Sie müssen also 100.000 US-Dollar investieren? Du Glückspilz!

Aber das ist eine große Veränderung. Und Sie möchten sicherstellen, dass Sie es angemessen investieren, damit du nicht alles verlierst.

Wenn Sie bereits alle hochverzinslichen Schulden (wie Kreditkartenschulden) abbezahlt und einen Notfallfonds eingerichtet haben, dann sind Sie goldrichtig. Diese 100.000 US-Dollar können direkt in Investitionen fließen. Wenn Sie es nicht getan haben, tun Sie diese Dinge Erste bevor Sie sich meinen nachstehenden Anlageempfehlungen zuwenden.

Schuldenfrei und Notkasse gefüllt? Gut. Lassen Sie uns untersuchen, wie Sie 100.000 US-Dollar richtig investieren, damit Sie sie nicht nur behalten, sondern vermehren.

1. Investiere in Aktien

Quelle: Giphy.com

Ich empfehle Ihnen dringend, den Großteil Ihrer Investition an der Börse zu tätigen.

Das liegt daran, dass Aktien einige der besten Diversifikationen für dein Portfolio bieten. Sie können sich nicht nur in fast jeder Branche der Welt engagieren, sondern Aktien haben sich in der Vergangenheit auch als eine der besten Renditen erwiesen.

Während die Märkte im Jahr 2022… nicht großartig waren, tDie durchschnittliche Jahresrendite des S&P 500 lag seit Anfang der 70er Jahre bei fast 12 % pro Jahr und hat sich in der Vergangenheit nach Wirtschaftsabschwüngen mit noch besseren Jahren erholt. Hier sind die jährlichen Durchschnittsrenditen des S&P 500 in den letzten zehn Jahren:

  • 2012 – 15,89 %
  • 2013 – 32,15 %
  • 2014 – 13,52 %
  • 2015 – 1.38%
  • 2016 – 11.77%
  • 2017 – 21.64%
  • 2018 – (-) 4,23 %
  • 2019 – 31,21 %
  • 2020 – 18,02 %
  • 2021 – 28,47 %

Alle Jahresberichte seit 1928 finden Sie auf dieses Blatt die ein Student der NYU so liebenswürdig zusammengestellt hat.

Wenn Sie in einzelne Aktien investieren möchten, lesen Sie zunächst unsere Leitfaden für Value-Investing. Es ist mein bevorzugter Ansatz zur Auswahl einzelner Aktien und kann Ihr Risiko erheblich reduzieren und Ihnen gleichzeitig wiederkehrende Einnahmen verschaffen (da Sie Dividendenaktien anstreben).

Weiterlesen: Einsteigerhandbuch für die Börse

Alternativ könntest du auch mit a gehen Robo-Beraterwas ideal für einen Erstanleger ist (und tatsächlich investiere ich seit über einem Jahrzehnt und entscheide mich immer noch für einen Robo-Berater).

Ein Robo-Advisor ist ein digitaler Broker, der einen Computeralgorithmus verwendet, um Ihr Aktienportfolio zusammenzustellen, zu überwachen und neu auszugleichen. Sie investieren lediglich das Geld und teilen dem Algorithmus Ihre Ziele und Risikostufen mit, und er erledigt den Rest.

Weiterlesen: Die besten Robo Advisors

2. Kaufen Sie ETFs oder Investmentfonds

Wenn Ihnen die Investition in einzelne Aktien zu riskant oder arbeitsintensiv ist, sind Investmentfonds und ETFs (Exchange Traded Funds) eine ideale Alternative, um Ihre 100.000 Euro anzulegen.

Das Problem bei der Auswahl von Aktien ist, dass Ihr Diversifizierungsgrad gering sein wird, wenn Sie nicht in Tausende von Einzelaktien investieren, was die meisten Menschen nicht tun.

Investmentfonds und ETFs hingegen sind im Grunde genommen Aktienkörbe, die für Sie vorgebündelt sind, sodass Sie eine einzige Investition tätigen und sofort diversifizieren können. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, wie sie zusammengestellt, verwaltet und verkauft werden.

ETFs

Ein ETF verhält sich genau wie eine Aktie und wird in der Regel nicht aktiv gemanagt. Er folgt typischerweise einem Index – zum Beispiel dem S&P 500.

Sie können mit ETFs so breit oder eng gehen, wie Sie möchten, und Sie können sich auf Branchen konzentrieren, die für Sie wichtig sind. Zum Beispiel, wenn Sie investieren möchten sozial verantwortliche Unternehmenkönnen Sie einen ETF kaufen, der das für Sie erledigt.

