Nie am Esstisch, nicht im Vorstellungsgespräch und schon gar nicht in Gesellschaft – wann darf man also über Geld reden? Am Arbeitsplatz scheinen immer mehr Unternehmen (58% sogar) werden transparenter in Bezug auf Gehälter, um geschlechtsspezifische und kulturelle Vorurteile zu beseitigen.

Denn trotz großer Anstrengungen zur Schaffung eines vielfältigeren und gleichberechtigteren Arbeitsplatzes bleibt die Tatsache bestehen, dass Frauen in den USA im Durchschnitt verdienen 16 % weniger als Männer, während der Gehaltsunterschied für Menschen aus schwarzen, asiatischen und hispanischen Gemeinschaften ebenso groß sein kann hoch wie 43% im Vergleich zu weißen Arbeitern.

Aber lassen Sie uns für eine Sekunde zurückgehen. Was genau bedeutet Lohntransparenz? Im Wesentlichen bezieht es sich auf eine Unternehmensrichtlinie, die vorsieht, dass das Unternehmen vor und während des Einstellungsprozesses und mit bestehenden Mitarbeitern Informationen über seine Gehaltsstufen und Gehaltsgruppen austauscht.

Es bedeutet, alle finanziellen Informationen über seine Arbeiter mit seinen Arbeitern zu teilen, um sicherzustellen, dass es keine Diskrepanzen zwischen Arbeitern gibt, die die gleiche Arbeit verrichten. Klingt toll, oder? Nun ja. Wenn es gut gemacht wird, führt Lohntransparenz zu einer positiveren, kollaborativeren und engagierteren Belegschaft, da es keine Ressentiments zwischen den Arbeitnehmern gibt.

Es baut auch kulturelle und geschlechtsspezifische Lohnunterschiede ab, eröffnet Möglichkeiten für zuvor marginalisierte Arbeitnehmer und schafft eine Belegschaft, die auf Fähigkeiten und Fertigkeiten und nicht auf genetischer Veranlagung basiert.

Was ist also der Nachteil? Lohntransparenz braucht mehr als nur eine Bürgerversammlung und die Verbreitung eines Gehaltszettels, was für Unternehmen erst jetzt offensichtlich wird. Es erfordert ein leichtes Überdenken der HR-Praktiken und ihrer Verbindungen zum Gehalt – wie z. B. eine super klare Darstellung, wie die finanzielle Belohnung ergebnisorientiert ist, sowie eine klare Erläuterung der Schritte, die erforderlich sind, um eine höhere Gehaltsklasse zu erreichen. Mitarbeiter müssen wissen, was sie leisten müssen, wenn sie in die nächste Gehaltsstufe aufsteigen wollen.

Für Arbeitnehmer stellt es ein etwas anderes Rätsel dar. Wenn Sie dem Unternehmen mehr Wert bringen als ein Kollege, der das gleiche Gehalt wie Sie hat, wie können Sie dann sicherstellen, dass Ihr Vergütungspaket repräsentativ für Ihre Leistung ist, und Ressentiments vermeiden? Kurz gesagt, hier geht es darum, wie Sie Lohntransparenz für sich arbeiten lassen können.

Indem Sie schlau sind, das ist wie: Schauen Sie über Geld hinaus und arbeiten Sie daran, ein personalisiertes, nicht finanzielles Leistungspaket zu erstellen, das zu Ihrem Lebensstil beiträgt.

Kenne deinen Wert

Warum verdienen Sie zusätzliche Vorteile? Wenn Sie ein Treffen planen, um dies mit Ihrem Vorgesetzten zu besprechen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hausaufgaben gemacht und Ihren Pitch vorbereitet haben. Welchen Wert haben Sie im vergangenen Jahr in das Unternehmen eingebracht, und was ist Ihr Wert? Seien Sie hier konkret.

Sehen Sie sich den Teamdurchschnitt an und vergleichen Sie Ihre Wirkung. Versuchen Sie, den Vergleich mit einem Kollegen zu vermeiden, und vergleichen Sie Ihre Ergebnisse stattdessen mit dem Team als Ganzes. Das macht Ihren Pitch stärker und professioneller. Wenn Sie 20 % mehr als der Teamdurchschnitt eingebracht haben, dann ist das ein Argument für eine zusätzliche Belohnung. Es ist schwieriger, mit Daten zu argumentieren als mit Emotionen.

