Heute untermauert Open-Source-Software fast alles: Eine satte 97 % der Bewerbungen nutzen Sie Open-Source-Code, und 90 % der Unternehmen wenden ihn an oder verwenden ihn in irgendeiner Weise.

GitHub allein 413 Millionen Open-Source-Software (OSS)-Beiträge im Jahr 2022.

„Open-Source-Software ist die Grundlage von 99 % der Software weltweit“, sagte Martin Woodward, VP of Developer Relations bei GitHub. „Open Source bietet eine Reihe von Vorteilen, von der Bereitstellung einer Umgebung für schnelles und flexibles Arbeiten bis hin zur Ermöglichung der Zusammenarbeit von Entwicklern auf der ganzen Welt. Keine einzelne Person oder kein Team kann die Fortschritte machen, die wir alle zusammen machen können.”

Zu diesem Zeitpunkt veröffentlichte GitHub diese Woche seine neue Bericht Oktober 2022das zahlreiche wichtige Statistiken, Erkenntnisse und Entwicklungen in der Open-Source-Community hervorhebt.

„Als Heimat aller Entwickler haben wir die Fähigkeit und Verantwortung, zu zeigen, wie sich das Open-Source-Ökosystem entwickelt und wie es sich auf Entwickler, Gemeinschaften, Organisationen und Unternehmen auf der ganzen Welt auswirkt“, sagte Woodward.

Mehr Open-Source-Engagement, Unterstützung

Der Jahresbericht wurde erstmals vor 10 Jahren veröffentlicht, um 2,8 Millionen Menschen auf GitHub zu feiern; Damals verwendeten Unternehmen OSS nur zum Ausführen von Webservern, und Kubernetes und Docker mussten noch veröffentlicht werden.

Jetzt? Es gibt mehr als 94 Millionen Entwickler auf GitHub und 90 % der Fortune-100-Unternehmen nutzen die Plattform.

Der Jahresbericht analysiert Daten von Millionen von Entwicklern und Repositories, um Open-Source-Software zu untersuchen und wichtige Trends zu bestimmen, die die Softwareentwicklung prägen, erklärte Woodward. Der diesjährige Bericht, der sich auf die Beziehung zwischen OSS und Unternehmen konzentriert, stützt sich auf anonymisierte Benutzer- und Produktdaten, die zwischen dem 1. Oktober 2021 und dem 30. September 2022 von GitHub entnommen wurden.

Einige der größten OSS-Projekte auf GitHub im Jahr 2022 wurden kommerziell unterstützt (einschließlich Microsoft/vscode, flattern / flattern, vercel / next.js).

Eines der beliebtesten Projekte auf GitHub ist jedoch Haushaltshilfe / Kern (ein Heimautomatisierungsprojekt), das im letzten Jahr ein erhebliches Wachstum verzeichnete. Außerdem gab es einen bemerkenswerten Anstieg bei den Mitwirkenden am Zugriffsverwaltungsprojekt Schlüsselumhang / Schlüsselumhangwird häufig verwendet, um Single Sign-On, Anmeldung über ein Social-Media-Konto und Zwei-Faktor-Authentifizierung in mobilen und Desktop-Anwendungen zu ermöglichen.

Und eine digitale Kunsterzeugungsmaschine HashLips / hashlips_art_engineund NFT-Tooling-Projekt Metaplex-Stiftung / Metaplex auch verzeichneten beide ein deutliches Wachstum.

Organisationen zunehmend beteiligt

Eine weitere wichtige Erkenntnis aus dem Bericht: Unternehmen erkennen zunehmend, wie kritisch OSS ist – und beteiligen sich aktiv daran.

GitHub berichtet, dass immer mehr Unternehmen neue OSS-Communities gründen und 30 % der Fortune-100-Unternehmen über Open-Source-Programmbüros (OSPO) verfügen, um OSS-Strategien zu koordinieren. Außerdem arbeitet die Hälfte der erstmaligen GitHub-Beitragenden an kommerziell unterstützten Projekten.

„Immer mehr Unternehmen beteiligen sich an Open-Source-Projekten“, sagt Woodward.

Einige der größten und beliebtesten Open-Source-Projekte auf GitHub werden kommerziell unterstützt, betonte er. Diese Unternehmen wiederum gründen neue OSS-Communities und signalisieren damit ihren breiteren Einfluss auf das Open-Source-Ökosystem.

„Das war also super interessant und etwas, von dem wir noch mehr sehen werden“, sagte Woodward.

Ashley Wolf, die OSPO bei GitHub leitet, kommentierte auch: „Wenn mehr Unternehmen OSPOs übernehmen können, können sich mehr Menschen für Open Source engagieren und es unterstützen. Und das kommt allen zugute.“

Milliarden von Entwicklern, Beiträgen, Projekten

Der Bericht stellte ein kontinuierliches, signifikantes Wachstum auf breiter Front fest:

  • GitHub hat 94 Millionen Entwickler und mehr als 85,7 Millionen neue Repositories.
  • Es gibt insgesamt mehr als 3,5 Milliarden Beiträge zu allen Projekten auf GitHub.
  • 20,5 Millionen neue Entwickler traten GitHub im Jahr 2022 bei, wobei einige der größten Zuwächse aus Indien, China und Brasilien kamen. Andererseits waren die beiden Orte, an denen die Entwicklergemeinschaften im Jahr 2022 nicht gewachsen sind, die Antarktis (dort gibt es jedoch immer noch fast 20 Entwickler, wie das Unternehmen berichtet) und Norfolk Island (eine australische Insel im Südpazifik mit einer Bevölkerung in der Nähe). 1.750).
  • 85 Millionen neue Projekte wurden im Jahr 2022 weltweit auf GitHub gestartet.
  • 263 Millionen automatisierte Jobs werden jeden Monat auf GitHub Actions ausgeführt, mit mehr als 41 Millionen Build-Minuten pro Tag.

