Jeder, der den Konsum von Cannabis in North Aurora, IL, in Erwägung zieht, muss wissen, was ihn erwartet. Es besteht kein Zweifel, dass sich die Gesetze zum Gebrauch von Marihuana schnell ändern – was oft zu weniger strengen Anforderungen für den Gebrauch führt. Für diejenigen, die diese Stadt besuchen oder in die Vororte von Chicago ziehen, kann es hilfreich sein, die aktuellen Regeln zu kennen, bevor Sie einen kostspieligen Fehler machen. Hier sind 10 Dinge, die Sie wissen müssen.

Es ist legal, es für medizinische und Freizeitzwecke zu verwenden

Die Verwendung von Marihuana ist in Illinois legal, einschließlich in North Aurora. Es war der 20th Staat, um die Verwendung des Medikaments für medizinische Zwecke im Jahr 2013 zu legalisieren. Im Jahr 2020 wird die Cannabis-Verordnung und Steuergesetz ging an Ort und Stelle. Dadurch wurde es auch für Menschen legal, Freizeit-Cannabis zu konsumieren.

Marihuana ist ein großes Geschäft

Einer der Gründe, warum der Staat den Freizeitgebrauch von Cannabis legalisierte, war, dass er davon ausging, dass die Industrie vor Ort sehr wertvoll sein würde. Insbesondere der Bundesstaat Illinois erwartet, so viel wie möglich zu generieren 4 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz aus dem Verkauf von Cannabis für den Freizeitgebrauch. Diese Mittel können für eine Vielzahl von Bedürfnissen innerhalb der Gemeinschaft verwendet werden. Es wird einige Zeit dauern, bis dies geschieht, da die Gesetze vollständig in Kraft sein müssen, um Ergebnisse zu sehen.

Das Gesetz hat einigen mit Aufzeichnungen vergeben

Als der Staat die neuen Regeln zum Cannabiskonsum einführte, unternahm er auch Schritte zur Löschung von Polizeiakten und Gerichtsurteilen für rund 700.000 Menschen, die mit dem Marihuanakonsum in Verbindung standen. Es wird erwartet, dass dieser Prozess bis 2025 abgeschlossen sein wird, da es lange dauern wird, bis sie alle Verurteilungen durchgearbeitet haben, um die Berechtigung zu bestimmen.

Wer kann, hängt vom Alter ab

Für diejenigen, die aufgrund einer anerkannten Erkrankung einen medizinischen Marihuana-Ausweis beantragen und erhalten, ist es möglich, im Alter von 18 Jahren mit dem Kauf und der Verwendung von medizinischem Marihuana zu beginnen. Die meisten Menschen, die es in der Freizeit verwenden, müssen bis zum Alter von 21 Jahren warten Zugang bekommen. Ausnahmen hiervon sind im Einzelfall für Kinder möglich.

Zu wissen, wo man kauft, ist wichtig

Um Marihuana für den legalen Gebrauch zu kaufen, muss eine Person normalerweise einen besuchen North Aurora-Apotheke, die vom Staat lizenziert ist. Der Staat überwacht diese Standorte, was bedeutet, dass sie die Identität und das Alter einer Person überprüfen müssen, bevor sie das Produkt an den Kunden verkaufen. Möglicherweise gibt es derzeit nicht so viele Apotheken in North Aurora, da es sich um ein neues Geschäftsmodell handelt (dank des neuen Gesetzes). Allerdings dürften in den kommenden Monaten und Jahren weitere Zugänge in der Stadt und Umgebung hinzukommen. Es ist noch nicht legal, Cannabis im Staat online zu kaufen.