Weiterlesen: Die 20 besten provisionsfreien ETFs

Sie können auch einen Robo-Advisor für die Investition in ETFs verwenden, anstatt Ihre eigenen Bündel auszuwählen.

Wealthfront bietet beispielsweise einen DIY-Ansatz oder die Möglichkeit, ein Portfolio von ETFs für Sie erstellen zu lassen (Sie können dieses Portfolio jederzeit bearbeiten). Vermögensfront bietet Investitionen in bestimmte Kategorien wie sozial verantwortliches Investieren, Technologie-ETFs, Gesundheits-ETFs und viele mehr.

Investmentfonds

Investmentfonds, werden hingegen von einer Person oder Personengruppe aktiv gemanagt. Es gibt einige Ausnahmen, in denen dies möglicherweise nicht der Fall ist (wie bei Vanguard, bei dem dies der Fall ist Indexfonds), aber in den meisten Fällen haben Investmentfonds jemanden, der die Aktien auswählt, die sich im Fonds befinden.

Investmentfonds verhalten sich immer noch wie ein ETF, da Sie eine sofortige Diversifizierung erhalten können, aber sie werden sorgfältiger überwacht, und die Strategie für die Auswahl von Aktien kann auf den persönlichen Anlagepräferenzen und -vorlieben des Fondsmanagers basieren.

Auch die Kosten sind dadurch höher. Sie zahlen eine Prämie für die Investition in einen Investmentfonds – aber das Argument ist, dass jemand den Fonds für Sie verwaltet.

Weiterlesen: Wie man in Investmentfonds investiert

3. Profitieren Sie vom Immobilienmarkt

Quelle: Giphy.com

100.000 US-Dollar sind zwar keine Kleinigkeit, reichen aber nicht wirklich aus, um in traditionelle Immobilien einzusteigen. Sie könnten jedoch REITs und Immobilien-Crowdfunding in Betracht ziehen.

REITs

Ein Real Estate Investment Trust (REIT) ähnelt einem ETF, nur liegt der Fokus auf Immobilieninvestitionen.

Sie können sich zu relativ niedrigen Kosten in einen REIT einkaufen und erhalten eine sofortige Diversifizierung von Immobilien in einer Vielzahl von Bereichen und mit einer Vielzahl von Immobilienarten.

Der Nachteil hier ist, dass Sie wenig Kontrolle darüber haben, wohin Ihr Geld fließt. Sie sind der Willkür desjenigen überlassen, der den REIT verwaltet, um zu entscheiden, wo die Investitionen platziert werden. Nun, Sie könnten Ihren Anteil am REIT jederzeit verkaufen, aber das widerspricht meiner Meinung nach der Idee einer Buy-and-Hold-Strategie, die für Immobilien ideal ist.

Dank unseres guten Freundes, der Technologie, ist der Kauf in einen REIT jetzt einfacher als je zuvor. Streitwise zum Beispiel ist eine App, die können Sie für weniger als 5.000 US-Dollar in private Immobilien investieren.

Mit Streitweise, sie spüren die Immobilien für Sie auf und haben in den letzten Jahren im Durchschnitt Dividenden zwischen 8 % und 10 % erwirtschaftet (die Plattform wird von erfahrenen Investoren betrieben). Eine Sache, die Streitwise einzigartig macht, ist, dass Sie Ihre Investitionen mit Bitcoin oder Ethereum finanzieren können. Wenn Sie Kryptowährung haben, könnte dies eine großartige Möglichkeit sein, das Beste daraus zu machen.

Traditionell würden Sie jedoch in REITs investieren, indem Sie ein Brokerage-Konto eröffnen. Durch diese Methode wählen Sie Investitionen genauso wie Aktien.

Weiterlesen: Investieren in REITs: Alles, was Sie wissen müssen

Crowdfunding

Crowdfunding für Immobilien ist eine relativ neue Möglichkeit, in gewerbliche Immobilienprojekte zu investieren. Das Konzept ist einfach: Ein großes Immobilienprojekt steht zur Investition an und mehrere Investoren (die „Crowd“) spenden Geld, um das Projekt zu finanzieren.

Diese Investoren werden dann zu Projektbeteiligten und werden auf der Grundlage einer Vielzahl von Faktoren belohnt – vielleicht ein festgelegter Dollarbetrag, den sie als Teil eines Darlehens zurückzahlen, oder vielleicht erhalten sie eine Kürzung des Projekts, wenn es abgeschlossen und erfolgreich ist . Unabhängig davon ist dies eine hervorragende Möglichkeit für alle, die in massive Immobiliengeschäfte investieren möchten, um die Gelegenheit dazu zu haben.

