Omega SA ist ein Schweizer Luxusuhrenhersteller mit Sitz in Biel/Bienne; wurde 1848 von Louis Brandt gegründet und ist nach einigen Namensänderungen im Laufe der Jahre heute als Omega SA bekannt. Gibt es einen lebenden Uhrenliebhaber, der den Namen Omega nicht kennt? Wir denken nicht; Diese erstaunliche Marke ist seit 1932 der offizielle Zeitmesser für die Olympischen Spiele, während die NASA Omega-Uhren auf ihren Apollo-Missionen verwendet hat und für Sammler von Vintage-Uhren ist diese Marke ein fester Favorit.

Frühe Geschichte

Wie bereits erwähnt, gründete Louis Brandt die Firma La Generale Watch Co; Louis montierte Uhrenkomponenten, die von lokalen Handwerkern hergestellt wurden, und verkaufte die fertigen Uhren über England nach Skandinavien. Seine beiden Söhne förderten die Geschäftsinteressen in Großbritannien und schufen 1894 ein austauschbares Uhrmachersystem.

Paul Emil

Die Omega Watch Co wurde 1903 hauptsächlich als Spin-off des Hauptunternehmens gegründet, und als die beiden Söhne starben, kam Paul Emile dazu und er war der eigentliche Schöpfer der Omega Marke, die wir alle lieben. Sein Einfluss erstreckte sich über 5 Jahrzehnte und aufgrund des wirtschaftlichen Abschwungs in Europa nach dem Ersten Weltkrieg führte Emile 1930 eine Fusion mit Tissot durch, die zur Gründung von SSIH, Genf, führte.

Ein Symbol für hervorragende Mikrotechnik

Uhren von Omega gehören weltweit zu den Besten, die es gibt! Das Firmenmotto „Exact time for life“ wurde 1931 eingeführt, als Omega an den Observatory-Studien teilnahm. Das Unternehmen wuchs im Laufe der Jahre und schaffte es, dieses extrem hohe Maß an Exzellenz in all seinen Zeitmessern aufrechtzuerhalten, und mit großartigem Marketing eroberten sie die Märkte. Viele große Sportveranstaltungen nutzen Omega als offiziellen Zeitmesser und die Marke glänzt weiterhin neben Rolex als weltweit führender Hersteller von Luxusuhren.

Die Wahl der richtigen Omega-Uhr

Die Liste der Omega-Modelle ist in der Tat lang. Liebhaber dieser schönen Stücke entscheiden sich für antike Omega-Uhren zum Verkauf Sydney Online-Händler sowie namhafte Anbieter auf der ganzen Welt im Angebot haben. Sammler haben vertrauenswürdige Händler, die die beste Auswahl an zertifizierten Luxusuhren im Vintage-Stil haben. Ob für eine formelle Veranstaltung oder eine lässige Uhr, die Sie täglich tragen können, es gibt einen seriösen Online-Antiquitätenhändler mit einem umfangreichen Katalog von Rolex- und Omega-Uhren. Stöbern Sie in Ruhe, bis Sie die perfekte Uhr gefunden haben, und eine sichere Online-Zahlung genügt, um den Chronometer zusammen mit der Zertifizierung und dem Kurierdienst an Ihre Privatadresse zu liefern. Auf Wunsch können Sie jederzeit eine private Besichtigung in den Geschäftsräumen des Händlers vereinbaren.

Kostenlose Online-Ressourcen

Wenn Sie mehr über Omega-Uhren erfahren möchten, findet Google alle Informationen, die Sie benötigen, während die offizielle Website von Omega voller interessanter Artikel ist, die sich ausführlich mit verschiedenen Modellen und ihrer Entstehung befassen. Finden Sie heraus, welche die begehrtesten Modelle sind und wie viel sie wert sind. Wenn Sie bereit sind, einen Kauf zu tätigen, besuchen Sie die Website des Online-Antiquitätenhändlers und nehmen Sie sich Zeit, das Online-Shopping ist in Ihrem Tempo.

Omega-Uhren sind das perfekte Geschenk für einen Partner, und wenn Sie daran denken, eine Sammlung zu beginnen, ist der Online-Antiquitätenhändler der richtige Ansprechpartner.

Omega-Uhren: Die bunte Geschichte & Auswahltipps wurde zuletzt geändert: durch

Leave a Comment