Wissen, wie viel Sie tragen können

Die Stadt und der Staat regeln, wie viel Cannabis eine Person zu einem bestimmten Zeitpunkt kaufen und mit sich führen darf. Insbesondere ist es möglich zu besitzen:

  • Bis zu 30 Gramm Cannabisblüten, was ungefähr einer Unze entspricht
  • 5 Gramm Cannabiskonzentrat, das Kief, Dab oder Öle enthalten kann
  • 500 Milligramm THC in mit Cannabis angereicherten Produkten wie Esswaren

Wenn Sie eine Apotheke besuchen, wird die Menge, die Sie kaufen können, auf der Grundlage dieser Regeln begrenzt. Es kann möglich sein, mehr davon zu kaufen, wenn es medizinisch notwendig ist. Benutzer können einen Vorrat von bis zu 14 Tagen haben, wenn sie ein registrierter medizinischer Marihuana-Karteninhaber für den Staat sind.

Cannabisgesetz 3

Es ist nicht schwierig, eine medizinische Marihuana-Karte zu bekommen

Für diejenigen in der Gegend, die wissen, dass sie Zugang zu mehr Cannabis benötigen, als für den Freizeitkonsum zulässig ist, oder sie es unter 21 Jahren benötigen, besteht der erste Schritt darin, sich über das Medical Cannabis Registry Program zu bewerben. Es wird vom Illinois Department of Public Health verwaltet. Einzelpersonen müssen einen Führerschein oder einen staatlichen Ausweis vorlegen, einen rechtmäßigen Wohnsitz im Staat nachweisen und über ein ärztliches Attest verfügen, aus dem hervorgeht, dass sie die spezifischen medizinischen Anforderungen erfüllen. Der Staat hat eine Liste mit zahlreichen Erkrankungen, die für diese Verwendung zugelassen sein können.

Sie zahlen einige Steuern auf Cannabis

Beim Kauf von Cannabis in Illinois und insbesondere North Aurora wird wahrscheinlich eine zusätzliche Steuer erhoben. Für den Kauf von medizinischem Marihuana gibt es keine zusätzliche Steuer über die normale Verkaufssteuer hinaus (auch hier ist es wichtig, eine Karte zu haben, um dies zu tun). Bei Freizeiteinkäufen gibt es jedoch eine gestaffelte Verbrauchsteuer. Die Steuer ist höher, basierend auf der Menge an THC, die im Produkt enthalten ist. Zum Beispiel wird beim Kauf eines Produkts mit weniger als 35 Prozent THC eine Verbrauchssteuer von 10 Prozent erhoben (das ist eine Steuer, die zusätzlich zur regulären Verkaufssteuer erhoben wird). Für diejenigen, die ein Produkt mit mehr als 35 Prozent THC kaufen, steigt die zusätzliche Steuer auf 25 Prozent. Außerdem werden Esswaren mit 20 Prozent besteuert, wenn sie mehr als 35 Prozent THC enthalten.

Es ist nicht möglich, Cannabis einfach überall zu verwenden

North Aurora hat Regeln, wo Cannabisprodukte verwendet werden dürfen. Insbesondere darf es nicht überall dort verwendet werden, wo das Rauchen verboten ist, wie z. B. in Restaurants und Geschäften. Es ist auch illegal, es auf Bundesland zu verwenden, einschließlich Bundesparks und Regierungsgebäuden (es ist nicht legal, es auf Bundesebene zu verwenden). Auch die Verwendung von Marihuana in der Öffentlichkeit gilt als illegal und kann mit Geldstrafen belegt werden.

Du kannst kein Cannabis anbauen

In ganz Illinois ist es nach wie vor illegal, Marihuana jeglicher Art anzubauen. Der Heimanbau ist nicht legal. Es ist auch nicht legal, Produkte zu verkaufen, die THC enthalten, es sei denn, Sie sind eine dafür zugelassene Apotheke.

Für diejenigen, die den Konsum von Cannabis in North Aurora oder den umliegenden Gebieten in Betracht ziehen, sollten Sie sich darüber auf dem Laufenden halten, wo Sie dies tun können. Apotheken sind in der Regel der beste Ort für die aktuellsten Erkenntnisse.

10 Dinge, die Sie über Cannabisgesetze in North Aurora, IL, wissen müssen wurde zuletzt geändert: durch

Leave a Comment