Während die Standard-Coinbase-App ein großartiger Ort für Anfänger ist, sind die Gebühren hoch und es fehlen Handelstools. Wenn Sie ein erfahrener Krypto-Händler sind, der nach einer Börse mit hoher Liquidität, fortschrittlichen Handelstools und einer einfach zu bedienenden mobilen App sucht, ist Coinbase Pro möglicherweise eine gute Wahl.

Coinbase Pro ist eine Handelsplattform für Kryptowährungen, die sich an erfahrene Händler richtet und Zugang zu Hunderten von Kryptowährungen bietet. Mit mehreren Auftragsarten, fortschrittlichem Charting, niedrigen Gebühren und einer großen Auswahl an Krypto-Handelspaaren, Münzbasis Pro hilft Händlern mit hohem Volumen, die Kosten niedrig zu halten, und bietet gleichzeitig die Tools, die von einer professionellen Handelsplattform erwartet werden.

Wir haben die Coinbase Pro-Plattform überprüft und können Ihnen helfen, die Handelstools, Sicherheit, Gebühren, Funktionen und alles andere, was Sie wissen müssen, um zu entscheiden, ob Coinbase Pro für Sie geeignet ist, zu bewerten.

Was ist Coinbase Pro?

Coinbase Pro ist eine Kryptowährungsbörse mit Sitz in den USA, die ein Ableger der Coinbase-Plattform ist.

Weiterlesen: Coinbase Review: Immer noch nur für Neulinge?

Coinbase Pro wurde 2015 von den Coinbase-Gründern Brian Armstrong und Fred Ersham gegründet und war als „Coinbase Exchange“ bekannt, später dann GDAX (für Global Digital Asset Exchange). Im Jahr 2018 wurde es in Coinbase Pro umbenannt und hat der Plattform weiterhin digitale Assets hinzugefügt.

Coinbase Pro ist eine Erweiterung von Coinbase, und Benutzer können sich bei Coinbase Pro mit denselben Anmeldeinformationen wie bei der Hauptplattform anmelden. Coinbase Pro verfügt jedoch über eine eigene digitale Geldbörse und Handelsplattform und wird gelegentlich Kryptowährungen führen, die auf der Hauptplattform von Coinbase nicht verfügbar sind.

Coinbase Pro ist eine anständige Börse für fortgeschrittene Krypto-Händler, die aktiv handeln möchten, aber neue Investoren haben möglicherweise Schwierigkeiten, die Plattform überhaupt zu nutzen.

Wie funktioniert Coinbase Pro?

Sie können sich für ein Coinbase Pro-Konto mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort anmelden, die mit der Standard-Coinbase-Plattform geteilt werden.

Quelle: Coinbase Pro, Screenshot von Jacob Wade

Nachdem Sie Ihre E-Mail-Adresse verifiziert haben, müssen Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren und Ihre Identität verifizieren, um mit der Nutzung der Plattform beginnen zu können. Diese Weitergabe umfasst die folgenden Informationen:

  • Vollständiger Name.
  • Adresse.
  • Identifikationsnummer (z. B. SSN).
  • Bild eines Lichtbildausweises (z. B. Ihres Führerscheins).

Sobald Sie ein Konto erstellt und verifiziert haben, können Sie es finanzieren, indem Sie Fiat-Währung (z. B. US-Dollar) oder Kryptowährung einzahlen. Um Fiat-Währung einzuzahlen, können Sie ACH oder Banküberweisung verwenden, und um Krypto einzuzahlen, müssen Sie es von Ihrer digitalen Brieftasche direkt an die aufgeführte Wallet-Adresse von Coinbase Pro übertragen.

Warnung: Stellen Sie sicher, dass Sie die einzahlen genau Adresse aufgeführt, da das Senden der falschen Krypto an die falsche Adresse sie für immer verliert.

Sobald Ihr Konto aufgeladen ist, können Sie mit dem Handel beginnen. Coinbase Pro bietet eine große Auswahl an Kryptowährungen mit Hunderten von verfügbaren Handelspaaren.

Quelle: Coinbase Pro, Screenshot von Jacob Wade

Coinbase Pro-Gebühren

Coinbase Pro bietet angemessene Handelsgebühren und keine Gebühren für Krypto-Einzahlungen. Die meisten Fiat-Einzahlungen sind kostenlos, aber bei Überweisungen fallen Gebühren an.

