Cidade Marvilhosa ist wirklich ein wunderbarer Ort zum Sehen.

Die zweitgrößte Stadt Brasiliens diente bis in die 1960er Jahre als Hauptstadt des Landes. Portugiesisch ist die Hauptsprache, die in dieser pulsierenden Stadt gesprochen wird. Hier ist der berühmte Cristo Redentor zu sehen.

1. Machen Sie einen kostenlosen Rundgang

Lernen Sie die historischen Fakten der Stadt bei einem 3-stündigen kostenlosen Rundgang kennen. Es ist von Montag bis Freitag jeden 0930 morgens. Vor dem Stadttheater / U-Bahn Cinelandia warten Reiseleiter in gelben Hemden. Die Tour ist sehr informativ, macht Spaß und ist kostenlos! Sie können die Lapa-Stufen, den Kaiserpalast, die Metropolitan Cathedral und sogar das berühmte Café Confeiteria Colombo besuchen. Vergessen Sie nicht, den Reiseleitern nach der Tour ein Trinkgeld zu geben.

9 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Rio de Janeiro, Brasilien, besuchen @VisitBrasil

2. Probieren Sie die brasilianischen Snacks

Churrascarias sind ein Muss in Rio. Sie servieren alle Arten von Fleisch in Spießen. Sie wählen am Buffettisch, was Sie möchten, stapeln es auf Ihrem Teller und bezahlen nach Gewicht. Feijoada ist ein portugiesischer Eintopf aus schwarzen Bohnen, ein sehr bedeutendes Lebensmittel, von dem angenommen wurde, dass es während der Kolonialzeit mit den Sklaven in Verbindung gebracht wurde. Sie können auch Coxinha, Acai, Brigadeiros, Tapioka und Pa de Quiejo probieren.

9 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Rio de Janeiro, Brasilien, besuchen @VisitBrasil

3. Besuchen Sie die Petropolis

Es ist Brasiliens Kaiserstadt im 19th Jahrhundert zu Ehren von Pedro II, dem zweiten Kaiser von Brasilien. Es ist ein sehr beliebtes Winterziel wegen seines sehr kühlen Klimas. Dies diente als Sommerresidenz der brasilianischen Kaiser und wurde jetzt in ein Museum umgewandelt. Touristen können um den Palast herumgehen und die luxuriösen Dinge während ihrer Regierungszeit sehen. Sie können auch den Quitandinha Palace sehen, der früher ein Casino-Hotel war, bis die Regierung Casinos aus dem Land verbannte. Jetzt wurde es zu einem Wohnort umgebaut, aber Touristen können immer noch herumlaufen und von seiner schönen Architektur staunen. Verpassen Sie nicht den Dom St. Peter, der die Überreste der früheren kaiserlichen Familie beherbergt. Auch die böhmische Brauerei ist Teil der Reise, die sich Bierliebhaber nicht entgehen lassen sollten. Sie werden lernen, wie Bier hergestellt wird, während Sie den Ort besichtigen. Es wäre nicht komplett mit einer kostenlosen Kostprobe von wahrhaft brasilianischem Bier.

9 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Rio de Janeiro, Brasilien, besuchen @VisitBrasil

4. Reise nach Ilha Grande

Ilha Grande oder ‘Big Island’ ist 2-3 Stunden Fahrt von der Stadt entfernt. Es ist immer noch ein unerschlossener Ort, aber einige Touristen strömen wegen seiner landschaftlichen Schönheit hierher, die sich von der eines Stadtgefühls unterscheiden könnte. Dies war einst ein Gefängnis für Brasiliens hochgefährliche Kriminelle, aber jetzt beginnt es, sich zu einem Touristenziel zu entwickeln. Sie können eine Tour mit der Fähre arrangieren, um die Insel zu erreichen.

9 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Rio de Janeiro, Brasilien, besuchen @VisitBrasil

5. Gehen Sie am Strand herum

Verbringen Sie einen entspannten Nachmittag an den Stränden von Copacabana, Ipanema oder Leblon in der Stadt. Probieren Sie ihren typischen Cocktail Caipirinha, der normalerweise R $ 10-12 kostet, während Sie die schöne Aussicht genießen. Sie können einen Liegestuhl für nur R $ 5 mieten oder einfach Ihr eigenes Handtuch mitbringen. Sie können auch Händler sehen, die Churros, gegrillten Käse, Wurst und Tapioka verkaufen. Dies ist wirklich das ganze Jahr über ein Strandziel, auch im Winter.

Schauen Sie sich einige der coolen und günstigen Touren an, die Sie machen können Copacabana, Ipanema-Strand und Leblon.

