S.Das sommerliche Grillen ist in vollem Gange und mit ihm die übliche Rotation von verkohltem Gemüse, dem berühmten Nudelsalat Ihrer Familie und Schüsseln mit Kesselchips. Sie fühlen sich Jahr für Jahr zu den Klassikern hingezogen, und das aus gutem Grund. Aber wenn Sie ein Menü mit etwas mehr Schwung wünschen, nehmen Sie sich diesen (eigentlich einfachen, ernsthaft nahrhaften) Rat eines Küchenchefs zu Herzen.

Für Köche und Foodstylisten Carla Contraras, alles beginnt mit saisonalen Zutaten. „Nahrung, die zusammenwächst, passt normalerweise zusammen“, sagt sie. „Tomaten, Pfirsiche, grüne Bohnen und Mais. Ich liebe es, lokale Produkte als Star für meine Sommergrills zu verwenden, von Salaten über gegrilltes Gemüse bis hin zu Desserts.

Von dort aus ist der Schlüssel ein gefüllter Gewürzschrank. „Mayonnaise und Ketchup sind Grundnahrungsmittel in meinem Kühlschrank“, sagt Contreras. „Sie sind Teil der Essensgeschichte meiner Familie und helfen uns dabei, Erinnerungen zu schaffen, an die sich die kommenden Generationen erinnern werden.“ Contreras entscheidet sich für hochwertige Zutaten, keinen Zuckerzusatz und Aromen, von denen sie weiß, dass ihre Freunde und Familie sie lieben werden Primal Kitchens komplettes Sortiment an Gewürzen, Saucen, Dressings und Dips, um ihren Aufstrich aufzuwerten.

„Spielen Sie beim Hinzufügen von Gewürzen, Saucen und Dips mit Gegensätzen wie herzhaft und süß“, empfiehlt sie. „Deshalb sind Hamburger und Ketchup eine klassische Kombination. Scheuen Sie sich nicht zu experimentieren, man weiß nie, es sei denn, man probiert es aus!“

Von gegrilltem Fisch bis hin zu Burgern mit schwarzen Bohnen, finden Sie unten heraus, wie sie jedes Gericht mit genialen Gewürzkombinationen aufwertet – und machen Sie sich bereit zu experimentieren.

Scrollen Sie nach unten für sommerliche Grillrezepte und ihre inspirierten Gewürzkombinationen.

Contreras kombiniert Chipotle-Limetten-Mayo mit gehacktem Koriander und Cotija-Käse, schmilzt es über gegrillten Maiskolben und garniert das fertige Produkt mit Limettenspalten. Für eine dekonstruierte Alternative servieren Sie Mais warm und vom Kolben mit Ihrer hausgemachten Dip-Sauce an der Seite. „Es macht immer mehr Spaß, Essen zu essen, wenn man mit Geschmack und Textur spielt“, sagt Contreras. Verkohltes Gemüse trifft auf knusprigen und spritzigen Dip.

sommerliches Grillrezept mit teuflischen Eiern und würzigem Senf

2. Hartgekochte Eier + Scharfer Senf = Teufelseier

Diese teuflischen Eier rufen Sommernostalgie mit einem unerwarteten Hauch von Rauch und Würze hervor. Hart gekochtes Eigelb mit mischen Chipotle-Limetten-Mayo, Würziger brauner Senf, und Essig – und dann werden Sie verrückt nach Garnierungen. „Frische Kräuter sind im Sommer reichlich vorhanden und eine weitere Möglichkeit, Ihr Essen aufzuwerten“, sagt Contreras. „Versuchen Sie, Ihren Rezepten frisches Basilikum, Minze, Schnittlauch, Thymian oder Oregano hinzuzufügen.“

sommerliches grillrezept mit kartoffelsalat und mayo

3. Kartoffeln + Majo = Kartoffelsalat

Für eine herzhafte Beilage mischen Sie gekochte Kartoffeln mit einem cremigen griechischen Joghurt.Mayonnaise Dressing und Top mit Tonnen von diesen frischen Kräutern. „Es braucht nicht viel, um leckeres Essen zu kreieren. Hinzufügen [basics like] Salz, Pfeffer und ein Hauch Säure wie Zitronensaft oder Essig heben Ihr Essen wirklich hervor “, sagt Contreras. „Es bringt auch die Aromen der Gewürze, Saucen und Dips zum Singen.“ Du könnte Probieren Sie einfach dieses alte Familienrezept aus.

sommerliches Grillrezept mit Burgern und Ketchup

4. Schwarze Bohnen + Quinoa + Ketchup = Burger mit schwarzen Bohnen

Erinnern Sie sich an die Theorie von Contreras, dass Geschmacksgegensätze sich anziehen? Sie werden jeden Gaumen auf Ihrer Terrasse mit pflanzlichen Burgern (denken Sie an Bohnen, Quinoa, Mandelmehl und einen Hauch Soja) erfreuen und Bio-Ketchup, die zusammen genau das tun. Die ungesüßte Option von Primal Kitchen liefert den ikonischen Sommergeschmack ohne Zuckerzusatz – und die neue Squeeze-Flasche sorgt für eine super einfache, saubere zweite (und dritte) Portion.

sommerliches Grillrezept mit würzigem Fisch und Jalapeno-Mayo

5. Gegrillter Fisch + Jalapeño-Limetten-Mayo = Würziger gegrillter Fischsalat

Im Sommer geht es vor allem darum, Erinnerungen zu schaffen. „Ich sehne mich nach nostalgischen Rezepten, die meine Mutter gemacht hat, als ich aufgewachsen bin (die ich jetzt für meine Kinder mache)“, sagt Contreras. Der Thunfischsalat ihrer Mutter steht ganz oben auf der Liste. Zur Abwechslung schwenkt sie gerne gegrillten Thunfisch, Lachs oder Wolfsbarsch dazu Jalapeño-Limetten-Mayo (finden Sie den rein pflanzlichen Dip im gekühlten Gang), Zitrussaft, Salz und Pfeffer.

Profi-Tipp: Bevor Sie die Hitze einschalten, beschichten Sie Ihre Roste oder Pfanne großzügig mit Avocadoöl-Spray. Der hohe Rauchpunkt und die gleichmäßige Beschichtung sorgen für eine knusprige Textur und diese schönen Grillspuren im Restaurantstil. Bistro im Hinterhof, geöffnet.

Primal Kitchen bietet Gut + Gute Leser 20 Prozent Rabatt auf die gesamte Seite mit Code WELLGOOD20. Bevorraten Sie sich vor Ihrem nächsten Sommer-Barbecue.

Foto oben: Primal Kitchen & W + G Creative

Leave a Comment