Mit dem Well+Good SHOP setzen unsere Redakteure ihr jahrelanges Know-how ein, um Produkte (von Hautpflege bis Selbstpflege und darüber hinaus) auszuwählen, von denen sie darauf wetten, dass Sie sie lieben werden. Während unsere Redakteure diese Produkte unabhängig auswählen, kann Well+Good durch einen Kauf über unsere Links eine Provision verdienen. Viel Spaß beim Einkaufen! Entdecken Sie den SHOP

Laufband und Straßenläufer gehen auf die Strecke. Tatsächlich betreiben derzeit über 20 Millionen Menschen auf der ganzen Welt Trailrunning Welt Leichtathletik. Mit dieser steigenden Zahl und immer mehr Menschen, die sich für ihren täglichen Lauf ins Freie wagen (sogar bei kalten Temperaturen!), hat die beliebte Sneaker-Marke Saucony kürzlich ihren neuen Saucony Ride 15 TR ($ 140) herausgebracht, der darauf abzielt, neue und erfahrene Läufer willkommen zu heißen zur Spur.

Die Trailrunning-Version des American Podiatric Medical Association– Accepted Ride 15 übernimmt beliebte und markenrechtlich geschützte Merkmale aus dem aktuellen Sneaker-Sortiment der Marke, um einen stützenden Schuh zu schaffen, der seinen Benutzer beim Laufen im Freien antreiben soll. Bei der Suche nach einem Trailrunning-Schuh, insbesondere wenn Sie neu im Outdoor-Bereich sind, sind Traktion und Komfort der Schlüssel zu einem motivierenden Lauf.

Von Outlets in der gesamten Branche als Must-Have-Marke angepriesen, war ich aufgeregt, die vielgeliebte Technologie, die in die neuesten Saucony-Schuhe eingewebt ist, auf Beton, einem Laufband und dem Trail zu testen.

Sneaker-Highlights

  • Dämpfungsartige Zwischensohle, die Stöße absorbiert
  • Atmungsaktives, schützendes Mesh-Obermaterial
  • Das FORMFIT-Design schmiegt sich eng an die Füße an
  • PWRTRAC-Außensohle mit viel Grip
  • Die PWRTRAC-Einlegesohle bietet dir mehr Schutz und zusätzliche Dämpfung
  • Der Laufsohlenstollen hat eine Höhe von 3,5 mm
  • Hergestellt aus veganen und nachhaltig gewonnenen Materialien
  • Der Versatz von Ferse zu Zehe beträgt 8 mm

Was macht diesen Trailrunning-Sneaker so unterstützend?

Die exklusive PWRRUN-Schaumsohle von Saucony kombiniert mit einer PWRRRAC-Außensohle, dem FORMFIT-Design und der PWRRUN+-Einlegesohle schaffen zusammen ein Lauferlebnis, das sich an den Fuß des Läufers anpassen soll und ihm gleichzeitig hilft, dynamische Schritte zu machen, die so einzigartig sind wie die Trails, die er wählt .

Mein Test läuft mit der Saucony Ride 15 TR

Laufband

Die meisten meiner Läufe finden im Fitnessstudio statt, also war das die erste Station für diese Turnschuhe. Ich verwende die kommerzielle Version von a meines örtlichen Fitnessstudios Woodways Laufband. Es hat Traktion am Gürtel, die mir immer die Gewissheit gibt, dass ich in keinem Laufschuh ausrutsche, und es hat ein bisschen Stoßdämpfung eingebaut. (Nur zur Information: Diese Bewertung ist eigentlich keine Laufbandanzeige – ich möchte Sie nur genau wissen lassen, welche Art von Ausrüstung während des Tests verwendet wurde.)

Meinen üblichen vorprogrammierten Lauf im HIIT-Stil in diesen Turnschuhen zu machen, hat mich bereits überzeugt. Meine üblichen Laufschuhe sind sehr federnd, daher muss ich bewusst darauf achten, wie sich mein Fuß mit dem Schuh bewegt. Aber mit dem Saucony Ride 15 TR hatte ich nicht das Gefühl, dass ich darauf achten musste, dass sich meine Füße und Knöchel beim Laufen stabil anfühlen – der Schuh erledigte die ganze Arbeit.

Das markenrechtlich geschützte FORMFIT-Design und die innere Einlegesohle hielten meinen Fuß bei jedem Schritt an Ort und Stelle. Ich machte selbstbewusst Schritte ohne wackelige Bambi-Knöchel und konnte spüren, wie die Krümmung der leichten PWRRUN-Schaumstoffsohle mich vorwärts trieb, anstatt nur mitzuhüpfen. Der Schuh behielt ein stabiles Gefühl bei, ohne die ganze Zeit steif zu sein. Ich würde sagen, diese Sneaker sind definitiv zum Laufen gedacht. Bin ich wie Allyson Felix gerannt? Nein. Aber ich bin in dem stabilsten Schuh gelaufen, den ich seit Jahren getragen habe.

