Sie müssen nicht warten, bis Sie volljährig sind, um Ihren Kredit aufzubauen. Tatsächlich sind Ihre Teenagerjahre eine großartige Zeit, um mit dem Lernen über reale Geldkonzepte zu beginnen – und um Ihre erste Kreditkarte zu eröffnen.

Wenn Sie 18 Jahre oder älter sind, können Sie eine Kreditkarte unter Ihrem eigenen Namen beantragen. Wenn du jünger bist, können deine Eltern dich als autorisierten Benutzer auf ihren Karten hinzufügen.

Nachfolgend finden Sie unsere sechs besten Kreditkarten für Teenager, basierend auf einfachen Genehmigungsanforderungen, Tools zum Kreditaufbau und wertvollen Prämien.

Die besten Kreditkarten für Teenager im Überblick

Verfolgen Sie Freedom Unlimited®

Jetzt bewerben
Auf der sicheren Website

Mit Chase Freedom Unlimited® erhalten Sie 5 % auf Reisen, die Sie über Chase Ultimate Rewards® gekauft haben, 3 % auf Einkäufe in Restaurants und Drogerien und 1,5 % auf alle anderen berechtigten Einkäufe.

Prämien gibt es in Form von Chase Ultimate Rewards®-Punkten, die Sie dann in Kontoauszüge, direkte Einzahlungen, Geschenkkarten, Reisen und mehr umwandeln können.

Karteninhaber haben auch Zugang zu Chase Credit Journey, das kostenlos Ihre wöchentliche Kreditwürdigkeit anzeigt und einzigartige Einblicke und Ressourcen zur Überwachung Ihrer Kreditwürdigkeit bietet – ein nettes Extra für Teenager, die gerade erst anfangen, ihre Kredithistorie aufzubauen.

Es fallen auch keine zusätzlichen Kosten für das Hinzufügen eines autorisierten Benutzers an, was diese Cashback-Karte zu einer freundlichen Wahl für Teenager und Eltern gleichermaßen macht.

Sehen Sie sich die Kartendetails an oder lesen Sie unsere vollständige Bewertung.

Entdecken Sie es® Cash Back

Der Discover it® Cash Back bietet eine Dollar-für-Dollar-Kombination auf alle Cash-Back-Prämien, die Sie am Ende Ihres ersten Jahres der Kontoeröffnung verdienen.

Diese Cashback-Karte bietet 5 % Rückerstattung auf rotierende vierteljährliche Kategorien, die Sie aktivieren, bis zu den ersten ausgegebenen 1.500 $. Zu diesen Kategorien gehören beliebte Ausgabebereiche wie Tankstellen, Lebensmittel und mehr. Nach diesem Limit von 1.500 USD (oder bei jedem anderen berechtigten Kauf) erhalten Karteninhaber 1 % zurück.

Beim Discover it® Cash Back fallen weder eine Jahresgebühr noch eine Gebühr für autorisierte Benutzer an. Discover erfordert jedoch, dass autorisierte Benutzer mindestens 15 Jahre alt sind, sodass sich junge Teenager möglicherweise noch nicht qualifizieren.

Citi® Secured Mastercard®

Jetzt bewerben
Auf der Citi Secure-Website

Teenager ohne Einkommensnachweis haben möglicherweise mehr Glück beim Öffnen einer gesicherten Kreditkarte wie der Citi® Secured Mastercard®. Um Ihr Konto zu eröffnen, müssen Sie eine Kaution zwischen 200 und 2.500 US-Dollar hinterlegen. Es ist vollständig erstattungsfähig und bestimmt, wie viel Gesamtkreditlinie Ihnen zur Verfügung steht.

Obwohl die Citi® Secured Mastercard® keine Prämien bietet, ist sie eine großartige Möglichkeit für Teenager, die Verwaltung einer Kreditkarte zu üben. Sobald Sie eine ausreichende Kredithistorie aufgebaut haben, können Sie andere Kreditkarten beantragen – einschließlich solcher, die Cashback oder Reiseprämien anbieten.

Siehe Kartendetails oder lesen Sie unsere vollständige Liste der am besten gesicherten Kreditkarten.

