B.Wenn Sie sich Ihren Nachmittags-Smoothie ausleihen, müssen Sie Ihre mentale Checkliste mit guten Zutaten durchgehen, die Sie der köstlichen Mischung hinzufügen können. Sie haben Ihre wichtigsten Proteine, Kohlenhydrate und Fette abgehakt … noch etwas?

Laut Rebekah Blakely, RDN und Ernährungsberaterin für Der Vitaminshopsollten Sie vielleicht in Betracht ziehen, ein paar antioxidative Superfoods in Ihren Mixer zu werfen.

Aber bevor wir uns mit dem Grund befassen, hier eine kurze Auffrischung des Wissenschaftsunterrichts darüber, was genau ein Antioxidans ist: „Antioxidantien sind Substanzen, die helfen können, Ihre Zellen vor Schäden durch freie Radikale zu schützen“, sagt Blakely. “Freie Radikale sind … das Ergebnis normaler Stoffwechselprozesse und der Exposition gegenüber Stressoren und Toxinen. Sie sind instabil [molecules] weil sie eine ungerade Anzahl von Elektronen haben und daher Elektronen von anderen gesunden Zellen im Körper „stehlen“ und Schäden verursachen können.

Glücklicherweise kann der Konsum von Antioxidantien helfen, freie Radikale im ganzen Körper in Schach zu halten, und sie können in einer Vielzahl von Nahrungsquellen gefunden werden, sagt Blakely. Sie kommen am häufigsten in Obst und Gemüse vor, stellt Blakely jedoch fest, dass die CDC-Berichte dass nur 1 von 10 Erwachsenen die empfohlene Menge an Obst und Gemüse isst, die von 1½ bis 2 Tassen Obst und 2½ bis 3½ Tassen Gemüse täglich für Erwachsene reicht.

Wenn Sie zu den neun von zehn gehören, die diese Menge nicht jeden Tag erreichen, kann eine Nahrungsergänzung nützlich sein, um Sie über die Spitze zu treiben – was uns zu Ihrem bald überarbeiteten Smoothie-Rezept zurückbringt.

Neben der Beladung Ihres Smoothies mit gefrorenem Obst, Gemüse und einer großzügigen Kugel Mandelbutter (Antioxidantien sind auch in Hülsenfrüchten, Nüssen und Samen enthalten), hat Blakely zwei Antioxidantien-Superfoods, die großartige Smoothie-Add-Ins abgeben: Spirulina und Rote Beete.

Wenn dies neue Zutaten für Sie und Ihre Küche sind, machen Sie sich keine Sorgen (das kann zu mehr freien Radikalen führen, erinnern Sie sich?) – Sie können sie darin finden Rote Beete und Spirulina Pulver von KOS®. Schnapp sie dir Der Vitaminshop®und bewahren Sie sie neben Ihrem Mixer auf, da Sie sie dauerhaft zu Ihrem Smoothie-Sortiment hinzufügen möchten.

Lesen Sie weiter für einen RD-gestützten tiefen Einblick in diese antioxidativen Superfoods.

Vorteile von Spirulina

Was Spirulina zu solch einem Superfood-Kraftpaket macht, ist natürlich die Tatsache, dass es von Natur aus reich an Antioxidantien ist. Blakely sagt, dass wir diesen Nährwert Phycocyanin zuschreiben können, dem Pigment, das den Algen ihre blaugrüne Farbe verleiht.

Dieses farbenprächtige Superfood ist dafür bekannt, unterstützend zu wirken Sauerstoffzirkulation im Blutwas ein großer Vorteil für Menschen ist, die häufig Sport treiben, da eine bessere Durchblutung mit höherer Energie verbunden ist und bessere Trainingsausdauer.

Zusätzlich zu diesen Eigenschaften kann Spirulina helfen, Ihnen zu helfen Immunsystem etwas zusätzliche Unterstützung mit seinem hohen Gehalt an Nährstoffen und Antioxidantien (es enthält auch antioxidative Vitamine und Mineralien, einschließlich Beta-Carotin, Vitamin E und Selen), was hilft, den oxidativen Stress in unseren Zellen zu reduzieren.

Als ob Sie einen weiteren Grund brauchten, um die Zutat zu Ihren Smoothies hinzuzufügen, kann Spirulina auch zur Unterstützung einer guten Darmgesundheit beitragen. Laut Blakely, Tierversuche haben gezeigt, dass Spirulina positive Auswirkungen auf das Gleichgewicht des Darmmikrobioms haben kann.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre tägliche Dosis Spirulina zu erhalten, ist das Schaufeln KOS® Organisches leuchtend blaues Spirulina-Pulver oder KOS® Bolt Blue Spirulina-Energie (das reines Spirulina mit Adaptogenen und Koffein aus organischen grünen Kaffeebohnen für Energie und Konzentrationsunterstützung kombiniert) in Ihren nächsten Smoothie. Sie nennen es nicht umsonst ein Superfood.

Vorteile von Rote Bete

Wenn es zwei Dinge gibt, die Sie über Rüben wissen, dann wahrscheinlich, dass sie rot sind und Antioxidantien enthalten. Okay, Sie haben vielleicht noch nichts von den Antioxidantien gewusst, aber anscheinend haben diese Dinge etwas gemeinsam: Betalain.

„Betalaine sind Phytonährstoffe, die Rüben ihre rote Farbe verleihen und nachweislich liefern Antioxidans … Unterstützung“, sagt Blakely.

Wenn Sie dachten, dass Rote Beete hier die Grenze zur Steigerung des Wohlbefindens ziehen, würden Sie sich irren. Laut Blakely hat Rote Bete viele der gleichen Vorteile wie Spirulina: Sie kann auch helfen, einen gesunden Blutdruck sowie die allgemeine Durchblutung und den Blutfluss zu unterstützen. Ganz zu schweigen davon, dass Studien zeigen, dass Rote Bete zur Verbesserung beitragen kann kardiorespiratorische Leistung und erhöhen Sie die Zeit bis zur Erschöpfung während Übungsagt Blakely.

Wenn Sie also nach einer neuen Situation vor dem Training suchen, fügen Sie einen Messlöffel hinzu KOS® Bio-Rote-Beete-Pulver zu Ihrem Frühstück, Smoothie oder Kaffee. Besorgt darüber, wie es schmecken könnte? Blakely empfiehlt, mit einem halben Messlöffel zu beginnen, um den Geschmack zu testen, und ihn mit anderen nützlichen Zutaten wie z Sauerkirschsaft oder Kakaopulver die den Geschmack ergänzen. Heiße Rote-Bete-Schokolade, irgendjemand?

Leave a Comment