Für das Crowdfunding von Immobilien stehen mehrere Plattformen zur Verfügung. Einige unserer Favoriten sind:

  • DiversyFund können Sie bereits ab 500 US-Dollar in Mehrfamilien-Gewerbeimmobilien investieren. Es gibt auch keine Verwaltungsgebühren und jede Menge Bildungsressourcen.
  • Fundraising verfügt über flexible Mindestbeträge, die von 1.000 USD für den Basic-Plan bis zu 5.000 USD + für den Core-Plan und 10.000 USD + für den Advanced-Plan reichen.
  • Die REITs von CrowdStreet haben relativ niedrige Mindestanlageschwellen zwischen 1.000 und 5.000 US-Dollar.

Weiterlesen: Immobilien-Crowdfunding: Sollten Sie investieren?

4. Verstauen Sie etwas Geld auf einem Rentenkonto

Eines der klügsten Dinge, die Sie mit 100.000 US-Dollar machen können, ist, sie in Rentenkonten zu investieren. Immerhin, wenn Sie bequem in den Ruhestand gehen möchten, wenn Sie die heutigen Lebenshaltungskosten berücksichtigen und die zukünftigen Lebenshaltungskosten abschätzen, benötigen Sie einen erheblichen Teil des Kleingelds.

Hier gibt es zwei Möglichkeiten, Ihre 100.000 $ zu investieren: eine 401 (k) oder eine IRA.

401 (k)

Der erste Pensionsplan, den ich empfehlen würde, ist Ihr vom Unternehmen gesponserter 401 (k), wenn Sie Zugang zu einem haben.

Während Ihre 401 (k)-Einzahlungen Geld vor Steuern sind, gibt es einen Trick, mit dem Sie Geld „einzahlen“ können, wenn Sie eine Pauschalsumme (wie 100.000 US-Dollar) erhalten.

Nun haben Sie Geduld mit mir, denn das ist keine exakte Wissenschaft, aber es funktioniert (sowohl mathematisch als auch psychologisch).

Grundsätzlich erhöhe ich meine Beiträge vorübergehend auf das Maximum, bis ich in der Lage bin, den vollen Betrag einzuzahlen, den ich beabsichtige, und setze dann meine Beiträge wieder auf den Normalwert.

Ich nehme dann das Geld aus meinem Pauschalinvestitionsstapel, „ziehe“ die Steuern ab, die ich zahlen würde (und lege dies auf ein Sparkonto), dann zahle ich den Rest auf meinen Scheck ein, verteilt über den Zeitraum, in dem ich hochfahre meine Beiträge hoch.

Klingt verwirrend? Es ist nicht – lassen Sie mich Ihnen zeigen, was ich meine:

Nehmen wir an, Sie haben 100.000 US-Dollar zu investieren. Und Sie zahlen derzeit 200 US-Dollar pro Gehaltsscheck auf Ihre 401 (k) ein und haben 1.500 US-Dollar auf dem Konto.

Das Maximum, das Sie in diesem Jahr zu einem 401 (k) beitragen können, beträgt 20.500 USD.

Was ich tun würde, ist, den Beitragsprozentsatz auf 75 % (das Maximum) anzuheben, was, abhängig von Ihrem Gehalt, Ihre Beiträge erheblich erhöhen würde.

Angenommen, Sie verdienen 60.000 US-Dollar pro Jahr – das sind über 1.700 US-Dollar pro Gehaltsscheck, wenn Sie zweiwöchentlich bezahlt werden.

Da Sie bereits 1.500 US-Dollar auf dem Konto haben, benötigen Sie weitere 19.000 US-Dollar, bevor Sie das Jahresmaximum erreichen.

Das heißt, Sie können es in 11 Gehaltsschecks (11 x 1.700 USD = 18.700 USD) ausschöpfen.

Nehmen Sie jetzt Ihre 19.000 Dollar in bar (von den 100.000 Dollar, die Sie haben) und ziehen Sie alle Steuern ab, die Sie erwarten würden – auf diese Weise blähen Sie Ihren „Gehaltsscheck“ nicht zu stark auf.

Nehmen wir also an, ich gehe davon aus, dass ich etwa 25 % Steuern zahlen werde. Das bedeutet, ich würde 4.750 $ (0,25 x 19.000 $ = 4.750 $) sparen.

