Vorbereitung auf einen Sturm kann stressig sein. Schließlich weiß man nie, wie schlimm die Situation werden könnte. Um Ihnen bei der Vorbereitung auf diese Situationen zu helfen, haben wir diesen Blogbeitrag mit einigen Tipps erstellt, die Sie bei der Vorbereitung auf einen Sturm befolgen sollten.

Machen Sie einen richtigen Plan: Das erste, was Sie wissen müssen, wenn ein Sturm auf Sie zukommt, ist, einen richtigen Plan zu erstellen. Wo evakuierst du? Werden Sie alleine evakuieren oder kommen Ihre Familienmitglieder mit? Was brauchen Sie während der Evakuierung? Welche Verbrauchsmaterialien benötigen Sie? Es gibt so viele Dinge zu beachten, wenn Sie wissen, dass ein Sturm auf Sie zukommt.

Überprüfen Sie Ihre Nachbarn: Stellen Sie vor dem Sturm sicher, dass Sie alle Ihre Nachbarn überprüfen. Wenn Sie sehen, dass sie nicht auf einen großen Sturm vorbereitet sind oder keine Vorräte auf Lager haben, ist es am besten, ihnen Hilfe anzubieten, bevor die Katastrophe eintritt. Denken Sie während der Hurrikansaison an diese Regel – seien Sie immer freundlich und hilfsbereit! Es könnte später jemandem das Leben retten.

Sturmrollos einbauen: Wenn Sie bereit sind, den Sturm zu überstehen, sollte einer Ihrer ersten Schritte die Installation von Sturmläden sein. Sturmrollläden verhindern nicht nur, dass Fenster zerbrechen, sondern verhindern auch, dass orkanartige Winde in Häuser und Gebäude eindringen.

Evakuierungsbefehle befolgen: Wenn die Behörden den Bürgern, die in Küstennähe leben, mitteilen, dass sie evakuieren müssen, ist es am besten, ihren Anweisungen Folge zu leisten. Die Behörden wissen, was sie tun, und es könnte einen guten Grund geben, warum jeder ein Gebiet verlassen muss, das bald von einem Hurrikan oder einem anderen großen Sturm getroffen wird.

Lebensmittel lagern: Stellen Sie sicher, dass Sie genügend haltbare Lebensmittel zur Hand haben, wenn es zu Stromausfällen kommt, nachdem ein massiver Sturm ein Gebiet in der Nähe getroffen hat. Am wichtigsten ist, dass Sie NICHT vergessen, Wasser aufzubewahren, damit jeder hydratisiert bleiben kann, wenn er am dringendsten benötigt wird! Man weiß nie, wie lange ein Stromausfall dauern kann und wie wichtig Wasser in dieser Zeit ist.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon aufgeladen ist: Aus naheliegenden Gründen eine gute Faustregel: Lassen Sie Ihr Handy nie leer, bevor Sie es wieder aufgeladen haben! Für Notfälle ist es praktisch, ein voll aufgeladenes Telefon zur Hand zu haben. Auf diese Weise können Sie auch mit Ihren Lieben in Verbindung bleiben, damit sie jederzeit wissen, wo Sie sind! Stellen Sie sicher, dass jeder auch einen hat, wenn die Situation es erfordert.

Sichern Sie die Außenseite Ihres Hauses: Wenn ein großer Sturm auf Sie zukommt, möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Zuhause richtig gesichert ist. Bretter können an Fenstern verwendet werden, damit sie auch unter den schlimmsten Bedingungen nicht brechen. Stellen Sie sicher, dass alle Gegenstände verpackt und verstaut sind, falls es während dieser Zeit zu Lecks oder Stromausfällen kommt!

Machen Sie Pläne für Haustiere: Wenn Sie Haustiere haben, ist es möglicherweise am besten, sie nach Möglichkeit im Haus zu halten, sobald ein großer Sturm begonnen hat, sich einem Gebiet in der Nähe zu nähern. Tiere werden nicht nur sehr ängstlich, wenn die Dinge in der Nacht stürmisch sind, sondern sie brauchen auch einen angemessenen Unterschlupf, genau wie Menschen, besonders nachdem sie längere Zeit draußen waren, ohne dass auch Futter- oder Wassermöglichkeiten zur Verfügung standen!

Kerzen/Taschenlampen auf Vorrat: Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Kerzen oder Taschenlampen zur Hand haben, wenn es zu Stromausfällen kommt. Man weiß nie, wann man zuschlagen könnte, und es ist immer am besten, auf das Schlimmste vorbereitet zu sein!

Erstellen Sie eine Liste mit Notfallkontakten: Die Dinge können nach Süden gehen, nachdem schlechtes Wetter ein Gebiet in der Nähe getroffen hat. Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Familienmitglieder wissen, an wen sie sich wenden können, wenn in dieser Zeit etwas passiert. Diese Notfallkontakte sollten Angehörige und professionelle Dienste wie Versicherungsunternehmen umfassen, damit jeder weiß, an wen er sich wenden kann, wenn er am dringendsten benötigt wird.

Vergessen Sie keine wichtigen Dokumente: Bewahren Sie Kopien von Rechtsdokumenten in sturmsicheren Boxen auf, falls zu Hause etwas schief geht, nachdem Sie von starkem Wind oder Regen/Schnee getroffen wurden. Auf diese Weise haben Sie Kopien von Versicherungskarten und anderen wichtigen Dokumenten, damit niemand unter den schlimmsten Bedingungen in eine schwierige Situation gerät!

Achten Sie darauf, mit Sturm-Updates auf dem Laufenden zu bleiben: Stellen Sie während der Hurrikansaison oder zu jeder anderen Zeit, wenn große Stürme auf Sie zusteuern und mit starkem Regen/Schnee zu rechnen ist, sicher, dass alle darüber auf dem Laufenden bleiben, was draußen vor sich geht. Der Zugriff auf diese Informationen hilft den Menschen, genau zu wissen, wie schlimm es werden könnte, und es hilft sicherzustellen, dass alle Familienmitglieder während der Tortur sicher bleiben.

Die beste Art, sich auf einen Sturm vorzubereiten, besteht darin, unverderbliche Lebensmittel und Wasser zu haben, Fenster/Türen mit Brettern zu vernageln, Telefone und Haustiere aufzuladen. Stellen Sie sicher, dass Sie über das Wetter informiert sind. Machen Sie auch Kopien von wichtigen Dokumenten, falls bei schlechtem Wetter zu Hause etwas passiert.

Die Ruhe vor dem Sturm: Dinge, die Ihnen helfen, Sturmschäden zu minimieren wurde zuletzt bearbeitet: durch

Leave a Comment