr über die Branche zu erfahren und sich gerne mit ihr zu beschäftigen. Erfahre mehr über die Mitgliedschaft.

Leave a Comment