Capital One VentureOne Rewards-Kreditkarte

Wenn Sie ein Teenager sind, der in die Welt der Reiseprämien eintauchen möchte, ist die Capital One VentureOne Rewards-Kreditkarte genau das Richtige für Sie.

Die Karte bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter einen einmaligen Bonus von 20.000 Meilen nach Ausgaben von 500 USD in den ersten 3 Monaten, einen Einführungs-APR von 0 % auf Einkäufe und Guthabentransfers für 15 Monate (danach der Standardsatz von 17,99 % – 27,99 % Variable gilt). Für Überweisungen innerhalb der ersten 15 Monate fällt eine Saldoüberweisungsgebühr von 3 % an.

Es gibt keine Jahresgebühr (oder Gebühr für autorisierte Benutzer), um die Sie sich Sorgen machen müssen, und Sie erhalten unbegrenzt 1,25-mal Meilen, unabhängig vom Kauf. Sie können auch das Capital One-Reiseportal verwenden, um Hotels und Mietwagen zu buchen, um 5x Meilen zu sammeln.

Alle gesammelten Meilen können alle Reisekäufe löschen, die Ihrer Karte in Form einer Kontoauszugsgutschrift belastet wurden. Wenn Sie international unterwegs sind, möchten Sie außerdem eine Karte wie die Capital One VentureOne, die auf ausländische Transaktionsgebühren verzichtet.

Lesen Sie unsere vollständige Rezension.

Amex EveryDay® Kreditkarte

Die Amex EveryDay® Kreditkarte ist die Einstiegskarte des Herausgebers ohne Jahresgebühr oder autorisierte Nutzungsgebühr. Sie sammeln wertvolle Membership Rewards-Punkte, die Sie dann zum Aufladen Ihrer Karte, für Reisen und mehr verwenden können.

Karteninhaber erhalten 2x Punkte für Lebensmittel (bis zu 6.000 USD pro Jahr, dann 1x Punkte) und 1x Punkte für alle anderen berechtigten Einkäufe. Das Besondere an der Amex EveryDay® Kreditkarte ist, dass Sie 20 % Extrapunkte sammeln können, wenn Sie 20 Mal oder öfter in einem Abrechnungszeitraum mit Ihrer Karte bezahlen.

Neue Bewerber können 10.000 Membership Rewards-Punkte sammeln, nachdem Sie mit Ihrer neuen Karte innerhalb der ersten sechs Monate der Kartenmitgliedschaft Einkäufe im Wert von 2.000 USD getätigt haben. Darüber hinaus gibt es ein 0 % Einführungs-APR-Angebot für Einkäufe für 15 Monate ab dem Datum der Kontoeröffnung, dann ein variabler effektiver Jahreszins von 14,49 % bis 25,49 %.

Lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden zu Amex-Kreditkarten.

Chase Sapphire Preferred® Karte

Jetzt bewerben
Auf der sicheren Website

Ohne eine Einkommensquelle oder vorherige Kredithistorie werden sich die meisten Teenager wahrscheinlich nicht für die Chase Sapphire Preferred® Card qualifizieren. Das Hinzufügen eines autorisierten Benutzers kostet jedoch keine zusätzliche Gebühr.

Während die Chase Sapphire Preferred® Karte a 95 $ Jahresgebühr, schafft es immer wieder unsere Top-Charts für die besten Reiseprämienkarten. Das liegt daran, dass es Tonnen von Punkten von Reisen bis zu alltäglichen Einkäufen verdient: 5x Punkte für Reisen, die über Chase Ultimate Rewards® gekauft wurden, 3x Punkte für Restaurants, Online-Einkäufe von Lebensmitteln und ausgewählte Streaming-Dienste, 2x Punkte für andere Reisekäufe und 1x Punkte für alles andere Einkäufe.

Sehen Sie sich die Kartendetails an oder lesen Sie unsere vollständige Bewertung.

Was Sie wissen sollten, um als Teenager eine Kreditkarte zu bekommen

Jugendliche müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um eine Kreditkarte ohne Zustimmung der Eltern zu beantragen. Der 2009 erlassene US CARD Act schuf jedoch Schutzmaßnahmen für junge Karteninhaber.