9 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Rio de Janeiro, Brasilien, besuchen @VisitBrasil

6. Protzen Sie beim Einkaufen in Uruguiana

Dies ist ein Paradies für Flohmarktliebhaber, die gerne günstige Waren von Souvenirs bis hin zu Kleidung finden. Achten Sie nur auf Taschendiebe, die sich an Ihren Wertsachen ergötzen könnten. Achten Sie auch darauf, Ihre Schnäppchenjagd nicht am Sonntag zu planen, da die meisten Einkaufszentren und Geschäfte dann geschlossen sind und fast jeder zum Strand geht und den Tag mit der Familie verbringt.

9 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Rio de Janeiro, Brasilien, besuchen @VisitBrasil

7. Buchen Sie eine geführte Tour

Ja, Sie haben richtig gelesen! Ich bin kein Fan von geführten Touren, aber glauben Sie mir, es hilft wirklich. Eine Tagestour spart Ihnen viel Zeit beim Anstehen für Tickets und den Eintritt in den Ort. Sie können Cristo, den Zuckerhut, die Lapa-Treppe, die Metropolitan Cathedral, das Maraccana-Stadion, das Sambadrome und ein üppiges Churrascaria-Mittagessen an einem Tag besuchen. Ich schlage vor, nach dem Ticket Center für Touristen zu suchen, das am Copacabana-Strand für sehr günstige Paketpreise für fast alle Touren zu finden ist.

Schauen Sie sich einige der coolen und günstigen Touren an, die Sie machen können Sambadrome Marques de Sapucai.

9 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Rio de Janeiro, Brasilien, besuchen @VisitBrasil

8. Versuchen Sie Drachenfliegen

Dies ist ein Muss für abenteuerlustige Touristen, die den Höhen trotzen können. Sie haben die Möglichkeit, die beste Luftaufnahme von Rio zu sehen, während Sie wie ein freier Vogel fliegen. Planen Sie es im Voraus, da der Betreiber zumindest die Windvorhersage Ihres geplanten Tages vorhersagen kann. Lesen Sie hier unsere persönliche Erfahrung mit dem Drachenfliegen.

9. Bleiben Sie bei einem Carioca

Ich habe mich entschieden, ein Gästehaus von einer cariocanischen Familie zu mieten. habe ich genutzt Airbnb einen Gastgeber für meinen Aufenthalt zu finden. Wie in jedem anderen Hotel, Hostel oder Gästehaus sollten Sie unbedingt das Feedback und die Bewertungen anderer Gäste lesen. Mein Gastgeber lebt im Viertel Leme in der Nähe des Copacabana-Strandes. Dies ist eine alternative Möglichkeit, in der Nähe des Strandes zu übernachten, ohne sich mit teuren Hotelpreisen auszugeben. Ich hatte eigentlich Angst vor dem Gedanken, in einer Favela zu bleiben, aber herumziehende Polizisten zu sehen, gab mir irgendwie ein sicheres Gefühl. Wir wurden von der Mutter meines Gastgebers empfangen, obwohl wir ziemlich spät in der Nacht ankamen. Cariocas Geste zur Begrüßung ihrer Freunde ist ein Kuss auf beide Wangen. Abgesehen davon, dass sie eine Antwort aus erster Hand hatte, wie man sich in der Gegend fortbewegt, bereitete sie fleißig das Frühstück für alle Gäste vor. Es fühlt sich auch großartig an, jeden Morgen mit einer wunderschönen Landschaft des Strandes und sogar des Cristo Redentor aufzuwachen.

9 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Rio de Janeiro, Brasilien, besuchen @VisitBrasil

Ich habe meinen Aufenthalt in dieser pulsierenden Stadt geliebt und ich weiß, dass Sie es alle tun werden. Ich kann nicht genug von dieser Stadt bekommen und es gibt sicherlich noch viele Orte zu sehen und zu tun, wenn ich zurückkomme. Genießen!

Wenn Sie planen, durch Brasilien zu reisen, sehen Sie sich unseren DIY-Reiseführer für 19 Tage für verschiedene Städte in Brasilien an.

AffenteilerÜber den Autor:

Aktivitäten in Rio de JaneiroReah ist eine Filipina, die in Singapur als Hotelier im führenden integrierten Resort des Landes arbeitet. Sie liebt es zu reisen und die Welt zu entdecken. Sie liest gerne Reiseblogs und lernt von anderen Abenteurern.

Affenteiler

9 Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Rio de Janeiro, Brasilien besuchen 0

Leave a Comment