Kennen Sie Ihre Frage

Was willst du? Ist es ein angepasster 401.000-Beitrag, zusätzliche bezahlte Freizeit oder Flexibilität innerhalb Ihres Arbeitstages, um etwas später zu beginnen oder etwas früher zu enden? Wissen Sie genau, welche Prämien Sie möchten, und schlagen Sie sie Ihrem Chef vor – schlagen Sie sie alle vor, bleiben Sie nicht bei einer. Indem Sie Ihrem Chef vier bis fünf Optionen anbieten, erledigen Sie die harte Arbeit für ihn und entfernen die Möglichkeit, sich einen Vorteil zu sichern, der für Sie keinen Wert hat.

Wisse, wann du laufen musst

Wenn Sie Ihren Wert für das Unternehmen klar erkennen, Ihr Chef jedoch nicht willens oder nicht in der Lage ist, eine nicht finanzielle Belohnung anzubieten, dann funktioniert die Lohntransparenz nicht für Sie und Sie müssen gehen. Sie haben Ihre Hausaufgaben gemacht und wissen, welche Leistungen Sie sich wünschen, damit Sie Ihre Ausgangsbasis für Verhandlungen mit einem neuen Arbeitgeber haben. Es gibt Dutzende von Unternehmen, die derzeit auf der Jobbörse von VentureBeat einstellen, von denen drei unten hervorgehoben werden – alle bieten großartige Vorteile.

CrowdStrike

CrowdStrike ist ein Fintech-Unternehmen, das Cloud-native Software verwendet, um unsere Sichtweise auf Cybersicherheit zu verändern. CrowdStrike ist ein ehemaliges Einhorn, das weiterhin an Stärke gewinnt. Das Unternehmen stellt derzeit für eine Reihe von Remote-Positionen in den Bereichen Netzwerktechnik, Sicherheitsanalyse und Datendienste ein. Für Mitarbeiter bietet CrowdStrike Mitarbeiter Krankenversicherung, Rentenbeiträge, bezahlte Freiwilligentage und Beteiligungsmöglichkeiten. Entdecken Sie alle Möglichkeiten bei CrowdStrike.

Shopify

Shopify ist die E-Commerce-Plattform, die es jedem auf der ganzen Welt ermöglicht, ein Geschäftsinhaber zu sein, und ist ein Unternehmen, das nach dem Mantra „Konformität tötet Originalität“ lebt. Der Umgang mit seinen Mitarbeitern ist offen und kooperativ, und solange die Arbeit erledigt ist und Sie zufrieden sind, können Sie arbeiten, wann und wo Sie möchten.

Shopify stellt derzeit eine Reihe von Positionen in den Bereichen Produktentwicklung, Personalwesen und Projektmanagement ein, wobei alle Mitarbeiter in der Lage sind, den großzügigen Gesundheitsplan und die jährliche Zulage für wohltätige Zwecke oder das Gesundheitswesen zu nutzen. Erkunden Sie alle offenen Stellen bei Shopify.

DuoLingo

Duolingo ist die am häufigsten heruntergeladene Bildungs-App der Welt und stellt für eine Reihe von Remote- und Hybridrollen ein. Wenn Sie sich für Sprachen, Bildung oder Technik begeistern, könnten die Rollen in den Bereichen Softwareentwicklung, Unternehmensentwicklung und Projektmanagement für Sie geeignet sein. DuoLingo ist ein etabliertes Unternehmen mit einer Startup-Mentalität und einer Reihe von nicht-finanziellen Vorteilen für die Mitarbeiter.

Neben der erwarteten Gesundheitsversorgung, Familien- und Elternzeit, Koch vor Ort und einem jährlichen Ausbildungsstipendium bietet DuoLingo seinen Mitarbeitern auch einen großzügigen Beitrag von 401.000 (mit sofortiger Übertragung), Unterstützung bei der psychischen Gesundheit und Chancengleichheit. Entdecken Sie alle Rollen bei DuoLingo. Erkunden Sie für viele weitere Stellenangebote das VentureBeat Job Board

Die Mission von VentureBeat soll ein digitaler Marktplatz für technische Entscheidungsträger sein, um sich Wissen über transformative Unternehmenstechnologie anzueignen und Transaktionen durchzuführen. Entdecken Sie unsere Briefings.

Leave a Comment