Damit bleiben mir 14.250 US-Dollar, die ich auf mein Girokonto einzahlen und den Einkommensverlust ausgleichen kann, den ich hätte, indem ich meine 401 (k) -Beiträge erhöhe.

Verteilen Sie dies über die 11 Wochen, in denen Sie Ihre 401 (k) erhöhen.

Nehmen Sie jetzt die 4.750 $, die Sie für Steuern abgezogen haben, und werfen Sie sie auf ein Sparkonto.

Sobald Sie das Maximum erreicht haben, setzen Sie Ihre Beiträge auf 0 zurück (da Sie das Limit erreicht haben) und genießen Sie das Gefühl, einen 401 (k) zu maximieren.

Weiterlesen: Wie viel sollten Sie zu Ihrem 401 (k) beitragen?

IRAs

Nachdem Sie Ihre 401 (k) ausgeschöpft haben, sollten Sie eine IRA ausschöpfen.

Die meisten Menschen bevorzugen eine Roth IRA aufgrund der Rentensteuervorteile (Ihre Abhebungen im Ruhestand sind steuerfrei, aber Sie tragen jetzt versteuertes Einkommen bei).

Weiterlesen: Beste Roth IRA Anlagekonten

Aber ich persönlich mag eine traditionelle IRA (Sie können jetzt eine Steuergutschrift auf Ihre Beiträge erhalten, aber Sie werden im Ruhestand besteuert.) Ich tue dies, weil ich annehme, dass ich im Ruhestand viel weniger verdienen werde als jetzt.

Unabhängig davon, wofür Sie sich entscheiden, sollten Sie eines der beiden ausschöpfen – und die aktuelle Obergrenze beträgt 6.000 US-Dollar pro Jahr.

Weiterlesen: Roth IRA oder traditionelle IRA: Welche sollten Sie wählen?

Wenn Sie noch keine IRA haben, eröffnen Sie jetzt eine. Wenn Sie offen für die Robo-Advisor-Route sind (wie ich oben erwähnt habe), empfehle ich Ihnen, mitzumachen Verbesserung. Ich persönlich habe dort meine traditionelle IRA und ich liebe es. Es ist völlig freihändig und meine Renditen waren großartig.

Quelle: Giphy.com

Eine weitere großartige Möglichkeit, Ihre 100.000 US-Dollar zu investieren, ist die Peer-to-Peer-Kreditvergabe (P2P).

P2P-Kredite sind im Grunde genommen, wenn Sie jemandem, der es braucht, Ihr eigenes Geld leihen.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie P2P-Kredite anstelle von Aktien oder Immobilien in Betracht ziehen sollten:

  1. Starke Renditen – Je nachdem, wo Sie Ihr Geld anlegen, können Sie mit P2P-Krediten Renditen zwischen 5 % und 12 % erzielen.
  2. Passives Einkommen – Bei den meisten P2P-Kreditplattformen investieren Sie Geld, indem Sie es jemand anderem leihen, und Sie erhalten monatliche oder vierteljährliche Einzahlungen, wenn diese das Geld zurückzahlen. Dies schafft einen großen Strom passiven Einkommens, insbesondere wenn Sie dies in großem Umfang tun.
  3. Hilft anderen – P2P-Kredite sind eine großartige Möglichkeit, anderen Geld zu leihen, die es für Dinge wie Arztrechnungen, Schuldentilgung oder den Aufbau ihres ersten Unternehmens benötigen.

Weiterlesen: Beste Peer-to-Peer-Kreditseiten für Kreditnehmer und Investoren

Das Endergebnis

100.000 Dollar zu investieren ist kein Taschengeld. Es ist eine beträchtliche Menge Geld, und Sie möchten sicherstellen, dass Sie es richtig investieren, damit Sie dieses Geld nicht verlieren.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, könnte dies ein guter Zeitpunkt sein, einen Finanzberater zu beauftragen. Ob es an Zeit, Interesse oder einfach nur an Wissen liegt, ein Profi kann Sie anleiten und diesen Geldbeutel in Ihrem Namen verwalten.

Weiterlesen: Soll ich einen Finanzberater hinzuziehen?

Oder, wenn Sie sich bereits ziemlich sicher fühlen, dann sind alle oben genannten Vorschläge gute Orte, um Ihre 100.000 $ zu investieren. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen, bevor Sie sich in eine Investition stürzen, um finanzielle Probleme zu vermeiden.

Weiterlesen

Leave a Comment