Hier ist eine kurze Aufschlüsselung der Gebühren für Coinbase Pro:

Transaktion Honorare
Krypto-Einzahlung Frei
ACH-Überweisung Frei
Banküberweisung 10 $ Einzahlung, 25 $ Auszahlung
Handelsgebühren 0,00 % – 0,60 % (Macher / Abnehmer)

Handelsgebühren

Coinbase Pro verwendet ein Maker-Taker-Gebührenmodell, bei dem Maker-Gebühren erhoben werden, wenn Ihr Handelsauftrag nicht sofort abgeglichen wird, und Taker-Gebühren, wenn Ihr Auftrag mit einem bereits im Auftragsbuch befindlichen Auftrag abgeglichen wird.

Hier sind die Grundgebühren für den Handel auf Coinbase Pro. Eine vollständige Aufschlüsselung der Coinbase Pro-Handelsgebühren finden Sie auf der Coinbase Pro-Website.

30-tägiges Handelsvolumen Taker-Gebühr Herstellergebühr
$ 0 – 10.000 0,60 % 0,40 %
$ 10.000 – 50.000 0,40 % 0,25 %
$ 50.000 – 100.000 0,25 % 0,15 %
$ 100.000 – 1 Mio 0,20 % 0,10 %
$ 1M – 20M 0,18 % 0,08 %
$ 20M – 100M 0,15 % 0,05 %
$ 100M – 300M 0,10 % 0,02 %
300 Mio. $ – 500 Mio. $ 0,08 % 0,00 %
500 Mio. $ + 0,05 % 0,00 %

Coinbase Pro-Funktionen

Coinbase Pro richtet sich an erfahrene Händler und bietet erweiterte Handelsfunktionen und niedrige Gebühren. Hier sind einige der herausragenden Funktionen der Plattform:

Handelsplattform Coinbase Pro

Coinbase Pro bietet eine optimierte Handelsplattform für aktive Krypto-Händler mit erweiterten Charts, Live-Auftragsbüchern und mehreren Auftragstypen (Markt, Limit und Stop-Loss). Auf der Plattform werden über 160 Kryptowährungen unterstützt, und der Handel erfolgt paarweise (z. B. USD – BTC).

Der Handel ist ziemlich einfach, da Sie auswählen können, welches Kryptopaar Sie handeln möchten, ein Limit oder eine Marktorder festlegen und den Handel ausführen können. Sie können dem Chart auch Overlays mit gleitenden 12- und 26-Tage-Durchschnitten hinzufügen und zwischen Kerzen- und Liniencharts wechseln. Insgesamt bietet die Plattform gerade genug, um erfahrene Händler zu beruhigen, aber nicht alle Schnickschnack einiger anderer fortschrittlicher Handelsplattformen (wie FTX.us).

Krypto-Auswahl

Coinbase Pro bietet Zugriff auf über 160 Kryptowährungen, wobei regelmäßig weitere hinzugefügt werden. Dies ist zwar nicht die größte Auswahl für eine Kryptobörse, aber mehr als Börsen wie Gemini und FTX.us. Die beliebtesten Kryptowährungen sind verfügbar, wie Bitcoin und Ethereum, und Coinbase Pro bietet auch einige „aufstrebende“ Kryptos wie ApeCoin (APE) und Avalanche (AVAX).

Weiterlesen: 8 Alternativen zu Bitcoin

Zusätzlich zur Kryptoauswahl bietet Coinbase Pro „Handelspaare“ an, bei denen es sich um Vermögenspaare handelt, gegen die gehandelt werden kann. Dazu gehören Fiat-Währungen und Kryptowährungen, die es Benutzern ermöglichen, zwischen Kryptowährungen, Fremdwährungen und Kreditwährungen zu wechseln. Auf der Plattform sind Hunderte von Handelspaaren verfügbar.

Coinbase Pro-API

Coinbase Pro bietet Zugriff auf eine öffentliche API, die es Benutzern ermöglicht, eine Verbindung zu einer Drittanbieteranwendung wie einem Trading-Bot herzustellen. Dieser Zugang ist für fortgeschrittene Trader gedacht, die ihre eigenen Trading-Tools programmieren oder einfach eine Verbindung zu anderen Anwendungen herstellen möchten, die Coinbase Pro zur Ausführung von Trades verwenden.

Die Coinbase Pro API stellt eine Verbindung zu zwei Haupttypen von Anwendungen her:

  • Trading-Apps.
  • Marktdaten-Apps.

Es gibt separate APIs für jeden dieser Anwendungsfälle und Dutzende von Anwendungen, die sie verwenden können.

