Die Finanzierung eines Autos kann helfen, Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern, wenn Sie pünktliche Zahlungen leisten. Aber es kann auch weh tun, wenn man nicht aufpasst. In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen einige Möglichkeiten, wie die Finanzierung eines Autos dazu beitragen kann, Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern oder zu verringern, damit Sie kostspielige Fehler vermeiden können.

Warum ist ein Baukredit so wichtig?

Kredite sind in den USA König Sie brauchen sie für alles – von der Erzielung guter Zinsen für Kredite bis hin zum Sparen bei der Autoversicherung. Mit einer guten Kreditwürdigkeit beweisen Sie den Kreditgebern, dass Sie zuverlässig und vertrauenswürdig sind. So zeigst du ihnen, dass du gut darin bist, das zurückzuzahlen, was du dir geliehen hast. Eine gute Kreditwürdigkeit führt zu niedrigeren Zinssätzen für Kredite, was mit der Zeit zu mehr Geld in Ihrer Tasche führt. Auf der anderen Seite kann eine schlechte Kreditwürdigkeit die Kreditzusage erschweren und zu höheren Zinssätzen und Gebühren führen. Weiterlesen: Verstehen Sie die Kreditanforderungen für Autokredite, erhalten Sie einen besseren Zinssatz

Wie funktioniert die finanzierung eines autos Hilfe Ihre Kreditwürdigkeit?

Nachdem Sie nun wissen, warum Sie eine gute Kreditwürdigkeit haben sollten, lassen Sie uns darüber sprechen, wie die Finanzierung eines Autos Ihnen dabei helfen kann, dorthin zu gelangen. Wenn Sie ein Auto finanzieren, nehmen Sie im Wesentlichen einen Kredit auf, um das Fahrzeug zu bezahlen. Dies hilft, Ihre Kreditwürdigkeit auf zwei Arten zu verbessern:

1. Stärkt Ihr Zahlungsverhalten

Das Zahlungsverhalten ist ALLES in der Kreditwelt (es macht 35 % Ihrer Gesamtpunktzahl aus). Bezahle auch nur eine Rechnung zu spät und es kann Schaden anrichten. Aber wenn Sie Ihre Zahlungen jeden Monat pünktlich und vollständig leisten, werden die Kreditgötter vom Himmel auf Sie herabstrahlen. Und Sie werden mit einer Kreditwürdigkeit belohnt, die mit der Zeit immer größer wird.

2. Diversifiziert Ihren Kreditmix

Ein Ratenkredit (wie ein Autokredit) trägt dazu bei, Ihren „Kreditmix“ zu diversifizieren, was wiederum dazu beitragen kann, Ihre Punktzahl zu verbessern. Was genau ist ein Kreditmix? Es ist nur eine schicke Art zu sagen, dass Sie verschiedene Arten von Kreditkonten haben. Anstatt also alle Kreditkarten oder alle Studentendarlehen zu haben, haben Sie etwas Abwechslung. Und erinnern Sie sich an diese Kreditgötter von früher? Sie glauben, dass Abwechslung die Kirsche auf einer guten Kreditwürdigkeit ist.

Wie funktioniert die finanzierung eines autos Schmerz Ihre Kreditwürdigkeit?

Während die Finanzierung eines Autos helfen kann, Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern, kann sie ihr auch schaden. Hier sind ein paar Beispiele:

1. Harte Anfragen senken vorübergehend Ihre Punktzahl

Jedes Mal, wenn Sie einen Autokredit beantragen, führt der Kreditgeber eine gründliche Untersuchung Ihrer Kreditauskunft durch, um zu sehen, für welche Zinssätze Sie sich qualifizieren. Diese harten Anfragen können vorübergehend Punkte von Ihrer Punktzahl abziehen. Und sie können bis zu zwei Jahre in Ihrer Kreditauskunft bleiben. Die gute Nachricht ist, dass wenn Sie mehrere harte Anfragen in kurzer Zeit durchführen, diese normalerweise nur als eine Anfrage zählen. Beispielsweise zählt FICO alle hartnäckigen Anfragen innerhalb von 30 Tagen erstellt als eine Anfrage.

2. Versäumte Zahlungen bleiben auf lange Sicht bestehen

Wenn Sie Zahlungen versäumen oder mit Ihrem Autokredit in Verzug geraten, kann dies auch Ihre Kreditwürdigkeit beeinträchtigen. Stellen Sie also bei der Finanzierung eines Autos sicher, dass Sie sich die monatlichen Raten leisten können. Andernfalls könnten Sie Ihrer Kreditwürdigkeit am Ende mehr schaden als nützen. Weiterlesen: Die 5 größten Fehler, die Menschen beim Autokauf machen

6 Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie ein Auto finanzieren

Ein Auto zu finanzieren ist eine wirklich große Sache. Bevor Sie es tun, stellen Sie sicher, dass es der richtige finanzielle Schritt für Sie ist. Wenn Sie das Gefühl haben, festzustecken, stellen Sie sich (und Ihrem Händler) folgende Fragen:

  1. Wie viel kann ich mir leisten, für ein Auto auszugeben?
  2. Welchen Zinssatz erhalte ich?
  3. Wie lange soll das Darlehen laufen?
  4. Bekomme ich eine Anzahlung?
  5. Welche Gebühren werden auf den Aufkleberpreis des Fahrzeugs aufgeschlagen?
  6. Was muss ich sonst noch über den Finanzierungsprozess wissen?