Saucony
Foto: Autor

Beton

Der nächste Untergrund, auf dem ich diese Schuhe testete, war kein anderer als der beste von New York City: Beton. Als gebürtige New Yorkerin war sogar ich nervös, sie mit auf die Straße zu nehmen, aber ich muss sagen, diese Sneaker können einen Betonlauf vertragen. Die Fähigkeit des Schuhs, die Auswirkungen des Laufens auf den festen Straßen der Stadt auf meine Gelenke zu verringern, war nahezu perfekt. Die Sohle ist unglaublich stützend und es gibt genug Stoßdämpfung, um den Aufprall beim Stampfen auf Beton zu verteilen. Nach dem Lauf fühlten sich meine Schienbeine und Quads etwas wunder an, als wenn ich meine üblichen hüpfenden Turnschuhe trage, aber meine X-Knie und mein unterer Rücken fühlten überhaupt keine Schmerzen, also zähle ich das als Sieg.

Foto: Autor

Zwischen

Zuletzt habe ich diese Turnschuhe auf dem Untergrund getestet, für den sie entworfen wurden (ein Trail). Als Trailrunning-Neuling habe ich diesen Anfängerleitfaden gelesen und mich dann buchstäblich auf den Weg gemacht. Ich sollte anmerken, dass ich einen Tag gelaufen bin, nachdem es in der Stadt geregnet hatte, daher war der Boden etwas weicher als normalerweise. Nichtsdestotrotz zeichneten sich die Traktionssohle, das Mesh-Obermaterial und der zusätzliche elastische Riemen am Obermaterial durch Leistung aus. Ich rutschte auf keinen Grasflächen aus. Der elastische Riemen sorgte dafür, dass mein Fuß sich nicht bewegte, als sich die Höhe änderte und durch die Kurven des Weges reiste.

Ich stellte meinen Fuß auch absichtlich über einen Zweig und einen Felsen, um zu testen, ob ich den Boden unter mir spüren konnte oder nicht. Ich hatte zwar einen „Prinzessin auf der Erbse“-Moment, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass der strukturierte Boden meinen Fuß durchbohrt. Als ich die Schuhe nach dem Test auszog, stellte ich fest, dass mein Fuß (der von einer Socke und den Turnschuhen bedeckt war) schmutzfrei war. Alles in allem, obwohl ich nicht vorschlage, über etwas Scharfes zu fahren (ich bin mir nicht sicher, warum Sie das wollen), werde ich sagen, dass die Saucony Ride 15 TR-Sneaker Ihre Füße vor den üblichen Trail-Elementen schützen.

Wenn Sie breite Füße haben …

Vielleicht möchten Sie die Herrenlinie des Saucony Ride 15 TR ausprobieren, da sich der Schuh dem Fuß anpasst. Ich trage Damengröße 14 und habe einen Fuß, der problemlos in einen mittelgroßen oder breiten Schuh passt – also habe ich mich für Herrengröße 13 entschieden und mein Fuß schwamm überhaupt nicht. (Ruf an meine anderen ehemaligen Balletttänzer mit formverändernden Füßen.)

Für welche Aktivitäten eignet sich der Saucony Ride 15 TR am besten?

Diese Sneaker sind definitiv für den Trail gedacht. Die stabilen und dennoch gedämpften Sohlen haben genug Traktion, damit ein Trailrunning-Neuling auf leicht nassem Untergrund laufen kann, ohne befürchten zu müssen, auszurutschen. Abseits des Trails würde ich sagen, dass diese Saucony-Sneaker großartig sind, um auf dem Laufband und auch auf dem Bürgersteig zu laufen. Der Absatz des Schuhs bietet genügend Stoßdämpfung, um zu verhindern, dass die Knie den größten Teil des Aufpralls von Beton spüren.

abschließende Gedanken

Was jedes der Elemente betrifft, denen ich diese Turnschuhe ausgesetzt habe, habe ich das Gefühl, dass diese Turnschuhe auf dem Laufband und auf dem Trail am besten abgeschnitten haben. Ich wiege über 300 Pfund, also suche ich einen Schuh, der damit umgehen kann alle von mir ist nicht leicht zu bekommen, aber diese Schuhe haben die Unterstützung durchgesetzt. Das einzig Enttäuschende an diesen Sneakern ist für mich die Farbauswahl. Diese Schuhe gibt es zwar in Damen- und Herrengrößen, aber geschlechtsneutral, farblich eher gedeckt: in der gewohnten Vielfalt an Grau- und sanften Blautönen – für einen Trailrunning-Sneaker keine Seltenheit, aber immerhin eine buntere Variante würde von diesem Autor sehr geschätzt werden.

Alles in allem, haben mich diese Sneaker dazu gebracht, mich in Trailrunning zu verlieben? Nein, weil ich nicht wirklich ein Naturmensch bin (ich bin wirklich ein konkretes Dschungelmädchen). Aber die Saucony Ride 15 TR-Sneaker haben die Ehre, meine offiziellen Laufband-Laufschuhe für meine üblichen Trainingseinheiten zu sein.

Möchten Sie der Erste sein, der von den neuesten (und besten) SHOP-Produkten, Sonderkollektionen, Rabatten und mehr erfährt? Melden Sie sich an, damit die Informationen direkt in Ihren Posteingang geliefert werden.

Unsere Redakteure wählen diese Produkte unabhängig aus. Durch einen Kauf über unsere Links kann Well+Good eine Provision verdienen.

Leave a Comment