Sicherheit

Coinbase Pro bietet das gleiche hohe Sicherheitsniveau wie Coinbase, mit Funktionen wie Zwei-Faktor-Authentifizierung, 250.000 USD FDIC-Versicherung (auf USD-Einlagen) und Cold Storage von Krypto-Assets. Darüber hinaus ermöglicht Coinbase Pro den Benutzern, Auszahlungs-Wallet-Adressen auf die Whitelist zu setzen, um Gelder weiter zu sichern. Dies stoppt alle nicht autorisierten Abhebungen von Ihrem Konto.

Insgesamt ist Coinbase Pro eine der sichersten Krypto-Börsen auf dem Markt.

Meine Erfahrung mit Coinbase Pro

Coinbase Pro ist meine Anlaufstelle für den Krypto-Handel. Mit niedrigen Gebühren, einer großen Krypto-Auswahl und einer optimierten Benutzeroberfläche kann selbst ein fortgeschrittener Trader wie ich problemlos auf der Plattform navigieren.

Ich habe persönlich mehrere Kryptowährungen auf der Plattform gehandelt und Limitaufträge zum Kauf und Verkauf zu festgelegten Preisen verwendet. Ich habe auch die Stop-Loss-Funktion stark genutzt, um meine Gewinne zu schützen. Ich habe die API auch mit Trading-Bots von Drittanbietern verbunden und mit ein paar verschiedenen Anwendungen experimentiert, um mehr über den Handel mit Grid-Bots zu erfahren.

Insgesamt ist Coinbase Pro für fortgeschrittene Krypto-Händler ziemlich intuitiv und bietet eine große Auswahl an Krypto, die die meisten Händler zufriedenstellen würde.

Für wen eignet sich Coinbase Pro am besten?

Erfahrene Krypto-Händler

Coinbase Pro ist wie seine übergeordnete Plattform durch und durch für fortgeschrittene Händler konzipiert. Mit einer riesigen Auswahl an anpassbaren Handelstools, niedrigen Handelsgebühren, Zugang zum Margen- und Derivatehandel und sogar einer Bot-Programmierplattform werden sich erfahrene Krypto-Händler auf dieser Plattform wie zu Hause fühlen.

Großhändler

Coinbase Pro bietet viel niedrigere Gebühren als die Standard-Coinbase-Plattform und kann Krypto-Händlern mit hohem Volumen viel Geld sparen. Es bietet auch eine sehr hohe Liquidität, da täglich Milliarden von Dollar auf der Plattform gehandelt werden, sodass Benutzer, die größere Trades ausführen möchten, von der Verwendung von Coinbase Pro profitieren werden.

Wer sollte Coinbase Pro nicht verwenden?

Neue Krypto-Investoren

Während Coinbase Pro insgesamt eine ziemlich intuitive Plattform ist, können sich neue Anleger schnell mit den detaillierten Diagrammen, Live-Auftragsbüchern und mehreren Handelsauftragstypen überfordert fühlen. Die Handelspaare können auch Benutzer verwirren, die einfach Krypto kaufen und halten möchten, anstatt aktiv zu handeln.

Wenn Sie mit Krypto neu sind, ist die Standard-Coinbase-Plattform möglicherweise ein besserer Ausgangspunkt, da sie eine einfachere Benutzererfahrung sowie Benutzerschulungen bietet, damit Sie sich besser mit dem Krypto-Handel vertraut machen können.

Weiterlesen: So investieren Sie in Kryptowährung: Ein Leitfaden für Anfänger

Für und Wider

Vorteile

  • Erweiterte Krypto-Trading-Tools. Erweiterte Charts, Live-Orderbücher und sogar API-Zugriff machen Coinbase Pro zu einer großartigen Option für aktive Trader.
  • Über 160 Kryptowährungen. Eine anständige Auswahl an Krypto macht Coinbase Pro zu einer guten Option für diejenigen, die mit mehreren Kryptowährungen handeln möchten.
  • Niedrige Gebühren. Coinbase Pro erhebt niedrigere Gebühren als seine Standardplattform, wobei Händler mit hohem Volumen am meisten profitieren.

Nachteile

  • Für Anfänger zu fortgeschritten. Die Menge an Handelsfunktionen ist überwältigend, und neue Benutzer können schnell für die Hügel rennen (oder, Sie wissen schon, eine einfachere Krypto-Börse).
  • Kein Margin- oder Futures-Handel. Während Coinbase Pro für fortgeschrittene Trader entwickelt wurde, werden Sie diese Optionen auf dieser Plattform nicht finden, wenn Sie auf Marge handeln oder Krypto-Futures handeln möchten.

