Wenn Sie einen großen Einkauf tätigen, der Tausende von Dollar kostet, möchten Sie nicht riskieren, dass Ihre Karte abgelehnt wird, weil Sie nicht über genügend Guthaben verfügen. Aber welche Kreditkarten bieten die höchsten Limits auf dem Markt?

Bevor wir beginnen, ist es wichtig zu beachten, dass Kreditlimits für den Karteninhaber sehr subjektiv sind und normalerweise für diejenigen reserviert sind, die gute bis ausgezeichnete Kreditwerte haben. Wenn Sie eine neue Karte beantragen, analysieren die Aussteller mehrere Faktoren, um Sie nicht nur für die Karte zu genehmigen, sondern Ihnen auch ein bestimmtes Kreditlimit zu gewähren.

Letztendlich ist es ein Algorithmus, der von Person zu Person variiert, abhängig von Einkommen, früherer Kredithistorie und mehr. Obwohl der Höchstbetrag variieren kann, gehören diese im Allgemeinen zu den Top-Kreditkarten mit den höchsten Kreditlimits – und wir haben ungefähre Schätzungen darüber gegeben, was Sie erwarten können.

Welche Karten bieten die höchsten Kreditlimits?

Wenn Sie nach einer Kreditkarte mit einem hohen Limit suchen (wir sprechen von 5.000 $ bis 20.000 $+), müssen Sie nach einer der folgenden Optionen suchen:

  • „Kein voreingestelltes Ausgabenlimit“-Karten
  • Premium-Prämien-Kreditkarten
  • Geschäftskreditkarten

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Kreditkarte bietet eine Karte ohne festgelegtes Ausgabenlimit kein definiertes Kreditlimit. Stattdessen erhalten Karteninhaber eine flexible Kaufkraft, die je nach Kauf und Abrechnungszeitraum variiert.

Unter den großen Kartenherausgebern ist American Express der einzige, der keine voreingestellten Ausgabenlimits anbietet – sondern nur für bestimmte Karten.

Und täuschen Sie sich nicht: Eine „Kein vorgegebenes Ausgabenlimit“-Karte bedeutet nicht, dass es eines gibt nein Kreditlimit. Es gibt immer noch ein Limit, aber es schwankt und passt sich je nach Kauf und Ihrer Zahlungs- und Kredithistorie an. Je mehr pünktliche Zahlungen Sie leisten, desto wahrscheinlicher wird der Aussteller diese teuren Einkäufe auf Ihrer Karte genehmigen.

Weiterlesen: Lohnen sich Amex-Karten?

Auf der anderen Seite sind Premium-Bonuskarten mit hohen Kreditlimits ausgestattet, haben aber auch tendenziell hohe Jahresgebühren. Premium-Kreditkarten erfordern eine höhere Kreditwürdigkeit, um sich zu qualifizieren, sodass Karteninhabern im Gegenzug auch ein höheres Kreditlimit gewährt wird.

Schließlich bieten Geschäftskreditkarten in der Regel hohe Kreditlimits. Ganz gleich, ob Sie ein unabhängiger Unternehmer sind, ein kleines Geschäft besitzen oder ein großes Unternehmen leiten, diese Kreditkarten verfügen über höhere Höchstbeträge, um Geschäftsinhabern die größtmögliche Flexibilität zu bieten.

Weiterlesen: Die besten Business-Kreditkarten für Jungunternehmer

Eine letzte Anmerkung: Einige Karten können in mehrere Kategorien fallen, wie wir weiter unten erwähnen werden. Da Emittenten ihre Kreditlimits jedoch im Allgemeinen nicht online veröffentlichen, ist es hilfreich, sich der Kreditkartentypen bewusst zu sein, die die höchsten Limits bieten.

Weiterlesen: So funktionieren Kreditkartenlimits

Die besten High-Limit-Kreditkarten im Überblick

Die 5 besten High-Limit-Kreditkarten

Diese fünf Kreditkarten sind unsere Top-Empfehlungen – nicht nur, weil sie Karteninhabern ein hohes Kreditlimit bieten, sondern auch, weil sie mit verschiedenen anderen lohnenden Vorteilen kommen.

Leave a Comment