wie praktische Anwendbarkeit steht im Mittelpunkt von fast allem, was wir heutzutage tun, und die meisten Gadgets in unseren Häusern sollen viel mehr als nur eine Aufgabe erfüllen. Nehmen Sie zum Beispiel unsere Handys: Als Erwachsener waren sie gut, um mit unseren BFFs in Kontakt zu treten, sie auf eine Pizza einzuladen und die Flagge zu erobern. Heute sind sie mit 48-Megapixel-Kameras ausgestattet, die in der Lage sind, hochwertige TikTok-Meisterwerke aufzunehmen, und verfügen sogar über einen integrierten virtuellen Assistenten. Hallo Siri.

Wenn ich also auf der Suche nach einem neuen Kochwerkzeug bin, gilt der gleiche Standard – es muss im Grunde alles können. Aus diesem Grund tendiere ich zu den Geräten im 10-in-1-Stil (liebe dich für immer, Instant Pot), die nicht nur super praktisch sind, sondern auch den Platz, den sie in meiner beengten Küche einnehmen, wert machen. Und nach meinem Abschluss an der Kochschule, wo ich mit Hunderten von verschiedenen Geräten gekocht habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass Kombiöfen – wie der Sharp Smart Combi Built-In Steam Oven – meine absoluten Lieblings-Alleskönner sind … besonders wenn Sie möchten zu Hause Ergebnisse in Restaurantqualität.

Wieso den? Im Gegensatz zu den soliden konventionellen Öfen, die vielleicht seit ein paar Jahrzehnten in Ihrer Küche stehen, können Kombiöfen dank ihrer doppelten Konvektions- und Dampfgarfunktionen viel mehr als nur backen und grillen.

Wie funktioniert ein Kombibackofen?

Um in die grundlegende Wissenschaft hinter der in Kombiöfen verwendeten Technologie einzusteigen, habe ich mit Matthew Vecera, Director of Brand Marketing bei Sharp, gesprochen, der genau erklärt hat, wie ein Kombiofen funktioniert. „Um als Kombiofen bezeichnet zu werden, muss das Produkt in der Lage sein, Dampf und Strahlungswärme zum Garen von Speisen zu mischen“, sagt Vecera. Was ist also der Unterschied zwischen einem Kombi- und einem normalen Backofen? „Ein normaler Ofen, wie Sie ihn normalerweise in einem Einschubherd sehen würden, kann einen oder mehrere Konvektionsventilatoren haben, um die von den Strahlungsspulen erzeugte trockene Wärme zu zirkulieren, aber keine Feuchtigkeit“, sagt er.

Der Dampf in Kombiöfen trägt dazu bei, den Feuchtigkeitsgehalt eines Lebensmittels im Inneren zu bewahren, während die Strahlungswärme und der Konvektionsventilator dazu beitragen, dass das Äußere perfekt knusprig wird. Hatten Sie jemals das Gefühl, Ihre Ofenpommes oder Ihr Brathähnchen verbrennen zu müssen, um das Innere zum Garen zu bringen? Ja, das passiert nicht in Kombiöfen: Sie können Gemüse und Protein kochen, so dass sie innen perfekt zart und außen karamellisiert und knusprig (aber nicht verbrannt) sind.

„Oder wenn Sie zum Beispiel jemals französisches Brot in einem normalen Ofen gebacken haben, müssen Sie entweder einen Topf mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen oder die Oberseite der Laibe mit Wasser besprühen, um die ideale Zartheit zu erzielen Ergebnisse. Wenn Sie einen Käsekuchen oder Pudding zubereiten, müssten Sie die Pfanne auch in ein Wasserbad stellen“, sagt Vecera. Bei einem Kombibackofen erledigt dies jedoch die Maschine dank der starken Dampfleistung für Sie.

Was den Sharp Smart Combi Einbau-Dampfgarer wirklich von anderen Kombiöfen unterscheidet, ist, dass die Wärme durch die Zirkulation verschiedener Mengen kochend heißen Dampfes von einem einzigen Konvektionsgebläse erzeugt wird. Aufgrund der Hitze, die durch Dampf und Heißluft erzeugt wird, garen Speisen extrem schnell und gleichmäßig. Und im Gegensatz zu anderen Kombiöfen, die Dampf bei einer maximalen Temperatur von 212 ° F erzeugen, verwendet das Modell von Sharp Strahlungsschlangen, die den Dampf überhitzen, der bis zu 485 ° F erreichen kann.

„Dieser heiße Dampf kann Fleisch braten und Zucker karamellisieren, sodass Ihre Speisen außen braun und knusprig und innen zart und saftig werden“, sagt Vecera. Dies ist ein lang gehütetes Geheimnis der Restaurantbranche – und warum das Essen im Restaurant oft schmeckt Ich weiss gut. „Echt neue Technologien für die Hausmannskost sind selten, aber wenn sie auftauchen, kommen sie in der Regel aus der Gastronomie. Die Gastronomie und das Gastgewerbe verwenden seit Jahrzehnten Kombiöfen. Wenn Sie jemals eine Mahlzeit in einem Restaurant bestellt haben, musste dies der Fall sein in einem Ofen gekocht, wurde es mit ziemlicher Sicherheit in einem Kombi-Ofen gekocht”, sagt er.

Und am wichtigsten ist, dass der Sharp im Gegensatz zu anderen Kombiöfen keine direkte Wasserleitung benötigt und eine standardmäßige 120-V-Steckdose verwendet – im Grunde können Sie ihn einfach anschließen und mit dem Kochen beginnen.

Warum ich denke, dass der Kombibackofen einem normalen Backofen weit überlegen ist

Wie ich von vielen Köchen in der Branche und aus eigener Erfahrung gelernt habe, ist das Garen von Speisen in einem Kombibackofen eine der einfachsten Möglichkeiten, um Mahlzeiten in Restaurantqualität zuzubereiten – d. h. perfekt gleichmäßig gegarte Gerichte mit der ideal zarten, knusprigen Textur. Zuhause. Ich habe festgestellt, dass Lebensmittel wie Huhn und Fisch dazu neigen, leicht auszutrocknen besonders profitieren am meisten vom Kochen in diesem Gerätetyp. Und nur so kann ich die ganze Saison über festliche Puddingkuchen backen.

Unsere Redakteure wählen diese Produkte unabhängig aus. Durch einen Kauf über unsere Links kann Well+Good eine Provision verdienen.

Leave a Comment