Die Beantwortung dieser Fragen kann Ihnen helfen, Fehler zu vermeiden, die Ihrer Kreditwürdigkeit schaden könnten. Beispielsweise kann ein 60-Monats-Darlehen einen niedrigeren Zinssatz haben, aber wenn die Zahlungen für Ihr Budget zu hoch sind, könnten Sie eine Zahlung verpassen oder mit dem Darlehen ganz in Verzug geraten. In diesem Fall ist es möglicherweise besser, ein günstigeres Fahrzeug zu finanzieren oder einen Kredit mit einer Laufzeit von 72 Monaten zu wählen. Weiterlesen: So finanzieren Sie ein Auto clever

Tipps zur Steigerung Ihrer Kreditwürdigkeit im Laufe der Zeit

Es gibt keinen schnellen und einfachen Weg, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern. Mit der Zeit und Beharrlichkeit können Sie jedoch mit diesen Tipps beobachten, wie es läuft:

  • Machen Sie alle Ihre Zahlungen pünktlich, einschließlich Ihrer Autozahlung, Kreditkarten, Hypotheken und so weiter.
  • Versuchen Sie, Ihren Kreditmix zu diversifizieren, indem Sie verschiedene Arten von Krediten kombinieren, z. B. einen Autokredit, einen Studentenkredit und eine Kreditkarte.
  • Halten Sie Guthaben auf Ihren Kreditkarten niedrig. Idealerweise sollten Sie weniger als 30 % Ihres Kreditrahmens ausschöpfen.
  • Überprüfen Sie Ihre Kreditauskunft regelmäßig auf Fehler und bestreiten Sie etwaige Ungenauigkeiten, die Sie finden.

Weiterlesen: So bauen Sie Kredite richtig auf

Was tun, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Autozahlungen zu leisten?

Wenn Sie bereits ein Fahrzeug finanziert haben und Schwierigkeiten haben, Zahlungen zu leisten, haben Sie einige Möglichkeiten:

Refinanzieren Sie Ihr Darlehen

Wenn Sie über eine gute Bonität verfügen, können Sie sich möglicherweise für einen niedrigeren Zinssatz qualifizieren, indem Sie Ihr Darlehen refinanzieren. Dies könnte Ihre monatlichen Zahlungen senken und es einfacher machen, sich Ihr Auto zu leisten. Weiterlesen: So refinanzieren Sie Ihren Autokredit in 7 Schritten

Geben Sie Ihr Auto in Zahlung

Wenn Sie mit Ihrem Darlehen auf dem Kopf stehen (was bedeutet, dass Sie mehr schulden, als das Auto wert ist), können Sie es möglicherweise gegen ein neues eintauschen und das negative Eigenkapital in ein neues Darlehen umwandeln. Weiterlesen: Geheimnisse des Autohändlers: So können Sie sicher sein, dass Sie bei Ihrer Inzahlungnahme ein faires Angebot erhalten

Verkaufen Sie Ihr Auto

Sie könnten auch versuchen, Ihr Auto zu verkaufen und mit dem Geld den Kredit zu tilgen. Dies könnte schwierig sein, wenn Sie mit dem Kredit auf dem Kopf stehen, und es funktioniert möglicherweise nicht, wenn Sie kein anderes Transportmittel haben. Trotzdem könnte es einen Versuch wert sein. Weiterlesen: Die 5 besten Möglichkeiten, Ihr Auto zu verkaufen (in Bezug auf Einfachheit, Wert und Bequemlichkeit)

Verschieben Sie Ihre Zahlungen

Einige Kreditgeber bieten möglicherweise Programme an, mit denen Sie Ihre Zahlungen für ein oder zwei Monate aufschieben können. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie vor einem vorübergehenden finanziellen Rückschlag stehen. In dieser Zeit fallen jedoch weiterhin Zinsen an, sodass Sie auf lange Sicht mehr zahlen könnten.

Lassen Sie sich von einer Kreditberatungsstelle helfen

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, über die Runden zu kommen, sollten Sie vielleicht in Betracht ziehen, sich von einer Kreditberatungsstelle helfen zu lassen. Diese Agenturen können mit Ihnen zusammenarbeiten, um ein Budget zu erstellen und einen Plan auszuarbeiten, um aus der Verschuldung herauszukommen. Egal für welche Option Sie sich entscheiden, seien Sie ehrlich und offen mit Ihrem Kreditgeber. Sie sind möglicherweise bereit, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um eine Lösung zu finden, die für Sie beide funktioniert.

Zusammenfassung

Die Finanzierung eines Autos kann Ihrer Kreditwürdigkeit helfen oder schaden, je nachdem, wie Sie den Kredit verwalten. Wenn Sie darüber nachdenken, ein Auto zu finanzieren, stellen Sie sicher, dass Sie den Prozess verstehen und sich die Zahlungen leisten können. Und wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Autozahlungen zu leisten, gibt es Optionen, die Ihnen helfen, wieder auf Kurs zu kommen. Vorgestelltes Bild: Standret/Shutterstock.com

Weiterlesen:

Leave a Comment