Nach diesem Gesetz können Sie zwar mit 18 Jahren eine eigene Kreditkarte beantragen, Antragsteller unter 21 Jahren haben es jedoch schwerer, eine Kreditkarte ohne Einkommens- oder Vermögensquelle zu erhalten. Andernfalls benötigen die meisten Teenager wahrscheinlich einen Mitunterzeichner, um ihre eigene Kreditkarte zu beantragen.

Angesichts dieser beiden Einschränkungen sind die verfügbaren Kreditkartenoptionen für Teenager viel schlanker als für Erwachsene. Dies hindert Sie jedoch nicht daran, eine Kreditkarte vollständig zu eröffnen.

Junge Teenager können autorisierte Benutzer sein

Jüngere Teenager (13 bis 17 Jahre) können keine Kreditkarte alleine beantragen. Stattdessen müssen Eltern oder Erziehungsberechtigte ihre Teenager als autorisierte Benutzer zu ihren eigenen Kreditkarten hinzufügen.

Berechtigte Nutzer erhalten ihre eigene Kreditkarte – sogar mit eigenem Namen darauf. Ihre Karte ist jedoch weiterhin mit dem Konto des Hauptkarteninhabers verknüpft. Das bedeutet, wenn ein Elternteil seinen Teenager zu einem Konto hinzufügt, ist er für alle in Rechnung gestellten Zahlungen am Haken – denken Sie daran, jedes Mal, wenn Sie wischen!

Ein autorisierter Benutzer zu sein, ist von Vorteil, da Sie bereits in jungen Jahren mit dem Aufbau Ihres Kreditportfolios beginnen können. Wenn Sie volljährig werden, haben Sie jahrelange Kredite auf dem Buckel.

Weiterlesen: Vor- und Nachteile berechtigter Karteninhaber

Altersbeschränkungen variieren je nach Emittent

Glücklicherweise kostet Sie das Hinzufügen autorisierter Benutzer bei den meisten Kreditkarten nichts extra. Die Ausnahme von dieser Regel sind ausgewählte Premium-Karten – wie die Platinum Card® von American Express und die Chase Sapphire Reserve® – die beide eine zusätzliche Gebühr für das Hinzufügen autorisierter Benutzer erheben. Im Gegenzug profitieren diese autorisierten Benutzer von einigen großartigen Reisevorteilen, wie z. B. Zugang zu Flughafenlounges und einem Global Entry- oder TSA PreCheck-Antragsguthaben.

Unabhängig von der Karte ist es wichtig, die Altersbeschränkungen der Bank für autorisierte Benutzer zu überprüfen. Viele der großen Kartenaussteller (Bank of America, Capital One, Chase, Citi und Wells Fargo) haben kein Mindestalter für autorisierte Benutzer. Theoretisch könnte ein Kleinkind als autorisierter Benutzer hinzugefügt werden.

Bei American Express und Barclays verlangen beide Emittenten, dass autorisierte Benutzer mindestens 13 Jahre alt sind. Für Discover müssen autorisierte Benutzer mindestens 15 Jahre alt sein.

Studentenkarten sind ideal für College-Kids

Studentenkarten richten sich speziell an College-Studenten. Dies kann eine großartige Option für Teenager sein, die 18 oder 19 Jahre alt sind, sich in einer zwei- oder vierjährigen Einrichtung befinden und eine eigene Kreditkarte beantragen möchten.

Weiterlesen: Die besten Kreditkarten für Studenten

Das Endergebnis

Welche Kreditkarte für Sie am besten geeignet ist, hängt unter anderem von Ihrem Alter und Einkommen ab. Aber als Teenager einen zu bekommen, wird Ihre Zeit für den Kreditaufbau um Jahre verkürzen, was bedeutet, dass Sie sich viel früher für Dinge wie zinsgünstige Kredite und Premium-Kreditkarten qualifizieren als Ihre Kollegen, die keine Kredite aufbauen.

In den meisten Fällen ist die Erlangung eines autorisierten Benutzers der beste Weg, um in jungen Jahren eine Kreditkarte zu erhalten. Sie sollten nur die Altersanforderungen (falls vorhanden) bei der Bank überprüfen.

Weiterlesen:

Leave a Comment