Coinbase Pro vs. Konkurrenten

Coinbase Pro FTX.us Zwillinge
Gebühren (Maker / Taker) Bis zu 0,00 % / 0,60 %, abhängig vom 30-tägigen Handelsvolumen Bis zu 0,00 % / 0,40 %, abhängig vom 30-tägigen Handelsvolumen 0,99 $– 2,99 $ für Bestellungen unter 200 $

1,49 % –3,49 % für Trades über 200 $

Handelsoptionen Kauf / Verkauf, Handel, API-Integration Kaufen / Verkaufen, Margin, Futures / Derivate, Kredite, NFTs, Zinskonten Kaufen / verkaufen, Zinsen verdienen
Finanzierungsmöglichkeiten ACH, Überweisung, Krypto-Einzahlung Banküberweisung, ACH, Debitkarte, Kreditkarte, SEN, Signet, Krypto-Einzahlung Überweisung, ACH, Debitkarte, Krypto-Einzahlung
Währungsauswahl 160+ Krypto, 3 Fiat 25 Krypto, 1 Fiat 90+ Krypto, 7 Fiat
Überprüfungsprozess 2–3 Minuten Sofortig 2–3 Minuten

FTX.us

Bildquelle: foto_gonzo/Shutterstock.com

FTX.us ist eine Handelsplattform für Kryptowährungen, die „von Händlern für Händler“ entwickelt wurde und sich an in den USA ansässige Investoren richtet. Es bietet eine kleine Auswahl an Krypto zum Handeln, aber eine große Auswahl an Handelstools und Funktionen, um die fortgeschrittensten Krypto-Händler zufrieden zu stellen. Es ist nichts für Anfänger, bietet aber Margin- und Futures-Handel, fortgeschrittenen Handel und eine Quant-Zone (programmatischer Krypto-Handel) sowie einen NFT-Marktplatz.

FTX.us hat sehr niedrige Handelsgebühren, insbesondere für Trader mit hohem Volumen. Es bietet auch eine Kreditplattform, Krypto-Darlehen und sogar eine eigene Krypto-Debitkarte, mit der Sie Ihr Krypto-Guthaben ausgeben können.

Hier ist unser vollständiger FTX.us-Test.

Zwillinge

eToro Review: Die Krypto-Börse mit einer genialen Funktion – Gemini

Bildquelle: Zwillinge

Gemini ist eine einfach zu bedienende Krypto-Börse, die sich auf Sicherheit und eine vereinfachte Benutzererfahrung konzentriert. Es bietet über 90 Kryptowährungen, eine intuitive mobile App und sogar Versicherungen für Kryptos, die in ihrer digitalen Brieftasche aufbewahrt werden. Gemini bietet auch eine Krypto-Zahlungs-App an, mit der Sie Ihr Krypto-Guthaben für alltägliche Einkäufe ausgeben können.

Gemini berechnet Gelegenheitsinvestoren auf der Plattform, die nur Krypto kaufen möchten, höhere Gebühren, macht es aber zu einem sehr einfachen Prozess. Es bietet auch eine fortschrittliche Handelsplattform mit angemessenen Gebühren, ideal für erfahrene Händler. Insgesamt bietet Gemini eine einfache und sichere Möglichkeit, in Krypto zu investieren, und ist ideal für Anfänger.

Hier ist unsere vollständige Gemini-Rezension.

Zusammenfassung

Coinbase Pro ist eine großartige Option für aktive Krypto-Händler, die eine saubere Benutzeroberfläche und Zugriff auf einige fortschrittliche Tools für den Krypto-Handel wünschen. Mit fortschrittlichen Charts, Live-Auftragsbüchern und einer anständigen Auswahl an Krypto wird Coinbase Pro von vielen erfahrenen Krypto-Händlern häufig verwendet.

Insgesamt ist Coinbase Pro eine äußerst beliebte Krypto-Börse für US-Händler, die hilft, Gebühren zu senken und gleichzeitig die gleiche Sicherheit und den gleichen Schutz wie die Hauptplattform von Coinbase zu bieten. Wenn Sie regelmäßig mit Krypto handeln möchten, ist dies möglicherweise eine großartige Option für Sie.

Vorgestelltes Bild: Koshiro K/Shutterstock.com

Weiterlesen:

Leave a Comment