Zu dieser fortwährenden Akzeptanz und Nutzung sagte Woodward: „Wir nehmen es ernst, die Heimat von Open Source zu sein.“

Dies reicht von der Verbesserung der Produktivität mit Copilot und Codespaces bis hin zur Sicherung der Software mit Dependabot und Code-Scanning, sagte er.

„Grundsätzlich versuchen wir zu erweitern, wer Entwickler werden kann – unabhängig davon, wo sie leben, welchen Hintergrund sie haben oder welche Fähigkeiten sie haben“, sagte Woodward. „Das anhaltende Wachstum auf der gesamten GitHub-Plattform ist ein Beweis dafür.“

JavaScript steht immer noch an erster Stelle

Inzwischen gibt es eine Zunahme von Infrastructure-as-Code (IaC), der Praxis der Verwaltung und Bereitstellung von Computer-Rechenzentren durch maschinenlesbare Definitionsdateien (statt physischer Hardwarekonfiguration oder interaktiver Konfigurationstools).

Und während Entwickler fast 500 Hauptsprachen zum Erstellen von Software auf GitHub verwendeten, ist JavaScript die am häufigsten verwendete Nr. 1. Es folgen Python mit einem Plus von 22,5 %, dann Java und TypeScript.

„Nach fast 30 Jahren Java könnte man erwarten, dass die Sprache einige Anzeichen von Abnutzung zeigt“, kommentierte das ReadME-Projekt von GitHub in dem Bericht. “Aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein.”

KI ermöglicht Open-Source-Entwicklern

Es überrascht nicht, dass künstliche Intelligenz (KI) das Codieren beschleunigt und verbessert Entwicklererfahrung, GitHub-Berichte. Von den befragten Entwicklern zu ihren Erfahrungen mit GitHub Copilot (einem cloudbasierten KI-Tool, das mit GitHub entwickelt wurde und OpenAI):

  • 88 % gaben an, produktiver zu sein
  • 59 % waren beim Programmieren weniger frustriert
  • 88 % gaben eine schnellere Fertigstellung an
  • 96 % waren schneller bei sich wiederholenden Aufgaben
  • 77 % verbrachten weniger Zeit mit der Suche
  • 87 % wendeten weniger geistige Anstrengung auf sich wiederholende Aufgaben auf

Sicherung der Lieferkette, Unterstützung von Bürgerentwicklern

Mit Blick auf die Zukunft wird die Sicherung der Lieferkette von entscheidender Bedeutung sein, sagt GitHub. Die IBM 2022 Kosten eines Berichts über Datenschutzverletzungen ergab, dass fast ein Fünftel der Unternehmen aufgrund einer Kompromittierung der Softwarelieferkette verletzt wurden.

Erwarten Sie ein größeres Engagement von Unternehmen, Entwicklern und Regierungen bei der Sicherung von OSS, sagt GitHub. Das Unternehmen rechnet auch mit weiteren Fortschritten bei Sicherheitswarn-Tools mit Funktionen zur Erkennung von Bedrohungen sowie mit einem Fokus auf die Entwicklung von sichererem Code von Anfang an. Außerdem wird es zweifellos eine zusätzliche Politikgestaltung rund um OSS geben.

Ebenso wichtig ist, dass sich die OSS-Community bewusst wird, dass die OSS-Beiträge, von denen sie finanziell profitieren, das Ergebnis der Bemühungen von Bürgerentwicklern sind.

Während Unternehmen Open-Source-Stiftungen finanzielle Unterstützung anbieten und Konferenzen sponsern, gelangt die finanzielle Unterstützung nicht immer zu den Entwicklern, schrieb sie Jessica LordGitHub Sponsors Product Lead.

„Das Open-Source-Ökosystem versucht immer noch, Lieferketten zu sichern – und die Nachhaltigkeit von Open Source ist noch lange nicht gelöst“, schrieb sie.

Um dieses Problem anzugehen, hat GitHub 2019 GitHub-Sponsoren ins Leben gerufen, um Benutzern eine direkte Möglichkeit zu bieten, OSS-Maintainer und -Projekte finanziell zu unterstützen. Auch seine Sponsoren für Unternehmen Programm, das sich derzeit in der Beta-Phase befindet, erleichtert es Unternehmen, in großem Umfang etwas zurückzugeben.

Diese und andere Entwicklungen sind vielversprechend, da „entscheidende Teile der Open-Source-Infrastruktur von einigen wenigen unterbezahlten, überarbeiteten Personen gepflegt werden, die dies oft kostenlos tun“, kommentierte Wolfgang Gehring, FOSS-Botschafter am Mercedes-Benz Tech Institute. “Und das ist nicht richtig.”

Die Mission von VentureBeat soll ein digitaler Marktplatz für technische Entscheidungsträger sein, um sich Wissen über transformative Unternehmenstechnologie anzueignen und Transaktionen durchzuführen. Entdecken Sie unsere Briefings.

Leave a Comment